27.03.2021

Tipps für erfolgreiche Social Media-Gewinnspiele

Gewinnspiele bei Facebook, Instagram oder YouTube stärken die Kundenbindung und erhöhen deine Reichweite. So werden Gewinnspiele zum Erfolg. Planung ist alles. Wer die rechtlichen Rahmenbedingungen kennt und eine Kampagne sorgfältig plant, investiert mit kleinen Wettbewerben und Gewinnaktionen in die eigene Markenidentität.

Kostenfreie Tools. Webinarangebote. Regelmäßiger Newsletter

Mit Gewinnspielen Kunden glücklich machen

Wie plane ich eine Gewinnaktion auf Facebook, Instagram & Co.?

Die Osterfeiertage sind eine gute Gelegenheit, um deine Kunden angenehm zu überraschen. Mit Gewinnspielaktionen und Wettbewerben als Teil deines Social Media Marketing erzielst du mit kleinem Auwand einen nachhaltigen Mehrwert für deine Marke. Auch unabhängig von besonderen Anlässen und Feiertagen, sind Gewinnspiele eine gute Gelegenheit für mehr Markenbewusstsein und - je nach gewähltem Thema - gleichzeitig Kundenfeedback.

Damit Gewinnspiele in sozialen Netzwerken gelingen und du umgekehrt mit mehr Followern oder reaktivierten Bestandskunden belohnt wirst, gilt es zu überlegen, welchen Gewinnspiel-Typ oder Wettbewerb du veranstalten willst und was genau deine Ziele sind:

  • Will ich mehr Besucher auf meiner Website?
  • Will ich mehr Follower / Likes erzielen?
  • Will ich Bestandskunden reaktivieren? 
  • Soll ein bestimmtes Produkt oder meine Marke bekannter werden?
  • Will ich mein Image verbessern?

Was gibt es zu gewinnen?

Die große Frage nach dem Gewinn sollte ebenso wenig klein gedacht werden. Eine Gewinnspiel-Aktion bringt nur den gewünschten Effekt, wenn ein besonderer Gewinn/Preis im Zentrum steht. Das Produkt, welches du pushen willst oder ein besonders hochwertiger Klassiker aus deinem Sortiment? Eine besondere Dienstleistung, ein Wochenendtrip? Auch hier gilt, die Zielgruppe, die du mit deiner Gewinnspielaktion erreichen willst, ist gleichzeitig der avisierte Gewinner, an dessen Wünschen du dich orientieren solltest.

3 Ideen für Gewinnspiele auf Social Media Plattformen

1. Produkt Challenges und Markenfeedback

Produkt Challenges helfen dir bei der Einholung von Marktfeedback für dein Angebot bzw. Dienstleistungen durch Neu-Kunden und Bestandskunden. Gastronomen können z.B. eine Abstimmung über das beliebteste Gericht starten. Hoteliers locken Kunden mit einem After-Lockdown-Wellness Package. Freiberufler können exklusive Einzel-Sessions im Yoga- oder Kosmetikstudio verlosen. Verknüpfe Wissensfragen oder eine Challenge, die Gewinnspiel-Teilnehmer erfüllen müssen, um die Interaktion mit deiner Seite zu erhöhen.

2. Quiz-Themen

Wenn du mehr Traffic auf deiner Website generieren willst, kannst du ebenfalls Wissensfragen im Rahmen eines Quiz stellen. Die Antworten streust du dann z.B. gezielt auf deiner Website und forderst hier zum Suchen auf. Diese digitale Schitzeljagd sorgt für lebhaften Austausch in deinem Gewinnspiel-Feed und verbessert allgemein dein Google Ranking, wenn Nutzer die Seite wie aufgefordert frequentieren.

3. Sharing is caring! - Engagement Wettbewerbe 

Ein Klassiker unter den Gewinnspielen auf Social Media Plattformen ist anwendbar auf jedwedes Thema und immer verbunden mit der Aufforderung, dass Kunden den jeweiligen Gewinnspiel-Post liken und/oder teilen müssen, deinem Profil folgen, eine weitere Person markieren etc. Damit steigerst du deine organische Reichweite augenblicklich und im Selbstflug, umso mehr, je attraktiver dein Gewinn in den Augen deiner Follower ist.

Rechtliche Rahmenbedingungen für Gewinnspiele auf Social Media

Gewinnspiele unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen des Telemediengesetzes und hier konkret § 6 Besondere Pflichten bei kommerziellen Kommunikationen.

