Pilot

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Der Pilot steuert ein Luftfahrzeug und muss dazu auch eine gültige Berechtigung besitzen. Der Pilot muss außerdem über die fliegerärztliche Tauglichkeit verfügen. Ein Verkehrsflugzeug wird in der Regel von zwei Piloten geflogen, wobei der fliegende Pilot das aktive Fliegen ausführt und der nichtfliegende Pilot den Funkverkehr ausführt, Checklisten liest und den fliegenden Pilot überwacht.

Der Pilot als verantwortlicher Luftfahrzeugführer (auch Kommandant) steuert das Luftfahrzeug und ist außerdem auch für die Einhaltung bestimmter Vorschriften zuständig. Er muss darauf achten, dass die Sicherheit und Ordnung an Bord bestehen bleibt und ist für die Insassen verantwortlich. Zu unterscheiden ist der private Pilot vom Berufspilot, da Erstgenannter keine kommerziellen Personen- und Gepäcktransporte durchführen darf.

Die Ausbildung zum Pilot ist sehr detailliert geregelt und erfolgt an einer Flugschule. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung hat der Pilot die Möglichkeit von weiteren Fortbildungen. Danach können die Befähigungen zum Führen immer größerer Luftfahrzeuge steigen. Nach Abschluss der jeweiligen Flugausbildung sowie theoretischer und praktischer Prüfung wird dann von der Joint Aviation Authorities, als Zusammenschluss 34 europäischer Luftfahrtbehörden, die Lizenz ausgestellt.

unternehmenswelt