Franchise: Alles was du jetzt dazu wissen musst

Franchisewissen brauchst du für deinen erfolgreichen Start in das Franchise-Business bei deiner Existenzgründung oder als gestandener Unternehmer zu deiner Geschäftserweiterung oder -Veränderung. Wir geben dir Tipps und Hinweise aus der Franchise-Branche, welche dir bei der Auswahl, der Gründung und der Führung deines Franchise helfen.

Du suchst Businessplan Vorlagen und Muster?

Franchise-Wissen

Franchise: der leichtere Weg

Das Franchising ist ein Geschäftsmodell für dich als Existenzgründer oder gestandenen Unternehmer.

Möchtest du deine eigene Existenzgründung in die Hand nehmen, gibt es dabei viel zu beachten. Von Businessplan bis Auswahl der geigneten Rechtsform kommen jede Menge Entscheidungen auf dich zu. Diese kannst du als Franchisenehmer wesentlich reduzieren. Denn du übernimmst ein schon etabliertes Geschäftsmodell, erhältst umfassenden Support und kannst dich so schnell auf dein ausgewähltes Kerngeschäft konzentrieren. Jedoch gilt es auch beim Start als Franchisenehmer einiges zu beachten.

Als Unternehmer hast du ein erfolgreiches Geschäftsmodell aufgebaut und möchtest expandieren? Anstatt in Eigenregie neue Filialen zu eröffnen, könntest du als Franchisegeber auf selbständige Unternehmertypen setzen. Du erstellst also dein eigenes Franchise-System und bietest dieses Franchisenehmern gegen eine Entlohnung an.

Was du als Franchisegeber und als Franchisenehmer für Möglichkeiten hast und was es zu wissen gilt, bereiten wir für dich auf.

Was genau ist Franchise?

Wir geben dir einen Überblick, was Franchise genau ist und welche Chancen es dir bietet - dabei lernst du als erfolgreicher Unternehmer mit dem Franchising ein schlankes Wachstumsszenario kennen und als Gründer ein Geschäftsmodell mit minimiertem unternehmerischen Risiko. Ausserdem präsentieren wir dir den Zweck und Inhalt der Partnerschaft im Franchising.

Franchising: das einfache Vertriebssystem

Beim Franchising handelt es sich um eine einfache Vertriebsform, bei der ein erfolgreiches Geschäftsmodell von anderen Unternehmern übernommen werden kann. Aufgrund seiner geprüften und am Markt etablierten Geschäftsabläufe eignet sich das Franchising besonders für Existenzgründungen. Wir stellen dir das Vertriebskonzept Franchising vor und klären dich auf.

Wie wird man Franchisepartner?

Wie du Franchisepartner eines erfolgreichen Franchise-Systems wirst, hängt von deinen mitgebrachten Eigenschaften und den gewünschten Anforderungen des von dir ausgewählten Franchisegebers ab. Was du dabei beachten solltest und was dich im Auswahlprozess als Franchisepartner erwartet, haben wir für dich kurz zusammengefasst.

Franchise: Bevormundung oder deine Existenzsicherung?

Ob Franchise eine Bevormundung oder Existenzsicherung ist, liegt an dem Konzept des Franchisegebers und ob man als Franchisenehmer auf gewisse unternehmerische Freiheiten verzichten kann. Denn aus Sicht der Franchisepartner, sind fest vorgegebene Qualitätsstandards und deren Einhaltung essenziell für den gemeinsamen Erfolg.

Wie du Franchise-Konzepte richtig beurteilst

Franchise-Konzepte richtig zu beurteilen, helfen dir für deine Existenzgründung oder als Unternehmer, dich mittels eines Franchising und somit eines bereits durchdachten Geschäftsmodells schnell auf dem Markt zu positionieren. Auf was du bei der Auswahl deines Franchise-Partners achten solltest, haben wir für dich zusammengefasst.

Franchising: Miete dir Marke und Fachwissen

Als potenzieller Gründer, musst du dir nicht erfolglos den Kopf bei der Suche nach einer zündenden Geschäftsidee oder einem genialen Unternehmenskonzept zerbrechen. Als Franchisenehmer kannst du stattdessen ein solides und erprobtes Modell von einem Franchisegeber erhalten. Wie dies vonstattengeht und was du beachten musst, zeigen wir dir nachfolgend.

