Titelbild rt
17.12.2019

Know-how Vorsprung Franchise: Vorteile als Franchisenehmer

Franchisenehmer genießen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Einzelgründern. Franchisesysteme sind effizienter und erfolgreicher als Einzelunternehmen, denn die Franchisezentrale entlastet Franchisenehmer in vielen administrativen Tätigkeiten. So etablieren Sie eine partnership for profit.

Die Vorteile als Franchisenehmer: Sieben gute Gründe

  1. Franchisenehmer haben einen Wissensvorsprung gegenüber Einzelgründern, der sich aus den umfangreichen Leistungen der Franchisezentrale generiert. Dazu zählen individuelle Schulungen, die Bereitstellung von Finanzierungshilfen, ein gefestigtes und geschütztes Markenimage, Gebietsschutz u.v.m. Franchisegründungen eignen sich aus diesem Grund auch hervorragend für Quereinsteiger im jeweiligen Metier.
  2. In der Zusammenarbeit mit etablierten Franchisesystemen besteht ein leichterer Zugang zu Finanzierungslösungen für Gründer.
  3. Franchisenehmer können ohne Akquise geeigneter B2B-Partner ein bestehendes, funktionierendes Wareneinkaufssystem und damit häufig Kostenvorteile nutzen. 
  4. In der Regel stellen Franchisegeber und die Franchisezentrale ihren Franchisenehmern ein etabliertes Marketing- und Vertriebssystem zur Verfügung.
  5. Alle Vereinbarungen, die zum Wohle und Wachstum des Franchisesystems getroffen werden, sind geschützt und vertraulich zusammengefasst im Franchise Handbuch. Damit steht Ihnen quasi eine Bedienungsanleitung für Ihr operatives Geschäft von Beginn Ihrer Selbständigkeit jederzeit zur Verfügung.
  6. Im Alltag profitieren Franchisenehmer von der Arbeitsteilung und den Leistungen der Franchisezentrale, die viele administrative Aufgaben übernimmt, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
  7. Mit einem schlüsselfertigen Unternehmen als Partner können sich Franchisenehmer schneller eine feste Position am Markt etablieren bei gleichzeitig geringerem Ausfallrisiko.

Leitfaden Franchise Handbuch: So dokumentieren Sie Ihr Know-how

Know-how Transfer

Franchise Handbuch: Erfolgreicher Know-how Transfer für Franchisepartner

Das Franchise-Handbuch bündelt das gesamte Wissen einer Franchise-Marke. Franchisepartner genießen einen Wettbewerbsvorteil, wenn Ihnen ein erfolgreicher Know-how Transfer gelingt. Franchisegeber wiederum können mit einem gut strukturierten Handbuch schneller expandieren.

Leistungen der Franchisezentrale: Das spricht für eine partnership for profit

Es gibt bereits vor der Vertragsunterzeichnung einige Punkte, die Sie prüfen sollten, um herauszufinden, ob die angestrebte Zusammenarbeit zwischen Ihnen und dem Franchisegeber tatsächlich in eine partnership for profit münden kann. Zu den typischen Leistungen seriöser Franchisesysteme zählen maßgeblich die folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Erstellung Ihres Businessplans einschließlich Finanzplan
  • Unterstützung in Kreditverhandlungen mit Zugriff auf Finanzierungspartner des Stammunternehmens sowie bei der Leasing-Vermittlung für die Ausstattung mit Betriebsmitteln
  • Aus- und Weiterbildungsangebote zu allen relevanten Geschäftsbereichen persönlich und systemisch (via Intranet; durch Know-how Transfer mittels Franchise Handbuch; Hospitationen etc.)
  • Unterstützung bei allen administrativen Schritten der Existenzgründung einschließlich der Standortsuche, Standortanalyse und der systemkonformen Ausstattungsplanung
  • Sicherstellung von Gebietsschutz
  • Bereitstellung von erprobten Kassen- und Warenwirtschaftssystemen
  • Steuerung des Wareneinkaufs
  • Planung und Verantwortung sämtlicher Marketingkampagnen inkl. Bereitstellung entsprechender Materialien für die Umsetzung vor Ort
  • Unterstützung im BackOffice bei Organisation und Buchhaltung

Entdecken Sie Franchisesysteme aus zahlreichen Branchen

Franchising

Franchising

Franchising ist eine interessante Alternative zur Gründung mit eigener Geschäftsidee. Bereits etablierte Geschäftsmodelle eröffnen Gründern eine lukrative Möglichkeit, den Traum vom eigenen Unternehmen zu realisieren. Wie Sie das richtige Franchise-System finden und welche Qualifikationen und finanziellen Mittel Sie dafür mitbringen müssen, erfahren Sie hier.

Franchisenehmer werden: Und wo liegen die Nachteile?

Die augenscheinlichen Vorteile einer Franchisepartnerschaft gelten so vielleicht nicht für jede Unternehmerpersönlichkeit. Fakt ist, dass die systemkonforme Geschäftstätigkeit für Franchisenehmer auch ein Problem sein kann. Die Möglichkeiten ein  etabliertes Franchisekonzept individuell zu gestalten, sind beschränkt. Darüber sollten sich angehende Franchisenehmer vor Ihrer Entscheidung für die Partnerschaft im Klaren sein. 

Das könnte Sie außerdem interessieren

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.

Partnership for Profit

7 essenzielle Tipps für Ihre Franchise-Gründung

Als Franchisenehmer profitieren Gründer von einem erprobten Geschäftsmodell, der nachweislichen Qualität von Produkt oder Dienstleistung, einem bekannten Markennamen und der professionellen Unterstützung durch den Franchisegeber. Wir zeigen, wie Sie diesen Wettbewerbsvorteil maximal nutzen.

Franchise-Vertrag

10 Punkte für Ihren Franchise-Vertrag

Sie haben sich bereits für ein Franchise-System entschieden? Nach Erstellung Ihres Businessplans und persönlicher Übereinkunft mit Ihrem Franchisepartner steht der vertragliche Abschluss nun kurz bevor? Welche Punkte im Franchise-Vertrag unbedingt Erwähnung finden müssen und warum, haben wir Ihnen als 10-Punkte Checkliste zusammengefasst.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.