Titelbild lc

Vermarktung

Welche Trends im Marketing du offline und online kennen musst, erfährst du auf den folgenden Seiten. Entdecke, welches Social Media Tool du unbedingt für dein Business brauchst. Lass dich von deinen Kunden zielsicher über Google My Business finden oder finde heraus, wie du effektiv deine Online-Bewertungen managen kannst.

Tipps und Tricks zur Optimierung deiner Vermarktungsstrategie

Kundenwirksame Websitegestaltung

Damit eine Website zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens und der Gewinnung und Bindung von Kunden beiträgt, braucht es mehr als den bloßen digitalen Augenschein von Produkt und NAP-Daten. Intuitive Funktionalität, hochwertiges Design und herausragende Servicequalität: Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Kunden bereits mit ihrer Website glücklich machen.

Kundenbewertungen strategisch managen

Wir geben einige Tipps, was Unternehmer selbst für ein positives Kundenfeedback tun können und wie Sie am besten mit dem heiklen Thema schlechte Rezensionen umgehen. Kundenmeinungen sind ein entscheidender Verkaufsfaktor, denn nichts überzeugt unentschlossene Verbraucher mehr als zufriedene Kundenstimmen auf Vergleichsportalen, Google My Business oder in Ihrem Online Shop.

Instagram Business Account

200 Millionen Nutzer besuchen täglich mindestens ein Unternehmensprofil auf Instagram. Besonders beliebt unter den Nutzern sind Instagram Stories. Mehr als 62% bestätigten ein gesteigertes Interesse an einer Marke, nachdem sie diese als Instagram Stories Post kennenlernen durften. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten einen Instagram Business Account erstellen und mit welchen Features Sie Ihre Reichweite stärken.

Sales Funnel

Ganz gleich, welches Produkt oder Dienstleistung du anbietest, mithilfe gezielt platzierter Inhalte im Sales Funnel kannst du deine Kundengewinnung und infolgedessen konkrete Umsätze steigern. Wir erklären, was du über ToFu, MoFu und BoFu als Stationen im Sales Funnel wissen musst und wie du hier die Kaufentscheidung deiner Kunden beeinflusst.

XING Unternehmensprofil anlegen

Unternehmen, die neue Fachkräfte gewinnen wollen, können sich mit einem XING-Unternehmensprofil als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Mehr als 16 Millionen Menschen im D-A-CH-Raum nutzen die Plattform für Networking und Jobsuche. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr kostenloses Arbeitgeberprofil einrichten und welche zusätzlichen Funktionen das Employer Branding Profil bereithält.

Pinterest

Pinterest ist ein kostenloses Schaufenster für Ihre Produkte. Attraktive Pins auf der visuellen Plattform lenken Kunden gezielt auf Ihre Website. Umgekehrt können Nutzer dort via Pin-it-Button Ihr gesamtes Angebot auf Pinterest teilen und verlinken. Ein Profil auf Pinterest sichert KMU eine große Kundenreichweite unter den insgesamt 300 Mio. Nutzern der Plattform. Wir zeigen, wie KMU Pinterest als Social Media Tool erfolgreich nutzen können.

WhatsApp Business App

Die kostenlose WhatsApp Business App richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen, die schnell, unkompliziert und vertraulich mit Ihren Kunden kommunizieren wollen. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr WhatsApp Business Profil erstellen und sofort alle Features nutzen können.

Facebook Werbeanzeige erstellen

Hinsichtlich Nutzerzahlen und potentieller Kundenreichweite gehört Facebook zu den Schlaglichtern im Online Marketing. Mehr als zwei Milliarden Menschen nutzen die Plattform jeden Monat. Mehr als 1,6 Milliarden Menschen weltweit sind auf Facebook mit einem Kleinunternehmen verbunden. Wenn Sie also Ihre Marke, Ihre Dienstleistung oder die Produkte in Ihrem Online-Shop einem breiten Zielpublikum präsentieren wollen, dann sind Sie mit einer Facebook Business-Seite bereits gut aufgestellt. Mithilfe von Facebook Werbeanzeigen können Sie Ihre Kunden noch zielgerichteter ansprechen.

Facebook Business Page erstellen

Laut Facebook-Nutzerstudien suchen Verbraucher auf der Plattform gern den Kontakt zu kleinen und mittleren Unternehmen aus ihrer jeweiligen Region. Allein in Deutschland haben über 20 Millionen der aktiven Menschen auf Facebook – von 26 Millionen insgesamt – rund 387 Millionen Verbindungen mit dem hiesigen Mittelstand. Das entspricht 77 Prozent der Deutschen auf Facebook. Dieses Potential sollten kleine und mittelständische Unternehmen nutzen. Mit einer Facebook Business Page können Sie mehr Nähe zu Ihren Kunden herstellen, aber auch neue Absatzkanäle erschließen. Wir schicken Sie in 5 Schritten zum vollständigen Profil.

