EXIST - Existenzgründung aus der Wissenschaft

EXIST - Existenzgründung aus der Wissenschaft ist ein Förderprogramm des BMWi und wird durch den Europäischen Sozialfonds kofinanziert. Es unterstützt das Gründungsklima an Universitäten und

EXIST - Existenzgründung aus der Wissenschaft unterstützt Hochschulabsolventen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende durch verschiedene Fördermöglichkeiten bei der Vorbereitung von technologieorientierten und wissensbasierten Existenzgründungen.

Es umfasst drei Programmlinien: EXIST-Gründungskultur fördert die Entwicklung einer ganzheitlichen Strategie an zur einzelnen Hochschulen zur Umsetzung von Forschungsergebnissen in Ausgründungen.

Das EXIST-Gründerstipendium fördert Akademiker, die konkret an der Vorbereitung ihrer Selbstständigkeit arbeiten. Die Gründungsvorhaben sollten dabei innovativ, technologieorientiert sein bzw. sollte es sich um wissensbasierte Projekte mit guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln. Das EXIST-Gründerstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird durch den Europäischen Sozialfonds kofinanziert.

Die Programmline EXIST-Forschungstransfer fördert Entwicklungsarbeit und die Schaffung der technischen Voraussetzungen einer Gründung. Die Programmlinie besteht aus zwei Förderphasen. In der ersten Förderphase sollen Forschungsergebnisse, die das Potenzial besitzen, Grundlage einer Unternehmensgründung zu sein, weiterentwickelt werden, in der zweiten Förderphase wird die Aufnahme der Geschäftstätigkeit sowie die Sicherung einer externen Anschlussfinanzierung des Unternehmens unterstützt.

unternehmenswelt