Titelbild

News der letzten Tage auf unternehmenswelt - 2014/Woche 14

15 Jahre EXIST - Am 27. und 28. März feierten über 500 Gäste im Berliner ewerk das 15 jährige Jubiläum; ACHEMA Gründerpreis 2015; unternehmenswelt Franchise-Check: BNI; Ein „Gütesiegel" fürs Crowdfunding - Die Europäische Kommission will den europäischen Crowdfunding-Markt übersichtlicher gestallten; unternehmenswelt Gründer-Story "Jérome Lühr" - RoteBeete

15 Jahre EXIST

Am 27. und 28. März feierten über 500 Gäste im Berliner ewerk das 15 jährige Jubiläum des EXIST-Gründerstipendiums. Ziel dieses Förderprogrammes ist es, Absolventen von Hochschulen Mittel an die Hand zu geben, mit denen sie ihre im Studium erworbenen Forschungsergebnisse in wirtschaftliche Unternehmen transformieren können. Mehr Hintergründe erfährt man im Beitrag: „15 Jahre EXIST

ACHEMA Gründerpreis 2015

Der Zugang zu einem breiten Netzwerk an Mentoren und Kapitalgebern, direkten Feedback zu seiner eigenen Geschäftsidee sowie Hilfe bei der Ausarbeitung des eigenen Businessplanes – Das sind wichtige Gründe für Existenzgründer an Businessplanwettbewerben teilzunehmen. Preisgelder sind da schon fast zweitranig. Wie der ACHEMA Gründerpreis all diese Vorteile kombiniert, erfährt man im Beitrag: „ACHEMA Gründerpreis 2015

unternehmenswelt Franchise-Check: BNI

BNI ist ein Franchise-Unternehmen, welches Unternehmern dabei hilft, umsatzsteigernde Kontakte zu knüpfen. Dabei schließen sich Unternehmer in Teams zusammen. Der unternehmenswelt.de Franchise-Check nimmt BNI genauer unter die Lupe. Mehr Informationen findet man im Beitrag: „unternehmenswelt Franchise-Check: BNI

Ein „Gütesiegel" fürs Crowdfunding

Crowdfunding wird immer populärer. Der Grund hierfür wird unter anderem in den niedrigen Zinsen und der unsicheren Situation beim Aktienmarkt gesehen. Doch der Crowdfunding-Markt ist noch sehr unübersichtlich. In vielen Ländern herrscht eine Vielzahl von unterschiedlichen Regelungen und Gesetzten. Um Nutzern einen bessere Übersicht zu geben, plant die Europäische Kommission die Einführung eines „Gütesiegel" für das Crowdfunding. Mehr erfährt man im Beitrag „Ein „Gütesiegel" fürs Crowdfunding

unternehmenswelt Gründer-Story "Jérome Lühr" - RoteBeete

Jérome Lühr gründete ein Unternehmen mit dem Namen RoteBeete. Dass sich hinter dieser Firmierung kein Gemüseanbau verbirgt, sondern ein Netzwerkunternehmen, welches Kompetenzen von Freelancern, Unternehmern und anderen Arbeitswilligen mit herausgebildeten Fähigkeiten bündelt verstehet man, wenn man die Gründerstory von Jérome Lühr ließt: „unternehmenswelt Gründer-Story "Jérome Lühr" – RoteBeete

Über den Autor

Sven Philipp