Gesundheitswesen

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Der Begriff „Gesundheit“ kann etwa so beschrieben werden: Es ist ein Zustand des objektiven und auch subjektiven Befindens, der dann gegeben ist, wenn sich eine Person im Einklang mit körperlichen, seelischen und sozialen Bereichen, den eigenen Möglichkeiten, Zielen und den äußeren Lebensbedingungen befindet. Das Gesundheitswesen umfasst somit Personen, Organisationen, Einrichtungen, Prozesse und Regelungen, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit bzw. die Vorbeugung und Behandlung von Krankheitsbildern und Verletzungen ist. Da dieser Zustand der Balance immer wieder neu hergestellt werden muss, ist das Wachstum einer solchen Branche in einer Wohlstandsgesellschaft die logische Konsequenz.

Das Gesundheitswesen ist in viele verschiedene Bereiche unterteilt. Stellvertreter dieser Sparten sind z. B. Ärzte, Altenpfleger, Logopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker und Hebammen. Somit bietet diese Branche für eine Existenzgründung genügend Raum und Möglichkeiten – auch mit Blick auf Nischenfindung und Spezialisierung. Sind in einzelnen Bereichen (z. B. der Physiotherapie) Zugangsvoraussetzungen existent, so ist dies anderswo nicht der Fall (z. B. in weiten Teilen der sog. Wellness-Anwendungen).

Insbesondere in Zeiten steigender Gesundheitsausgaben ist hier Kreativität gefragt. Die Bereitschaft der Bevölkerung, diese Angebote in Anspruch zu nehmen, ist in weiten Teilen jedenfalls gegeben und die Sensibilität für dieses wichtige Thema vorhanden. Insbesondere in den letzten Jahren hat, auch durch die steigende und permanentere Arbeitsbelastung, hier ein Umdenken stattgefunden. Der Wert der Gesundheit wird mittlerweile nicht mehr erst bei Krankheit oder zunehmendem Alter durch den Menschen erkannt.

Diese vergleichsweise guten Voraussetzungen sollten den Unternehmer jedoch nicht davon abhalten, eine Existenzgründung im Gesundheitswesen sorgfältig vorzubereiten. Ein Businessplan inkl. detaillierter Rentabilitätsvorschau und ggf. einer Liquiditätsplanung sorgen dafür, dass die ersten Jahre nach Gründung in der geplanten Spur verlaufen. Diese Unterlagen sind grundsätzlich zu erstellen, unabhängig davon, in welchem Bereich des Gesundheitswesens die Geschäftsidee angesiedelt ist.

Geschäftsideen | Gesundheitswesen

Physiotherapie
Bei der Physiotherapie werden in äußerlicher Form Heilmittel angewandt. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung von physiologischem Bewegegungsverhalten an den Patienten. Die Art und Weise der Physiotherapie orientiert sich an den Aktivitätseinschränkungen und Beschwerden der Patienten.
Sozialwesen
Das Sozialwesen ist der Ort der Sozialen Arbeit sowie der sozialen Praxis in einem sozialen Staatssystem, wie es z. B. in der Bundesrepublik Deutschland exisiert. Das Sozialwesen ist hier eine der Säulen in einer sozialen Marktwirtschaft.
unternehmenswelt