Titelbild
07.10.2011

News der letzten Tage auf unternehmenswelt - 2011/Woche 40

Gründer-Story: Arcanum Marionettentheater; Versicherungungsverhältnis: Wann werden Teilzeit-Gründer als hauptberuflich selbstständig eingestuft?; Mikro-Investment im deutschen Markt:Innovestment bringt junge Unternehmen und private Investoren zusammen; Nebenberuf Existenzgründer: Wann eine Selbstständigkeit im Nebenerwerb sinnvoll sein kann. Gründer-Story: "Draussendienst Büro- & Vertriebsservice"

Gründer-Story: Arcanum Marionettentheater
Bei dem Arcanum-Marionettentheater handelt es sich um ein neues kulturelles Angebot. Ein privates Marionettentheater in der Stadt mit gastronomischer Versorgung sowohl als feste Spielstätte, als auch als mobile Marionetten-Bühne, die zu den Kunden kommt (auch überregional). Zusätzlich werden Theaterkurse für Schulen und Horte angeboten. Ebenso kann das Theater für Kindergeburtstage, private Feiern und Kleinkunst gebucht werden. Uns hat Herr Thermann exklusiv von seiner Gründung berichtet. Zur Gründer-Story über Arcanum-Marionettentheater.

Versicherungungsverhältnis: Wann werden Teilzeit-Gründer als hauptberuflich selbstständig eingestuft?
Seit Anfang des Jahres schauen die Krankenkassen genauer hin und haben strengere Regeln für die Abgrenzung von Haupt- und Nebenberuf entwickelt. Für viele bedeutete dies das Ende der Krankenversicherung zum Schnäppchenpreis. Bisher haben gesetzliche Krankenkassen bei Mitgliedern, die zugleich selbständig und angestellt waren, in der Regel die Anstellung als Hauptberuf betrachtet. Zum Beitrag über die Bemessungskriterien der Krankenkassen

Mikro-Investment: Innovestment startet auf dem deutschen Markt
Crowdfunding bezeichnet die Finanzierung eines Projektes durch verhältnimäßig kleine Beträge einer größeren Gruppe von Menschen im Internet. Bislang wurden auf Crowdfunding-Plattformen wie startnext.de oder betterplace.org hauptsächlich kulturelle oder soziale Projekte finanziert. Auf der neu gestarteten Plattform www.innovestment.de präsentieren sich nun drei Jungunternehmen der Crowd. Zum Beitrag über Innovestment.

Existenzgründung: Wann und warum eine Selbstständigkeit im Nebenerwerb sinnvoll sein kann.
Ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen bedeutet, viel zu lernen. Es ist noch kein erfolgreicher Unternehmer vom Himmel gefallen. Was man können muss, lässt sich nicht allein aus Büchern lernen, sondern nur durch Ausprobieren und eigene Erfahrungen. Als nebenberuflicher Unternehmer kann man das 1x1 des erfolgreichen Unternehmertums lernen, ohne dass Fehler gleich die Existenz gefährden. Zum Beitrag über Selbstständigkeit im Nebenerwerb

Gründer-Story: "Draussendienst Büro- & Vertriebsservice"
Neueste Untersuchungen belegen, dass mehr als 20 Prozent der Arbeitszeit mit dem Suchen nach Daten, Dateien und Unterlagen verschwendet wird. So erstellt Frau Führing als Inhaberin des Büro- und Vertriebsservice, für ihre Kunden ein übersichtliches Ablage- und Archivierungssystem. Die Kunden sollen diese Strukturen leicht übernehmen und fortführen können. Ihr Credo lautet: Ordnung hat für die Lebens- und Arbeitsgestaltung eine entlastende Wirkung und schafft Freiräume! Sowohl materiell, emotional wie auch mental. Zur Gründerstory über Draussendienst Büro- & Vertriebsservice


Über den Autor

Verena Freese