Readability Tools

Um mit Ihrer Website in der Google SERP optimal zu ranken, müssen Ihre Inhalte zielgerichtet auf Nutzeranfragen ausgerichtet sein und gewisse formale Kriterien erfüllen. Ob Sie tatsächlich alle relevanten Keywords verarbeitet haben und alle Ihre Inhalte passend formatiert sind, können Sie mit zahlreichen Readability Tools überprüfen. Wir stellen drei von ihnen vor.

LinkedIn Business Page gestalten

Jedes Unternehmen gleich welcher Größenordnung kann ein Business Profil auf LinkedIn betreiben und damit sein eigenes Netzwerk und Vertriebswege stärken. Bei mehr als 610 Millionen Nutzern weltweit lohnen sich einige Klicks zur internationalen Zielgruppe. Die Gestaltung einer LinkedIn Unternehmensseite folgt dennoch gewissen Grundregeln. Von der personalisierten URL, über die richtigen Keywords bis zum effizienten Monitoring haben wir 10 Tipps für ein reichweitenstarkes LinkedIn-Profil für Sie zusammengefasst.

Content Marketing mit Twitter

Was große Unternehmen in Deutschland bereits erfolgreich praktizieren, ist in kleinen und mittleren Unternehmen noch eher Seltenheit: Onlinemarketing via Twitter als Teil einer Social Media Strategie. Circa 140 Millionen täglich aktive Twitter-Nutzer versprechen in jedem Fall eine große Reichweitenkapazität. Die einfache Teilbarkeit der Inhalte und die Schnelligkeit des Mediums unterstützen eine weite Streuung ihrer Inhalte.

Marketingstrategien KMU

Der digitale Auftritt kleiner und mittlerer Unternehmen in Deutschland hat aktuellen Studienauswertungen zufolge Nachholbedarf. Die klassischen Fehler reichen von fehlender Lesbarkeit der Inhalte auf unterschiedlichen Endgeräten, langsamen Ladezeiten bis hin zu nicht aktualisierten Inhalten. Wie Sie mit einfachen Mitteln und einer guten Strategie Ihre Kunden zielgenau und kosteneffizient ansprechen, behandeln wir in diesem Beitrag.

Google My Business

Sie sind Besitzer eines Ladens, Restaurants, Handwerksbetriebs oder einer Dienstleistungsagentur? Selbst als Einzelunternehmer ohne eigene Website bietet sich mit dem kostenlosen Google My Business-Account die Möglichkeit mithilfe einer aktuellen Online-Präsenz Kunden im Internet zu gewinnen. Der Eintrag Ihres Unternehmens via Google My Business verknüpft Ihr Unternehmen dynamisch mit der Google Suche über Google Places und Google Maps.

Kundennutzen

Ihr Angebot trifft mit allen seinen von Ihnen ausgetüftelten Eigenschaften den Nerv der Kunden – finden Sie. Vermeiden Sie dennoch, nur mit den Merkmalen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auszeichnen, zu werben. Wechseln Sie stattdessen die Perspektive und benennen Sie: Was sparen, vermeiden, verbessern Kunden, wenn Sie Ihr Angebot in Anspruch nehmen.

Google Data Studio

In Form eines interaktiven Dashboards können Daten im Google Data Studio zusammengefasst, ansprechend visualisiert und per Knopfdruck aktualisiert werden. Wir stellen das Google Data Studio vor, welche Funktionen es mitbringt und wie einfach Sie dadurch Zeit sparen können.

4P´s im Marketing Mix

Mit Hilfe der verschiedenen Säulen des Marketing-Mixes ist es möglich, grundlegenden Strategien, in konkrete operative Handlungsanweisungen zu übersetzen. Dabei sind die klassischen Säulen des Marketing-Mixes, die sogenannten 4P´s, von entscheidender Bedeutung. Wir erklären alles Wissenswerte zum Thema Marketing-Mix.

Logo erstellen

Ein Logo als Aushängeschild Ihrer Firma sollte gut durchdacht sein. Es verrät auf einen einzigen Blick, welche Philosophie hinter Ihrem Unternehmen steht. Wir geben einen Einblick, worauf Sie bei der Gestaltung achten sollten und welche Kosten bei den verschiedenen Varianten, ein Logo zu erstellen, entstehen.

20 Local SEO –Tipps

Für Unternehmen, die über Ladengeschäfte oder Standorte verfügen, ist ein wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung die lokale Optimierung. Lokale Suchergebnisse werden Ihren zukünftigen Kunden angezeigt, die nach Unternehmen oder Orten rund um den eigenen Standort suchen. Ziel ist es natürlich, dass ihr Ladengeschäft in den Lokalen Suchergebnissen angezeigt wird.

