Titelbild
23.09.2010

News der letzten Tage auf unternehmenswelt - Woche 38, Teil 1

News aus der Onlinewelt: Chocri, Xing, Startups. Familienunternehmen sind in Deutschland der häufigste Unternehmenstyp. Eine Richtlinie soll Outsourcing für mittelständische Unternehmen vereinfachen. Das Franchise-Konzept Holtikon: seine Leistungen und Konditionen im Überblick. PiNkey sorgt mit einem eingelagerten Ersatzschlüssel bei verschlossener Tür für Hilfe. Die Mini GmbH - eine Alternative zur GmbH.

News aus der Onlinewelt: Chocri, Xing, Startups. Familienunternehmen sind in Deutschland der häufigste Unternehmenstyp. Eine Richtlinie soll Outsourcing für mittelständische Unternehmen vereinfachen. Das Franchise-Konzept Holtikon: seine Leistungen und Konditionen im Überblick. PiNkey sorgt mit einem eingelagerten Ersatzschlüssel bei verschlossener Tür für Hilfe. Die Mini GmbH - eine Alternative zur GmbH.

News aus der Onlinewelt
Das Customization-Startup Chocri gewinnt den Schokoladenriesen Ritter als Partner. Xing zeigt sich in einem neuen Design und mit neuen Features, zum Beispiel mit dem mobilen Handshake, über den sich Mitglieder via Smartphone virtuell die Hand geben können. Viele Startups betreiben zu wenig professionelle Startup-PR und bleiben daher leider unentdeckt - trotz guter Geschäftsidee. Zum Beitrag

Familienunternehmen ist vorherrschender Unternehmenstyp
Das Institut für Mittelstandsforschung Bonn (IfM Bonn) zeigt, dass das Familienunternehmen der häufigste Unternehmenstyp ist. Rund 95% aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen in Deutschland sind Familienunternehmen. Rund ein Fünftel aller Familienunternehmen sind Frauenunternehmen. Zum Beitrag

Erleichtertes Outsourcing für KMU
Outsourcing, also die Auslagerung von Unternehmensaufgaben und Projekten an Drittunternehmen, ist für mittelständische Unternehmen interessant, zum Beispiel im Bereich IT-Dienstleistung. Doch wie den richtigen Partner finden, um mögliche Risiken zu vermeiden? Die DIN SPEC 1041, eine standardisierte Richtlinie, soll dabei helfen. Zum Beitrag

Franchise-Check: Holtikon
Die Chance, eine bereits bestehende Geschäftsidee zu nutzen und sich damit schnell auf dem Markt positionieren zu können, klingt verlockend. Doch mit welchen Kosten und Konditionen ist dieser Vorteil verbunden? Welche Franchisegebühren muss man zahlen und wie viel Eigenkapital wird verlangt? Zum Franchise-Check von Holtikon

PiNkey lagert Ersatzschlüssel ein
Bei PiNkey ist die Geschäftsidee buchstäblich der Schlüssel zum Erfolg - das Unternehmen setzt mit seinem Konzept auf das Problem des verlorenen Haustürschlüssels, welches so ziemlich jeden Menschen einmal im Leben erreicht. Ein eingelagerter Ersatzschlüssel soll dabei Rettung in letzter Not sein. Zum Beitrag über das Startup PiNkey

Mini GmbH - die Alternative zur GmbH
Für Existenzgründer ist eine Rechtsform attraktiv, die den Gründer mit einer Haftungsbeschränkung im Risikofall absichert, wie zum Beispiel die GmbH. Damit dies auch ohne eine Menge an Eigenkapital möglich ist, gibt es die Mini GmbH. Was ist eigentlich der Unterschied zur GmbH und woher bekommt man die Unterlagen, die zur Gründung notwendig sind? Zum Beitrag über die Mini GmbH

Über den Autor

Kristin Lux