Titelbild ct

Aktuelles

Die Fördermittel-Landschaft in Deutschland bietet Existenzgründern und Unternehmern mit über 1.000 Förderprogrammen zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Vorhaben zu realisieren. Wir unterstützten Sie dabei den notwendigen Überblick nicht zu verlieren. Regelmäßig stellen wir dafür neue und ausgewählte Förderprogramme im Fördermittelcheck von unternehmenswelt.de vor und berichten hier darüber.

27.12.2019

Meister-BAföG

Meisterberuf Glasblaeser
Mit der Wiedereinführung der Meisterpflicht in 12 Gewerken zum 1. Januar 2020 hat die Bundesregierung erst kürzlich den Wert der Meisterausbildung im Handwerk bestätigt. Ab August 2020 sollen nun außerdem die Fördersätze des Aufstiegs-BAföG deutlich angehoben werden. Alle Informationen zur Neuregelung des Förderprogramms lesen Sie hier.
18.12.2019

Leasing für KMU: KfW und GEFA BANK unterzeichnen Globaldarlehen über 250 Mio. EUR

Herstellendes Gewerbe Betriebsmittel
Die Anschaffung teurer Produktionsmittel, IT-Technik oder Nutzfahrzeuge können KMU ab sofort mit attraktiven Leasingkonditionen von KfW und GEFA BANK ressourcenschonend gestalten. 250 Mio. EUR umfasst das Fördervolumen im kürzlich unterzeichneten Globaldarlehen beider Finanzierungspartner. Alle Informationen zu Förderbedingungen und Antragsvoraussetzungen lesen Sie hier.
10.12.2019

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ab 2020 mit neuer Richtlinie

Digital Manufacturing
Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand wird überarbeitet und ab 2020 mit neuer Richtlinie veröffentlicht. Bis zum 31. Dezember werden Anträge nach alter Richtlinie direkt bearbeitet. Innovative KMU können jetzt für die Entwicklung innovativer Produkte die anteilige Kostenübernahme von bis zu 400.000 EUR beantragen. Alle Informationen zur Antragstellung lesen Sie hier.
29.11.2019

Finanzierungsmonitor 2019: Wie finanzieren sich KMU in Deutschland?

Finanzierungsmonitor
Bereits im Juli hat die KfW die Ergebnisse ihrer Unternehmensbefragung 2019 mit Hintergründen zum Finanzierungsklima in mittelständischen Unternehmen veröffentlicht. Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. legte nun nach mit seiner monatsaktuellen Publikation relevanter Erkenntnisse aus der StartUp-Branche. Welche Finanzierungsformen werden am häufigsten nachgefragt? Was wünschen sich KMU als Kreditnehmer von Banken und Partnern? Wer scheitert öfter in den Verhandlungen? Die wichtigsten Erkenntnisse zur Finanzierungssituation deutscher Unternehmen lesen Sie hier im Überblick.
08.10.2019

Finanzierung ohne Sicherheiten: So gelingt Ihr Bürgschaftsantrag

Starke Partner
Bürgschaften sind ein erfolgreiches Instrument einer Kombination aus Selbsthilfe und Staatshilfe, dass insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen zugute kommen soll. Dennoch scheitern viele Unternehmer immer noch bereits im Vorfeld der Verhandlungen. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Fehler im Zuge der Antragstellung und wie Sie diese vermeiden können.
24.09.2019

Schwarmintelligenz nutzen: Crowdfunding als Investitionsform für KMU

Crowdfunding
Laut einem Evaluierungsbericht der Bundesregierung hat sich Crowdinvestment in den vergangenen Jahren zu einer immer beliebteren Investitionsform sowohl unter Anlegern als auch Emittenten entwickelt. Insgesamt 300 Mio. EUR konnten für verschiedene Projekte im Jahr 2018 eingenommen werden. Am häufigsten investierten die Anleger in Immobilienprojekte (212 Mio EUR), Unternehmen (80 Mio EUR) und Energieprojekte (6 Mio. EUR). Welche Plattform passt am besten zu Ihrem Unternehmen und Kapitalbedarf? Welche gesetzlichen Richtlinien gelten für Anleger, die als Business Angel tätig werden wollen? Welche aktuellen Investitionsprojekte sind vielversprechend? Wir folgen dem Schwarm.
13.06.2019

Der Innovationsgutschein als Zuschuss für KMU

iStock-925078944
Innovationen sind für zirka ein Drittel des Wirtschaftswachstums verantwortlich. Rund 110.000 kleine und mittlere Unternehmen gehen jährlich mit neuen Produkten oder Prozessen an den Markt. Die Bundesregierung möchte, dass diese Zahl weiter steigt und hat zu diesem Zweck das Förderinstrument „Innovationsgutschein“ aufgesetzt sowie weitere länderspezifische innovationsfördernde Maßnahmen. Welche Maßnahmen KMU in ihrem jeweiligen Bundesland beantragen können, haben wir für Sie zusammengefasst.
06.06.2019

In 5 Schritten zum ERP-Gründerkredit StartGeld

iStock-952625346
Der ERP-Gründerkredit StartGeld der KfW bietet Existenzgründern und KMUs attraktive Konditionen für den Aufbau ihres Unternehmens mithilfe einer zinsgünstigen Vollfinanzierung. Welche Voraussetzungen müssen Gründer erfüllen? Wie erfolgt die Antragstellung? Welche Formulare benötigen Sie? - Wir schicken Sie in 5 Schritten zum Abschluss.
02.05.2019

Das KMU-Instrument als Förderung für Unternehmen mit innovativen Projektideen

iStock-690466816
Die nächste Deadline für Phase 1 des KMU-Instruments endet am 5. September 2019. Bis dahin können sich KMU wieder um Fördergelder bis zu 2,5 Mio. EUR bewerben. Aus diesem Anlass veranstaltet der Coworking Space Factory Berlin am 15. Mai einen kostenlosen Workshop. Erläutert werden die Voraussetzungen und der Auswahlprozess für das KMU-Instrument. Wer praktische Tipps zum KMU-Bewerbungsverfahren erhalten will, sollte dies nicht verpassen.
24.08.2017

Wirtschaftsministerium fördert Digitalisierung im Mittelstand

KfW Digitalisierung Mittelstand
Die KfW unterstützt seit dem 1. Juli gezielt die Digitalisierung und Innovationstätigkeit des Mittelstandes mit neuen Förderprogrammen. Was die neuen Programme versprechen und wer für eine Förderung in Frage kommt, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.