4 Tipps Kundenbeschwerden

In dem Produkt, das Sie als Unternehmen anbieten, steckt viel Arbeit. Trotzdem passieren Fehler und Kunden beschweren sich. Widmen Sie den Rückmeldungen von unzufriedenen Kunden die nötige Aufmerksamkeit, um sie zu binden und Ihr Angebot zu verbessern. Lesen Sie hier, mit welchen vier Schritten Ihr Beschwerdemanagement gelingt.

SEO Wochencheck

Nach Veränderungen am Google Core Algorithmus und der Ankündigung des mobile first Index bei Google wurden laut Sistrix die größten Verschiebungen in den Google Rankings seit mehr als drei Jahren festgestellt. Um so wichtiger ist es nun, die Performance der Webseite regelmäßig im Blick zu haben und schnell zu reagieren, wenn Fehler auffallen.

Chrome SSL Zertifikat

Nachdem Google im Chrome Browser Nutzer aktuell bereits warnt, wenn Sie Daten auf einer Webseite eingeben, die nicht SSL verschlüsselt ist, bewertet der Browser nun auch die Herkunft des SSL Zertifikats.

Die neue Google Search Console

Diese Woche hat Google angekündigt, die bisherige Beta Version der Google Search Console nun nach und nach für alle Nutzer auszurollen. Was hier für Änderungen anstehen, haben wir für Sie zusammengefasst. Falls Sie eine Webseite betreiben, aber die Search Console bislang noch nicht nutzen, sollten Sie das jetzt unbedingt ändern.

Mobile Webseite

Google kündigt an in 2018 mit der Umstellung auf den mobilen Index zu starten. Zudem wird ab Juli die Seitenladezeit der mobilen Seite zum Rankingfaktor. Was das für Ihren Webauftritt bedeutet, haben wir für Sie zusammengefasst.

Kostenloser Webseitenscanner

Das kostenlose Plugin "Siwecos" (Sichere Webseiten und Content Management Systeme) scannt Content Management Systeme und zeigt den Sicherheitsstatus an. Dabei gibt es sowohl Hilfs- und Informationsangebote zur Verbesserung der Web-Anwendungen und Serverinfrastruktur als auch konkrete Handlungsanweisungen.

Gewinnbringende Marketingmethoden

Regelmäßig stellen wir Unternehmer und ihre Unternehmerstories vor. Im Interview verraten sie uns ihre Erfolgsgeheimnisse. Dieses Mal haben wir sie nach ihren wichtigsten Marketingmethoden befragt. Wie machen sie auf ihr Unternehmen aufmerksam? Wie erreichen sie ihre Kunden? Das sind ihre Antworten!

Markenschutz für Ihre Produkte und Dienstleistungen

Eine dauerhaft erfolgreiche Geschäftsidee geht zumeist mit einer starken Marke einher. Eine Bezeichnung, ein Bild oder ein Slogan mit Wiedererkennungswert sorgan dafür, dass man sich an Ihr Unternehmen erinnert. Marken kennzeichnen Produkte und Dienstleistungen und können für die Qualität eines Unternehmens stehen. Sie zählen ebenso wie Patente zum geistigen Eigentum eines Unternehmens und stellen somit Vermögenswerte dar. Doch wie meldet man eingentlich eine Marke an?

Widerruf und Rücksendung: Neue Regeln für den Online-Handel

Für Online-Händler und Kunden wird sich bald einiges ändern. Die EU regelt in einer neuen Richtlinie die Bedingungen für Widerruf und Rücksendung von Waren neu. Dadurch wird es für die Verbraucher in Zukunft nicht mehr ganz so einfach sein, bestellte Waren zurückzusenden. Es ist den Händlern vorbehalten, das Porto für die Rücksendung, durch den Kunden bezahlen zu lassen.

22.02.2020

Fünf Tipps für eine kundenwirksame Websitegestaltung

Kundenwirksame Websitegestaltung
Damit eine Website zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens und der Gewinnung und Bindung von Kunden beiträgt, braucht es mehr als den bloßen digitalen Augenschein von Produkt und NAP-Daten. Intuitive Funktionalität, hochwertiges Design und herausragende Servicequalität: Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Kunden bereits mit ihrer Website glücklich machen.
13.02.2020

Fünf Sterne Strategie: Kundenbewertungen managen

Kundenservice-Kundenbewertungen
Wir geben einige Tipps, was Unternehmer selbst für ein positives Kundenfeedback tun können und wie Sie am besten mit dem heiklen Thema schlechte Rezensionen umgehen. Kundenmeinungen sind ein entscheidender Verkaufsfaktor, denn nichts überzeugt unentschlossene Verbraucher mehr als zufriedene Kundenstimmen auf Vergleichsportalen, Google My Business oder in Ihrem Online Shop.
31.01.2020

