14.10.2010

Befragung zeigt: Mittelstand verliert Vertrauen in Banken

Unternehmen wünschen sich weniger Bürokratie und mehr Beratung

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kostenfreies Unternehmensprofil
  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmern & Gründern
  • Zugang zu zahlreichen kostenfreien Tools

Auch wenn sich mittlerweile die Meldungen über die Erholung der Konjunktur in Deutschland überschlagen, in Zukunft eine höhere Anzahl an Existenzgründungen erwartet wird und auch die Zahl der Arbeitslosen stark sinken soll, so sind die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise immer noch zu spüren. Eine aktuelle Befragung zeigt nun, dass der Mittelstand das Vertrauen in die deutschen Banken verloren hat.

Auch wenn sich mittlerweile die Meldungen über die Erholung der Konjunktur in Deutschland überschlagen, in Zukunft eine höhere Anzahl an Existenzgründungen erwartet wird und auch die Zahl der Arbeitslosen stark sinken soll, so sind die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise immer noch zu spüren. Eine aktuelle Befragung zeigt nun, dass der Mittelstand das Vertrauen in die deutschen Banken verloren hat. In der Befragung der Commerzbank-Initiative "Unternehmer-Perspektiven" wurden rund 4.000 Inhaber und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen in Deutschland hinsichtlich ihrer Bankenzufriedenheit befragt.

Die Ergebnisse machen das Dilemma deutlich: Rund 61 % der befragten Unternehmen gaben an, kein Vertrauen mehr in deutsche Banken zu haben. Der einzige Wermutstropfen: Die Beziehung zur eigenen Hausbank oder Sparkasse hat nach der Krise kaum Schaden genommen. Rund drei Viertel der befragten Unternehmen im Mittelstand schätzen das Vertrauensverhältnis als „unverändert“ ein. Richtig zufrieden mit den Leistungen der Banken sind jedoch die wenigsten Unternehmen. 47 % der Befragten sind mit ihren Bankbeziehungen lediglich „zufrieden“. 13 % der Unternehmenskunden sind „weniger zufrieden“ und sogar „unzufrieden“.

Interessant sind allerdings die Faktoren der Kundenzufriedenheit: Positive Kreditentscheidungen sind dabei nicht so entscheidend wie Service und Beratung. Für 77 % der befragten Unternehmen werden diese beiden Faktoren künftig wichtiger sein als noch vor der Krise. Auch gute Konditionen sind für Unternehmer von hoher Bedeutung. Der Mittelstand fordert vor allem bei Gebühren und Konditionen mehr Verhandlungsbereitschaft. Ein weiterer Wunsch der Unternehmer: Bankpartner sollten unternehmerischer denken und handeln. 83 % der Befragten fordern weniger Bürokratie, 63 % wünschen sich, dass Finanzinstitute die Geschäftsbeziehungen nicht nur vom kurzfristigen Erfolg eines Unternehmens abhängig machen und diese auch in schwierigen Zeiten unterstützen.

Über den Autor

Kristin Lux

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
19.12.2019

Natürlich. Nachhaltig. Digital: Digitalisierung im Mittelstand

Methoden, Trends und Kosten im Überblick

Natürlich. Nachhaltig. Digital: Digitalisierung im Mittelstand

Während große Unternehmen die Chancen der Digitalisierung immer stärker nutzen, scheitern kleine Unternehmen in Deutschland zu oft an fehlenden Investitionsmitteln, aber auch an mangelnder Einsicht in die Notwendigkeit der Umstellung interner Prozesse. Ein aktueller Überblick zur digitalen Stimmungslage in Deutschland.

20.12.2019

Checkliste Laden eröffnen: In 3 Schritten zum Erfolg

So machen Sie nicht nur Kunden, sondern auch sich selbst eine Freude

Checkliste Laden eröffnen: In 3 Schritten zum Erfolg

Der Einzelhandel boomt, nicht nur an Weihnachten. Unternehmerisches Geschick, Freude am Verkauf und dem Umgang mit Kunden sind dennoch das A und O für den Erfolg eines Ladengeschäfts. Wer sich darüber hinaus nicht nur stationär, sondern auch im Online-Handel etablieren kann, erreicht seine Kunden genau da, wo sie es wünschen. Wir eröffnen Ihren Laden in drei Schritten.

06.12.2019

Rechtsformen im Kleingewerbe

Ihr unkomplizierter Weg in die Selbständigkeit als Einzelunternehmer oder Gründungsteam

Rechtsformen im Kleingewerbe

Für Gründer im Nebenerwerb oder mit wenig Eigenkapital ist eine Gründung als Kleingewerbe ein unkomplizierter Start in die Selbständigkeit mit attraktiven Vorteilen von vereinfachten Buchführungspflichten, Freibeträgen bei der Gewerbesteuer bis hin zur möglichen Nutzung der Kleinunternehmerregelung. Wir geben Ihnen einen Überblick möglicher Rechtsformen im Kleingewerbe.

unternehmenswelt