Titelbild
13.10.2013

News der letzten Tage auf unternehmenswelt - 2013/Woche 40

Frau: Lieber angestellt als selber Chef? ; Raus aus dem Studium, rein in die Gründung. Warum das Gründen im Studium Sinn macht ; Crowdfunding für die Nachhaltigkeit - Eine neue Form der Energiegewinnung ; Münchener Businessplan Wettbewerb - Für alle Gründer aus Südbayern ; Der Datenschutz und die Facebookfanseite von Unternehmen ; Unternehmenswelt Gründer-Story von „Martin Viehman“ ; News aus der Onlinewelt

Frau: Lieber angestellt als selber Chef?

Es ist in Deutschland eher selten, dass Frauen ein eigenes Unternehmen gründen. Nur jedes dritte Unternehmen wird von einer Frau (mit)gegründet. Viele Frauen wie auch Männer glauben, dass es Frauen beim Gründen schwerer haben. Warum dem gar nicht so ist und das Frauen sogar erfolgreicher Gründen, erfährt man im Beitrag über Frauen beim Gründen

Raus aus dem Studium, rein in die Gründung

Es ist in Deutschland eher ungewöhnlich, aus dem Studium heraus ein eigenes Unternehmen zu gründen. Die meisten Akademiker, die ein Unternehmen gründen, haben meistens vorher in einem Unternehmen gearbeitet und Berufserfahrung gesamt, als direkt in die Selbstständigkeit zu starten. Dabei sind gerade für Studenten die Voraussetzungen ideal. Weiter zum Beitrag über das Gründen im Studium.

Crowdfunding für die Nachhaltigkeit

Mit einer neuen ökologischen Anlagentechnologie will die Firma Tiefschwarz aus Abfallprodukten regenerative Energie herstellen. Da das Unternehmen gerade am Anfang steht, die entwickelte und bereits getestete Technologie in ein tragfähiges Unternehmen zu verwandeln, wird nach weiterer Finanzierung gesucht. Und das mit Crowdfunding. Weiter zum Beitrag über Tiefschwarz

Münchener Businessplan Wettbewerb

Angehende Unternehmer aus Südbayern haben beim Münchener Businessplan Wettbewerb die Möglichkeit ihre Geschäftsidee genauer prüfen zu lassen und dabei Geldpreise zu gewinnen. Das Programm begleitet Gründer von der ersten Geschäftsidee bis zum voll aussagekräftigen Businessplan. Weiter zum Beitrag über den Münchener Businessplan Wettbewerb

Der Datenschutz und die Facebookfanseite von Unternehmen

Im November 2011 hatte das unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) einigen Firmen untersagt ihre Facebookfanseite weiter zu betreiben. Der Grund hierfür war, dass die Nutzer beim besuchen der Fanseite Daten übermitteln, die nach deutschen Datenschutzgesetz bedenklich sind. Die Firmen sind dagegen jedoch juristisch vorgegangen. Und das mit Erfolg. Weiter zum Beitrag über den Datenschutz

Unternehmenswelt Gründer-Story „Martin Viehman“

Das eigene Unternehmen zu gründen bedeutet für viele Menschen nicht nur einfach einen Weg zu finden, finanziell auf eigenen Füßen zu stehen. Für viele Menschen ist es die Erfüllung eines Lebenstraums und ein wichtiger Schritt zur Selbstverwirklichung. So auch bei Martin Viehmann, der exklusiv auf unternehmenswelt von seiner Gründung erzählt. Weiter zur Gründerstory

News aus der Onlinewelt

Warum in Berlin 100.000 neue Jobs entstehen können, wie chinesische Firmen in die USA expandieren und was man von dem neuen Buch über Twitter erwarten kann. Das erfährt man diese Woche in den News aus der Onlinewelt. Weiter berichten wir über den Umsatz in der Internetwirtschaft und warum der Bundesverband der Autovermieter Deutschlands juristisch gegen Carsharing-Dienste vorgeht. Weiter zum Beitrag über die News aus der Onlinewelt

Über den Autor

Sven Philipp