01.09.2021

Gründungsberatung: Angebote und Kosten im Überblick

In einer Gründungsberatung erhältst du als Existenzgründer umfassende Hilfe zu verschiedenen Themen, die deine individuelle Existenzgründung betreffen. Dein Gründercoach hilft dir in beratender Form allgemeine Fragen rund um deine Existenzgründung und Unternehmensführung zu klären. Was dich dabei erwartet, haben wir für dich zusammengefasst.

Du suchst Businessplan Vorlagen und Muster?

Gründungsberatung: Angebote und Kosten im Überblick

Der Gedanke sich mit einer eigenen Geschäftsidee selbstständig zu machen, ist der Traum vieler Menschen. Nicht alle setzen diesen Traum in die Tat um. Die Angst davor zu scheitern und mühsam erspartes oder geliehenes Kapital zu verlieren, wiegt schwer.

Hast du das Wissen und die Erfahrungen, wie du dein eigenes Unternehmen strategisch, steuerlich, rechtlich und finanziell ausrichtest, kannst du das Risiko einer Selbständigkeit recht gut abschätzen. Umso einfacher fällt dir die Existenzgründung mit der Verwirklichung deines Traumes.

Neben der allgemeinen Wissensvermittlung zum Thema "Selbständigkeit" durch ein Existenzgründerseminar, hilft dir bei der individuellen Ausrichtung deiner Geschäftsidee eine professionelle Gründungsberatung. Bei dieser hilft dir ein erfahrener Coach, deine Vorstellungen zu konkretisieren und die erfolgreiche Umsetzung deines Vorhabens zu planen.

In einer Gründungsberatung erhälst du als Gründer umfassende Hilfe zu verschiedenen Themen, welche deine Existenzgründung betreffen. Ein Gründercoach hilft dir in allen Fragen rund um deine Existenzgründung und Unternehmensführung. Eine Gründungsberatung ist daher grundlegend für alle Gründer sinnvoll.

Folgende Themengebiete werden im Allgemeinen in einer umfassenden Gründungsberatung abgedeckt:

  • Verbesserung und Optimierung deiner Geschäftsidee
  • Erstellung und Optimierung deines Businessplans
  • Rechtsform deines Unternehmens
  • Recht und Steuern
  • Marketing inkl. Werbung
  • Fördermittel zu deiner Existenzgründung
  • Finanzierung
  • Managementsystem
  • Personalführung und Personalmanagement

Mit der Gründungsberatung bekommst du einen Fachmann an die Hand, der die Tragfähigkeit deiner Geschäftsidee überprüft und dir dabei hilft, diese auf die "Strasse" zu bekommen.

Es gibt zahlreiche Angebote an Gründungsberatungen für Existenzgründer und junge Unternehmer. Für einen zertifizierten und qualitativ hochwertigen Coachinganbieter fallen entsprechende Beratungskosten an. Diese werden stündlich abgerechnet und liegen meist im unteren dreistelligen Bereich. Diese Beratungsangebote können jedoch von staatlichen Institutionen bezuschusst werden oder du kannst dafür Geld aufnehmen.

Nachfolgend zeigen wir dir verschiedenen Möglichkeiten, wie du dir Beratungen als Existenzgründer fördern lassen kannst.

Bist du bei einer Arbeitsagentur oder einem Jobcenter gemeldet, kannst du einen sogenannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, kurz AVGS für ein Existenzgründer-Einzelcoaching beantragen. Damit zahlt das Amt deine professionelle Gründerberatung bei einem zertifizierten Coachinganbieter.

Was ein AVGS genau ist, wer ihn bekommt, welche Inhalte ein Existenzgründungs-Einzelcoaching hat, wie lang dieses dauert und was du bei der Beantragung eines AVGS beachten musst, haben wir für dich aufbereitet. Hier geht es zu unserem extra Beitrag: "AVGS-Gründercoaching"

Als Existenzgründer bis zwei Jahre nach Gründung kannst du dir eine Beratung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördern lassen. Das BAFA Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" steht dir darüberhinaus auch für Unternehmensberatungen bei Schwierigkeiten oder speziellen unternehmerischen Herausforderungen zur Verfügung.

Wer genau die BAFA Förderung beantragen kann, wie hoch der Zuschuss im Einzelnen sein kann, was du bei der Beantragung und Durchführung beachten musst, haben wir dir auf einer speziellen Seite zusammengestellt. Hier geht es zu unserem Beitrag: "BAFA Förderung unternehmerischen Know-hows"

Mit dem ERP-Gründerkredit -  StartGeld von der staatlichen Förderbank "Kreditanstalt für Wiederaufbau" kannst du als Exitenzgründer, auch Freiberufler, Unternehmensnachfolger, junges oder kleines Unternehmen einen Kredit aufnehmen, der für Investitionen wie auch Beratungen verwendet werden kann.

Wer den ERP-Gründerkredit -  StartGeld beantragen kann, was die genauen Konditionen sind und du noch beachten solltest, haben wir dir in einem umfangreichen Beitrag zusammengestellt. Hier geht es zu unserem Beitrag: "ERP-Gründerkredit - StartGeld"

weitere Seiten zur Gründungsberatung:

Existenzgründung: dein Leitfaden in die Selbständigkeit

Die Existenzgründung ist dein Start in eine selbstständige Tätigkeit im Haupt- oder Nebenerwerb, wobei die Anforderungen an dich je nach Gründungsvorhaben sehr unterschiedlich anspruchsvoll sein können. Deshalb haben wir für dich mit unseren Erfahrungen einen Leitfaden zur Orientierung bei deiner Existenzgründung zusammengestellt.

Geschäftsideen von A bis Z aus allen Branchen

Du willst dich selbständig machen, verändern oder erweitern? Das einzige was dir dazu fehlt ist eine zündende Geschäftsidee oder ein realistischer Impuls zu einer Vision. Wir haben für dich aus vielen Branchen Geschäftsideen zusammengetragen und präsentieren dir hiermit Möglichkeiten zur erfolgreichen Gestaltung deiner Selbständigkeit.

Existenzgründerseminare: Inhalte, Termine in deiner Nähe

Du möchtest dich innerhalb der nächsten 6 Monate selbständig machen und suchst in deiner Nähe passende Existenzgründerseminare zur Vorbereitung deiner Existenzgründung? Wir arbeiten mit erfahrenen und zertifizierten Seminaranbietern zusammen. Melde dich hier unverbindlich für eines der nächsten Seminare in deiner Region an.

Bild-Urheber:
iStock.com/GlobalStock