08.08.2010

News der letzten Tage auf unternehmenswelt - Woche 31, Teil 2

Eine Studie zeigt, dass Onlinehandel und stationärer Handel stärker zusammenwachsen. Umfrageergebnis: Facebook ist das meist genutzte soziale Netzwerk in Deutschland mit den aktivsten Usern. Franchise-Systeme im Porträt: Bad-Technik. Startbahn Gründerwettbewerbe Med. im Event-Check. OLG Frankfurt klärt die Frage, wann der Gründungsaufwand im Gesellschaftsvertrag einer GmbH vermerkt werden muss.

Eine Studie zeigt, dass Onlinehandel und stationärer Handel stärker zusammenwachsen. Umfrageergebnis: Facebook ist das meist genutzte soziale Netzwerk in Deutschland mit den aktivsten Usern. Franchise-Systeme im Porträt: Bad-Technik. Startbahn Gründerwettbewerbe Med. im Event-Check. OLG Frankfurt klärt die Frage, wann der Gründungsaufwand im Gesellschaftsvertrag einer GmbH vermerkt werden muss.

Online-Shopping und stationärer Handel wachsen zusammen
Waren der stationäre Handel und der Onlinehandel einst als Konkurrenten auf einem Markt zu finden, so scheinen nun beide Bereiche stärker zusammenzuwachsen. Einer Studie zufolge ist das Internet die wichtigste Informationsquelle bei Kaufentscheidungen. Zum Beitrag

Facebook ist das meist genutzte soziale Netzwerk in Deutschland
Social Networks: Millionen von Privatpersonen nutzen sie, viele sogar täglich. Auch für Unternehmen sind soziale Netzwerke als Marketinginstrumente kaum noch wegzudenken. Facebook ist für diese Zwecke in Deutschland am gefragtesten. Zum Beitrag

unternehmenswelt Franchise-Check: Bad-Technik
Franchising: ein Geschäftskonzept übernehmen, eine bestehende Marke nutzen - und das alles gegen die Bereitstellung von Eigenkapital und Franchisegebühren. Doch welches Konzept ist das Richtige? Franchise-Systeme im Check. Zum Porträt von Bad-Technik

Event-Check: Startbahn Gründerwettbewerbe Med.
Der Businessplan-Wettbewerb der Startbahn Gründerwettbewerbe Med. bietet Existenzgründern der Medizin- und Gesundheitswirtschaft die Chance, einen tragfähigen Geschäftsplan zu erstellen. Zum Beitrag über Startbahn Gründerwettbwerbe Med.

Gründungsaufwand im Gesellschaftsvertrag vermerken oder nicht?
Bei einer Unternehmensgründung kommt es auf die strikte Einhaltung der formellen Richtlinien an, z.B. beim Aufsetzen des Gesellschaftsvertrages einer GmbH. Wann muss dabei eigentlich der Gründungsaufwand in der Satzung vermerkt werden? Zum Beitrag

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat seit 2001 erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung der Zielgruppe Gründer und Unternehmer aufgebaut. Damals wie heute adressiert er damit Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern.
Sein Schwerpunkt der letzten Jahre lag auf unternehmenswelt.de, der mittlerweile größten Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern. Die nächsten Jahre will er sich mit seinem Team dem Aufbau der Zandura-Plattform widmen, welche Unternehmer in der Digitalisierung ihres unternehmerischen Alltags unterstützt.