Kurierdienst

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Der Kurierdienst gehört zu den Post- und Logistikunternehmen, genauer zu den KEP-Diensten (Kurier-, Express-, Paketdienste). Der Begriff Kurierdienst kann für die Unternehmung stehen oder aber auch für die Person, die den Dienst ausführt. Ein Kurier befördert die Sendungen direkt und persönlich vom Absender zum Empfänger. Die Kriterien zur Abgrenzung zu anderen Marktsegmenten erfolgt in diesem Bereich über das Volumen und Gewicht der Sendungen oder/und die Geschwindigkeit der Versendung.

Der Kurierdienst unterscheidet sich von der Spedition z. B. darin, dass der er oft nur kleine Sendungen transportiert, nicht linienmäßig verkehrt und viel Wert auf Schnelligkeit legt, wie man es unter anderem von den Fahrradkurieren in Großstädten kennt. Die KEP-Dienste allgemein grenzen sich von den Speditionen durch ein breiteres Serviceangebot ab. Spezielle Dienstleistungen von den Kurierdiensten, wie z. B. die Paketverfolgung, bevorzugte Zustellung oder Beförderung kritischer Sendungen, werden in der Regel mit einem höheren Entgelt vergütet.

Bei der Paketverfolgung kann der Kunde während des Transports seiner Sendung im Internet oder per Hotline nachverfolgen, wo genau sich sein Paket gerade befindet und von wem es angenommen bzw. abgelehnt wird. Die Vorteile von einem Kurierdienst bzw. allgemein den KEP-Diensten sind unter anderem die Preiseinsparung gegenüber Speditionen, die Möglichkeit, sperrige und schwere Pakete zu versenden sowie eine erweiterte Dienstleistung den Kundenwünschen entsprechend anbieten zu können (z. B. Aufstellen und Anschließen von Elektrogeräten).

unternehmenswelt