Franchise Gründung: Rechte und Pflichten für Franchisenehmer

In einer Franchisepartnerschaft gibt es zwischen Franchisenehmer und Franchisegeber diverse Rechte und Pflichten, welche von beiden Seiten erfüllt werden müssen. Erfahre, welche gesetzlichen Vorschriften grundlegend eine Vertrags- und Vertriebspartnerschaft im Franchise kennzeichnen und was du dabei als Franchisenehmer unbedingt beachten musst.

7 Tipps für eine erfolgreiche Franchisepartnerschaft

Partnership for Profit
Der Start in die Selbständigkeit kann mit einem am Markt erfolgreich agierenden Geschäftsmodell und der Unterstützung eines Franchisegebers wesentlich einfacher sein. Wie du diesen Wettbewerbsvorteil des Franchise für die Gründung deines eigenen Unternehmens nutzen kannst, haben wir dir in sieben knackigen und hilfreichen Tipps zusammengefasst.

Kenne deine Vorteile als Franchisenehmer

Franchisenehmer genießen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Einzelgründern, denn sie können auf das bewährte Geschäftsmodell des Franchisegebers aufbauen. Dadurch können Franchisesysteme effizienter und erfolgreicher als einzelne Unternehmen sein. Was deine Vorteile als Franchisenehmer in einem Franchise sind, haben wir für dich zusammengestellt.

Franchise-Vertrag: Die 10 wichtigsten Punkte

Franchise-Vertrag
Du hast dich für eine Gründung im Franchise entschieden, einen passenden Franchisegeber ausgewählt und möchtest mit diesem jetzt in die vertragliche Phase starten? Wir zeigen dir in dieser 10-Punkte Checkliste, welche Inhalte in einem Franchise-Vertrag Erwähnung finden sollten und warum du diese unbedingt vor Vertragsabschluss beachten solltest.

Franchise Handbuch: So gründest du erfolgreich ein Franchise

Das Franchise Handbuch ist der Businessplan des Franchisegebers für seine Franchisepartner, indem er das gesamte Know-How seines Geschäftsmodells verankert hat. Durch das Handbuch kommst du als Franchisenehmer in den Genuss eines Wettbewervorteils gegenüber Sologründern. Ausserdem ist es die Grundlage für ein stabiles Wachstum des Franchisesystems.

Franchisenehmer: Kalkuliere du deinen Verdienst richtig

Als selbständiger Franchisenehmer kannst du die künftigen Umsätze deines Unternehmens genauer kalkulieren als Sologründer mit einem eigenem Konzept. Du profitierst bei deiner Finanzplanung von den Erfahrungen aktiver Franchisepartner und des Franchisegebers. Darüber hinaus kannst du selbst anhand konkreter Fragestellungen Umsatz und Ertrag kalkulieren.

Finde deinen passenden Franchisegeber

Die vielen Franchisesysteme mit eigener Marke und Alleinstellungsmerkmalen in den unterschiedlichen Branchen erschweren potentiellen Interessenten eine Auswahl. Welches Franchising ist das für dich passendste? Wie kannst du dies im Vorfeld prüfen? Wir zeigen dir, was du bei der Auswahl beachten solltest, um erfolgreich im Franchise zu gründen.

Ein Leitfaden für Franchisegeber und Franchise-Systeme.

Der Deutsche Franchise-Verband e.V. hat einen praktischen Leitfaden für Franchisegeber ausgegeben. Dieser richtet sich an Unternehmer, die entweder ein Franchise-System gründen wollen oder das eigene Unternehmen mithilfe von Franchising erweitern und expandieren möchten. Dass Franchise-Systeme weiter am Wachsen sind, zeigen diese Zahlen:

Die 500 führenden Franchise-Systeme Europas

iStock-484651561
So wie Hitparaden ihren eigenen Charme versprühen, haben Tabellen und Rankings jedweder Art schon immer fasziniert. Welcher Song ist Nr. 1, welches Team führt die Liga an, welcher DAX-Konzern ist Spitzenreiter? Ein solches Ranking gibt es tatsächlich auch für die führenden Franchise-Systeme Europas: Die Franchise-Top 500!
Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat die letzten 20 Jahre erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung von Gründern und Unternehmer aufgebaut. Damals wie heute adressiert er gemeinsam mit seinem Team Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern. Daraus entstanden ist auch unternehmenswelt.de, die mittlerweile größte Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern.

Bild-Urheber:
iStock.com/skynesher