Preisausschreiben oder Gewinnspiele mit Werbecharakter müssen klar als solche erkennbar und die Teilnahmebedingungen leicht zugänglich sein sowie klar und unzweideutig angegeben werden.

- § 6 Nr. 1 Abs. 4 TMG

Erkläre die Teilnahmebedingungen genau. Folgende Fragen müssen beantwortet sein:

  • Wer darf teilnehmen?
  • In welchem Zeitraum findet das Gewinnspiel statt?
  • Welche Teilnahmevoraussetzungen gelten?
  • Was ist der Gewinn?
  • Wie werden die Gewinnerin oder der Gewinner bestimmt und beanchrichtigt?

Die Teilnahmebedingungen müssen nicht unbedingt Bestandteil des Gewinnspiel-Post sein. Du kannst auch auf einen gesonderten Bereich auf deiner Website mit den dortigen Erläuterungen verlinken. 

Je nach bevorzugter Plattform gelten weitere Richtlinien, die du bei der Planung von Gewinnspielen auf sozialen Netzwerken berücksichtigen musst.

Rahmenbedingungen für Gewinnspiele auf Facebook

Facebook hat seine eigenen Gewinnspiel-Richtlinien in den Nutzungsbedingungen für Facebook veröffentlicht. Abseits der gültigen Rechtslage nach TMG musst du bei Gewinnspielen auf Facebook klar darauf hinweisen, dass deine Aktion in keinerlei Zusammenhang mit Facebook selbst steht. Du kannst dein Gewinnspiel außerdem nur über deine Unternehmenswebsite posten. In persönlichen Chroniken oder in Verbindung mit Freunden ist das Durchführen solcher Werbeaktionen nicht erlaubt.

Rahmenbedingungen für Gewinnspiele auf Instagram

Instagram als Teil der Facebook-Familie verfolgt ähnliche Rahmenbedingungen für Gewinnspiele. Du darfst ergänzend auf Instagram keine Follower zu falschen Markierungen aufrufen. In den Gemeinschaftsrichtlinien heißt es zudem seit Dezember 2020: „Biete kein Geld oder keine geldwerten Geschenke als Gegenleistung für Gefällt mir-Angaben, Abonnenten, Kommentare oder sonstige Interaktionen an”. Hier steckt der Teufel im Detail. Das Wort Gewinnspiel nicht exlizit enthaltend, besteht doch ein Bezug zum Wesen einiger Werbeaktionen. Hier bewegst du dich auf Instagram aktuell noch in einer Grauzone.

Rahmenbedingungen für Gewinnspiele im YouTube-Channel

Ähnlich Facebook und Instagram müssen YouTub-Channel Hosts klarstellen, dass die Plattform in keiner Verbindung steht zum jeweils veranstalteten Gewinnspiel. Außerdem musst du als Veranstalter der Aktion auf die gültigen gesetzlichen Bestimmungen hinweisen und YouTubes Community-Richtlinien verlinken. Darüber hinaus gelten Schutzrechte deiner Follower an eigens bereitgestelltem Content für die Aktion.

Mehr Tipps für dein digitales Marketing

WhatsApp Shopping: Einkaufen & Bezahlen auf WhatsApp

In WhatsApp-Chats Produkte direkt an User der App verkaufen? Funktioniert mit den neuen Shopping-Funktionen für WhatsApp for Business. Mehr als 175 Millionen Menschen senden täglich eine Nachricht an einen WhatsApp Business Account. Viel Potential für deine kundennahe Social Shopping Strategie.

10 Local SEO Tipps, die funktionieren

Finde die wichtigsten Faktoren für dein Google Ranking. Nutze Best Practices für Platz 1 in der Google Suche: 10 Local SEO Tipps, die funktionieren. Folgen Gastronomen, Händler und Dienstleister einfachen Regeln, fällst du deinen Kunden schnell ins Auge und angenehm auf.

Suchmaschinenoptimierung: Frühjahrsputz für deine Website planen

Google Core Update, Page Experience Update und die Core Web Vitals: Diesen Standards muss deine Website ab 2021 entsprechen, um weit oben zu ranken. Mit einem Frühjahrsputz auf deiner Homepage oder im Online-Shop fällst du in den Suchergebnissen positiv ins Auge. Wir zeigen, welche Bereiche in der Überarbeitung besonders wichtig sind.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Redakteur für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.

Bild-Urheber:
iStock.com/Kateryna Kovarzh