Kfz/Verkehr/Transport

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Mit einem Augenzwinkern vorab eine Definition für „Kraftfahrzeug“, die sich wie folgt liest: „Ein Kraftfahrzeug (Kfz) ist ein maschinell angetriebenes Landfahrzeug, welches nicht an Bahngleise laut Definition aus dem Straßenverkehrsgesetz (StVG) gebunden ist. Die Spurführung wird auf ebener, als auch unebener Fläche, lediglich durch Haftreibung erreicht.“ Nach dieser etwas skurilen Erläuterung ist jedoch zumindest klar, dass die Kfz-Branche somit alle Unternehmen beinhaltet, die sich mit dem über die Jahre hinweg mittlerweile sehr weitläufigen Themengebiet Kfz befassen. Die Branche hat eine beachtliche Wirtschaftskraft und sorgt - über die Jahre hinweg stark gewachsen - auch auf Staatsseite für enorme Einnahmen (Steuern, Maut etc.).

Eine Unterteilung der Branche ist aufgrund der Vielzahl an Bereichen nicht ohne weiteres möglich. Angefangen bei den Herstellern, über die Reparatur-, Zubehör- und Tuningbranche bis hin zu den Verwertern lässt sich dies noch am einfachsten an einem Kfz-Lebenszyklus darstellen. Rund um diesen haben sich zudem Dienstleister für sämtliche Eventualitäten aufgestellt, wozu z. B. Waschanlagen und Kfz-Pflegebetriebe ebenso zählen, wie die Bereiche Car-Sharing und Autovermietung. Möglichkeiten für eine Geschäftsidee in dieser Branche bieten sich z. B. als Karosseriebauer, Kfz-Handel, Kfz-Lackierer, Kfz-Reparatur, Kfz-Vermietung und Kfz-Zubehörhandel an.

Nachdem die benzin- und dieselbetriebenen Fahrzeuge lange Zeit die Automobiltechnik beherrschten, lässt die Verteuerung von Kraftstoffen, gestiegenes Umweltbewusstsein sowie die absehbare Verringerung der Verfügbarkeit von fossilen Energieträgern, alternative Antriebskonzepte in das Blickfeld rücken. Hier hat sich in jüngster Vergangenheit ein weiterer Markt entwickelt. Insbesondere der Bereich der Umrüstung, wird bis zum massenhaft serienreifen Einsatz von Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffantrieb weitere Zuwächse verzeichnen und Grund, für die ein oder andere Existenzgründung sein.

Für eine erfolgreiche Geschäftsidee im Bereich der Kfz-Branche, sollte ein Businessplan erarbeitet werden, welcher u. a. detaillierte Informationen zu Rechtsform, Produkt, Dienstleistung, Branche, Marketing, Vertrieb, Unternehmensleitung und Personal enthält. Eine sorgfältige finanzielle Planung (üblicherweise Rentabilitätsvorschau, ggf. Liquiditätsplanung) sollte ebenfalls erarbeitet werden und dient gleichzeitig als Grundlage für die Beantragung von Zuschüssen oder Darlehen.

Geschäftsideen | Kfz/Verkehr/Transport

Taxibetrieb
In einem Taxibetrieb sind Berufskraftfahrer tätig, die Personen gegen Bezahlung befördern. Für die Taxibetriebe in Deutschland existieren verschiedene Rufnummern, die miteinander konkurieren, die bundeseinheitliche Rufnummer für Taxis zu sein.
unternehmenswelt