Titelbild
12.01.2011

Cloud Computing: Unternehmen profitieren von Wirtschaftlichkeit

Damit der geschäftliche Alltag gemeistert werden kann, benötigen Unternehmen jeder Größe meist eine Vielzahl an verschiedenster Software. Deren Anschaffung und auch die Bereitstellung von Speicher- und Rechenkapazität sind meist mit hohen Investitionskosten verbunden. Eine Reihe von Unternehmen im Mittelstand greift daher bereits auf das Cloud Computing zurück, viele sehen jedoch noch Risiken.

Damit der geschäftliche Alltag gemeistert werden kann, benötigen Unternehmen jeder Größe meist eine Vielzahl an verschiedenster Software. Deren Anschaffung und auch die Bereitstellung von Speicher- und Rechenkapazität sind meist mit hohen Investitionskosten verbunden. Eine Reihe von Unternehmen im Mittelstand greift daher bereits auf das Cloud Computing zurück, viele sehen jedoch noch Risiken.

Eine repräsentative Befragung von 1.000 Unternehmen durch das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat ergeben, dass bereits 35 % der innovativen Unternehmen in Deutschland den Nutzen des Cloud Computing erkannt haben und darauf zurückgreifen. Beim Cloud Computing handelt es sich um eine bedarfsgerechte und dynamische Nutzung von Software, Speicher- oder Rechenkapazität über das Internet. Die Unternehmen ersparen sich damit den Kauf teurer Software und bleiben flexibler. Vor allem für junge Unternehmen und KMU wird diese Lösung besonders interessant. Die Umfrage zeigt, dass bei den Unternehmen, die auf das Cloud Computing setzen, vor allem das Nutzen von Software (15 %) beliebt ist. 8 % greifen auf die Rechenleistungen in der Cloud zurück. 12 % nutzen beides in gleichem Maße.

Der zunehmenden Nutzung stehen jedoch auch Hemmnisse gegenüber. Bei den Dienstleistungsunternehmen, welche das Cloud Computing am häufigsten in Anspruch nehmen, erachten über 60 % die Abhängigkeit von externen Anbietern sowie den fehlenden Schutz der Unternehmensdaten als größtes Problem. Weiterhin stellen das technische Schnittstellenmanagement und die Klärung rechtlicher Fragen, wie zum Beispiel Haftungs- und Verantwortlichkeitsregelungen Schwierigkeiten dar. Nur geringe Probleme erwarten die Unternehmen bei der Akzeptanz durch Geschäftspartner, Kunden, Lieferanten oder Personal sowie bei der erforderlichen Schulung von Mitarbeitern.

Über den Autor

Kristin Lux