18.11.2018

Unternehmernews der Woche 46/2018

Niedrigere Mindestsätze für die gesetzliche Krankenversicherung und der deutsche Innvovationspreis – unsere News der Woche

Diese Woche rückt die Bewerbungsfrist für den Deutschen Innovationspreis 2019 näher. Außerdem etwas Erfreuliches für Kleinselbständige: Ab 2019 halbieren sich die Mindestbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

Bis 23. November für den Deutschen Innovationspreis bewerben

Junge Unternehmen, die bis zu fünf Jahre alt sind, können sich in der Kategorie Startup für den Deutschen Innovationspreis bewerben. Das Produkt oder die Dienstleistung muss von den Bewerbern schon umgesetzt werden und überzeugende Marktchancen erkennen lassen. Den Gewinnern winken vor allem mediale Aufmerksamkeit. Erfahren Sie hier mehr zum Deutschen Innovationspreis 2019.

Ab 2019 niedrigere Krankenkassenbeiträge für Selbstständige mit niedrigem Einkommen

Kleinselbstständige mit geringem Einkommen müssen ab 2019 nicht mehr Krankenkassenbeiträge auf ein fiktives Einkommen von 2.284 Euro zahlen. Die Mindestbemessungsgrundlage sinkt um die Hälfte und damit auch der Mindestbeitrag, nämlich auf 160 Euro. Wir haben alle Informationen zum niedrigeren Mindestbeitrag für die gesetzliche Krankenkasse für Sie zusammengetragen.

Online-News der Woche

Zum Weihnachtsgeschäft bringt Ebay seine neue Bildersuche heraus, auf Facenbooks „Learn with Facebook“ lassen sich künftig Online-Kurse absolvieren, Siri kann beim Volkswagen jetzt das Licht einschalten und das Fintech Transferwise baut sein Angebot mächtig aus. Lesen Sie mehr dazu in unseren Online News der Woche.

Gründer- und Unternehmernews kurz & knapp

Happy Birthday, Rechtsform UG!

Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) – die UG – gibt es im November seit zehn Jahren. Die Variante der GmbH kann man bereits mit einem Euro Kapital gründen. Momentan gibt es 140.000 Unternehmergesellschaften in Deutschland, weitere 20.000 GmbHs entstanden, indem UG ihr Kapital auf 25.000 Euro erhöht haben und nun als GmbH weiter existieren. Forscher kritisieren allerdings das Ansparmodell. Dennoch ist die UG vor allem für kleine Dienstleister, Händler oder Handwerker interessant, zieht das Handelsblatt Bilanz

Unternehmensziele als Schlüssel zum Erfolg

Erfolg im Unternehmen lässt sich einfacher erreichen, wenn man Ziele definiert. Wer Haupt- und Teilziele ausbuchstabiert, weiß wohin die Reise gehen soll. So wie im Metallbaubetrieb von Andrea und Thomas Beneke in Hannover. In ihren Teilzielen konzentrieren sie sich auf den Umsatz, Modernisierung und Mitarbeiterbindung. Das heißt, gute Kontaktpflege zu Großkunden zu pflegen, junge digitalaffine Mitarbeiter in der Geschäftsführung einzustellen und gute Arbeitsbedingungen, Benefits und Fortbildungen für Mitarbeiter anzubieten, erklärt Handwerk.com

Honorarkräfte an öffentlichen Musikschulen fordern mehr Geld

Musikunterricht an Musikschulen in Deutschland wird zu drei Vierteln von Honorarkräften gegeben. In Leipzig protestierten während des 2. Sächsischen Musikschulkongresses Honorar-Musiklehrer dagegen, an öffentlichen Musikschulen in vielen Punkten deutlich schlechter gestellt zu sein als ihre festangestellten Kollegen. Vor allem was die Bezahlung angeht. Mit tariflich festgesetzten Honoraren zwischen 27 und 37 Euro pro 45 Minuten Musikunterricht liegt der Verdienst der freien Lehrer nur bei der Hälfte ihrer angestellten Kollegen, berichtet der MDR

Über den Autor

Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
14.07.2019

Unternehmernews der Woche 28/2019

Digitale B2B Geschäftsmodelle, relevante Urteile für Unternehmer, Alge-Initiative im Franchise-Check, KfW Award Gründen 2019 uvm.

Unternehmernews der Woche 28/2019

B2B-Marken setzen auf digitale Geschäftsmodelle, um Millenials bei Industriekunden zu erreichen, was Arbeitgeber zum Thema Forderung nach Urlaubsabbruch wissen müssen, mehr Fairness beim Handel auf Online-Plattformen, KfW Award Gründen lockt mit hohen Preisgeldern, die neue Digitalisierungsmesse Twenty2X aus Hannover - diese und weitere Insights in den Unternehmernews der Woche.

07.07.2019

Unternehmernews der Woche 27/2019

Rentenversicherung für Selbstständige, Deutscher Gründerpreis 2019, Checkliste für den passenden Franchisegeber, Unternehmerstory von TeleClinic uvm.

Unternehmernews der Woche 27/2019

Progressive Web Apps als das App--Modell der Zukunft, Festivals als das heiße Branding-Erfolgsrezept, Irreführung durch Werbung mit „beeinflussten“ Bewertungen, die Rentenversicherungspflicht für Selbständige, die Gewinner des Deutschen Gründerpreis 2019, Checkliste um das passende Franchisesystem zu finden, die spannende Unternehmerstory mit Katharina Jünger von TeleClinic uvm. in den Unternehmernews der Woche.

30.06.2019

Unternehmernews der Woche 26/2019

Kleinunternehmerregelung in der Praxis, Checkliste für Businessplan Gastronomie, die Digital Hub Initiative, Crypto- und Online News der Woche uvm.

Unternehmernews der Woche 26/2019

Die Digital Hub Initiative im Porträt, die Kleinunternehmerregelung in der Praxis, eine umfangreiche Checkliste für die Erstellung eines Businessplans in der Gastronomie, die Digitale Transformation in Europäischen Unternehmen, umfangreiche DSGVO-Anpassungen und viele weitere Themen - in den Unternehmernews der Woche.

unternehmenswelt