Krankenhaus

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Das Krankenhaus ist eine Einrichtung, die Krankheiten, körperliche Leiden und Schäden durch pflegerische und ärztliche Hilfeleistung feststellen, heilen und/oder lindern kann. Nach dem Krankenhausfinanzierungsgesetz ist das Krankenhaus ein Betrieb, in dem Patienten versorgt und untergebracht werden. Ein modernes Krankenhaus bietet heute Dienstleistungen im Sektor des Gesundheitswesen an. Die Behandlung im Krankenhaus umfasst mehrere Bereiche.

Darunter zählen die Notfallbehandlung, ambulante Behandlungen, vollstationäre und teilstationäre Behandlungen sowie vor- und nachstationäre Behandlungen. Auch für die Lehre und Forschung kann das Krankenhaus als Universitätsklinikum eine Rolle spielen. Als Fachklinik bezeichnet man eine Einrichtung, deren Gesundheitsdienstleistungen begrenzt, jedoch hochspezialisiert sind. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man ein Krankenhaus gliedern kann.

Eine Variante ist, Krankenhäuser in Fachabteilungen, die von einem Chefarzt oder einer Chefärztin geleitet werden, zu gliedern und diesen dann die kleinen Einheiten zuzuordnen. Die Geschäftsführung besteht aus einem ärztlichen Leiter sowie einem Leiter der Verwaltung und der Pflegedienstleistung. Bei einer funktionalen Gliederung des Krankenhauses gibt es z. B. die Bereiche der Pflege, Verwaltung, Ver- und Entsorgung, Untersuchung und Behandlung sowie den der sozialen Dienste.

unternehmenswelt