30.01.2014

Crowdfunding in Asien

Wie Pozible den asiatischen Crowdfunding-Markt erobern will

Die australische Crowdfunding-Plattform Pozible ist vor Kurzem in Asien gestartet. Damit will das Unternehmen Crowdfunding in Asien weiter voranbringen und gleichzeitig vor der Konkurrenz dieses aufstrebenden Markt besetzten. Nach Angaben des Geschäftsführers und Mitbegründer Rick Chen ist Pozible die erste Crowdfunding-Plattform, die sich auf den südostasiatischen Markt spezialisiert hat.

Die australische Crowdfunding-Plattform Pozible ist vor Kurzem in Asien gestartet. Damit will das Unternehmen Crowdfunding in Asien weiter voranbringen und gleichzeitig vor der Konkurrenz dieses aufstrebenden Markt besetzten.

Nach Angaben des Geschäftsführers und Mitbegründer Rick Chen ist Pozible die erste Corwdfunding-Plattform, die sich auf den südostasiatischen Markt spezialisiert hat. Die Plattform selbst bleibt dabei ganz offen und nicht auf bestimmte Regionen begrenzt. Sobald ein Projekt klar definierte Ziele hat, kann es auf Pozible um Kapital werben.

Das Unternehmen selbst war bis vor Kurzem nur auf dem australischen Markt vertreten, weswegen ein Großteil der Nutzerschaft zurzeit noch aus Australien kommt. Nach Rick Chen nehmen die Zahl der Projekte und die Zahl der Nutzer aus dem asiatischen Raum zu.

Das Alleinstellungsmerkmal von Pozible sind dessen Workshops. Diese werden regelmäßig angeboten und helfen Nutzern, die das erste Mal eine Crowdfunding-Kampagne starten. Das ist auch der Grund, warum Pozible mit einer 56-prozentigen Erfolgsrate glänzen kann. Zum Vergleich: Die Plattform Kickstarter hat nur eine 43-prozentige Erfolgsrate.

Wie sich die Plattform Pozible und das Crowdfunding in Asien in den nächsten Jahren entwickeln werden, ist noch nicht sicher. Allerdings ist die Plattform für den Erfolg bestens aufgestellt.

Über den Autor

Sven Philipp

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

19.12.2016

Unternehmernews der Woche 50/2016

Unternehmerstory mit Reinhard Gross, Expansionspläne Jamie's Italian, futureSAX 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 50/2016

Die letzten Wochen von 2016 laufen. Wir haben alle Infos für einen erfolgreichen Start in 2017 - neue Gesetze und Regelungen sowie die ersten Termine für unsere kostenfreien Existenzgründerseminare im neuen Jahr - zusammengefasst. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

29.08.2019

Sichern Sie sich Fördermittel des BMWi für Ihren Messeauftritt

Förderprogramme, Antragsbedingungen und Fristen für KMUs

Sichern Sie sich Fördermittel des BMWi für Ihren Messeauftritt

Damit kleine und mittlere Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum vorstellen können, beteiligt sich das BMWi mit speziellen Förderprogrammen an den Kosten für den Messeauftritt. Diese Offerte richtet sich mit dem Auslandsprogramm des Bundes branchenunabhängig an KMUs, die sich international auf Auslandsmessen präsentieren möchten. Junge innovative Unternehmen können ihre Teilnahme an ausgesuchten internationalen Leitmessen in Deutschland darüber hinaus gesondert fördern lassen.

unternehmenswelt