So erstellen Sie einen Instagram Business Account

Instagram Business Account
200 Millionen Nutzer besuchen täglich mindestens ein Unternehmensprofil auf Instagram. Besonders beliebt unter den Nutzern sind Instagram Stories. Mehr als 62% bestätigten ein gesteigertes Interesse an einer Marke, nachdem sie diese als Instagram Stories Post kennenlernen durften. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten einen Instagram Business Account erstellen und mit welchen Features Sie Ihre Reichweite stärken.
17.01.2020

Sales Funnel: ToFu, MoFu und BoFu einfach erklärt

Sales Funnel
Ganz gleich, welches Produkt oder Dienstleistung du anbietest, mithilfe gezielt platzierter Inhalte im Sales Funnel kannst du deine Kundengewinnung und infolgedessen konkrete Umsätze steigern. Wir erklären, was du über ToFu, MoFu und BoFu als Stationen im Sales Funnel wissen musst und wie du hier die Kaufentscheidung deiner Kunden beeinflusst.
03.01.2020

Employer Branding auf XING: So legen Sie ein Unternehmensprofil an

Recruitment
Unternehmen, die neue Fachkräfte gewinnen wollen, können sich mit einem XING-Unternehmensprofil als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Mehr als 16 Millionen Menschen im D-A-CH-Raum nutzen die Plattform für Networking und Jobsuche. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr kostenloses Arbeitgeberprofil einrichten und welche zusätzlichen Funktionen das Employer Branding Profil bereithält.
16.12.2019

Pinterest: Das kostenlose Social Media Tool für KMU

Pinterest Pinboard
Pinterest ist ein kostenloses Schaufenster für Ihre Produkte. Attraktive Pins auf der visuellen Plattform lenken Kunden gezielt auf Ihre Website. Umgekehrt können Nutzer dort via Pin-it-Button Ihr gesamtes Angebot auf Pinterest teilen und verlinken. Ein Profil auf Pinterest sichert KMU eine große Kundenreichweite unter den insgesamt 300 Mio. Nutzern der Plattform. Wir zeigen, wie KMU Pinterest als Social Media Tool erfolgreich nutzen können.
03.12.2019

Kundengewinnung mit der WhatsApp Business App

Unternehmertum
Die kostenlose WhatsApp Business App richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen, die schnell, unkompliziert und vertraulich mit Ihren Kunden kommunizieren wollen. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr WhatsApp Business Profil erstellen und sofort alle Features nutzen können.
25.11.2019

Facebook Werbeanzeige erstellen: In 7 Schritten zur eigenen Facebook Anzeige

Facebook Ads gestalten
Hinsichtlich Nutzerzahlen und potentieller Kundenreichweite gehört Facebook zu den Schlaglichtern im Online Marketing. Mehr als zwei Milliarden Menschen nutzen die Plattform jeden Monat. Mehr als 1,6 Milliarden Menschen weltweit sind auf Facebook mit einem Kleinunternehmen verbunden. Wenn Sie also Ihre Marke, Ihre Dienstleistung oder die Produkte in Ihrem Online-Shop einem breiten Zielpublikum präsentieren wollen, dann sind Sie mit einer Facebook Business-Seite bereits gut aufgestellt. Mithilfe von Facebook Werbeanzeigen können Sie Ihre Kunden noch zielgerichteter ansprechen.
19.11.2019

Social Media für KMU: So erstellen Sie Ihre Facebook Business Page

Facebook Business Page
Laut Facebook-Nutzerstudien suchen Verbraucher auf der Plattform gern den Kontakt zu kleinen und mittleren Unternehmen aus ihrer jeweiligen Region. Allein in Deutschland haben über 20 Millionen der aktiven Menschen auf Facebook – von 26 Millionen insgesamt – rund 387 Millionen Verbindungen mit dem hiesigen Mittelstand. Das entspricht 77 Prozent der Deutschen auf Facebook. Dieses Potential sollten kleine und mittelständische Unternehmen nutzen. Mit einer Facebook Business Page können Sie mehr Nähe zu Ihren Kunden herstellen, aber auch neue Absatzkanäle erschließen. Wir schicken Sie in 5 Schritten zum vollständigen Profil.
29.10.2019

Content Marketing für KMU: Diese SEO Tools optimieren Ihren Online-Auftritt

Content Marketing
Um mit Ihrer Website in der Google SERP optimal zu ranken, müssen Ihre Inhalte zielgerichtet auf Nutzeranfragen ausgerichtet sein und gewisse formale Kriterien erfüllen. Ob Sie tatsächlich alle relevanten Keywords verarbeitet haben und alle Ihre Inhalte passend formatiert sind, können Sie mit zahlreichen Readability Tools überprüfen. Wir stellen drei von ihnen vor.