21.05.2012

Larovo startet Crowdfunding bei Seedmatch

Ab 24. Mai können Privatpersonen die Online-Kaufberatung Larovo unterstützen.

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kostenfreies Unternehmensprofil
  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmern & Gründern
  • Zugang zu zahlreichen kostenfreien Tools

Larovo ist eine unabhängige Online-Kaufberatung, mit der Nutzer ohne spezielles Fachwissen das passende Produkt finden. Über einen Fragenkatalog werden die Bedürfnisse erfasst und im Anschluss eine Rangliste passender Geräte präsentiert. Die Beratung ist kostenlos und objektiv. Um das Marketing und die Webseitenweiterentwicklung zu finanzieren, wollen die Gründer von Larovo insgesamt 100.000 Euro bei Seedmatch einsammeln.

Larovo ist eine unabhängige Online-Kaufberatung, mit der Nutzer ohne spezielles Fachwissen das passende Produkt wie beispielsweise einen Laptop, einen Fernseher oder eine Digitalkamera finden. Über einen Fragenkatalog werden die Bedürfnisse erfasst und im Anschluss eine Rangliste passender Geräte präsentiert. Die Beratung ist kostenlos und objektiv. Um das Marketing und die Webseitenweiterentwicklung zu finanzieren, wollen die Gründer von Larovo insgesamt 100.000 Euro bei Seedmatch einsammeln. Am 24. Mai startet das Crowdfunding. Privatpersonen können sich bei Seedmatch ab 250 Euro an Larovo beteiligen und langfristig vom Unternehmenswachstum profitieren.

Larovo: Unabhängige Online-Kaufberatung für Laien
Larovo ist eine Online-Plattform und bietet kostenlose Kaufberatung für Personen, die nicht so technisch versiert sind oder keine Zeit bzw. Lust haben, sich vor dem Kauf erst stundenlang zu informieren. In einem Fragenbogen geben die Nutzer an, welche Bedürfnisse sie haben und welche Anforderungen ein Produkt erfüllen soll. Die Fragen sind einfach gestellt und können ohne spezielles technisches Wissen beantwortet werden. Anhand der Antworten wird ein Anforderungsprofil des Kunden ermittelt. Dies wird mit den Bewertungen der verfügbaren Produkte abgeglichen. Im Anschluss bekommen die Nutzer eine Rangliste mit den passenden Produkten präsentiert, die sie bei direkt angeschlossenen Händlern kaufen können. Larovo ist unabhängig von Herstellern und Händlern und ermöglicht damit eine fundierte und objektive Beratung.

Larovo hat sich zum Ziel gesetzt, das Fachwissen von Experten automatisiert abrufbar zu machen. Bei Larovo arbeiten Experten, teils inhouse teils als Partner, die die Produkte bewerten und auf ihre Qualitäten für bestimmte Nutzungsprofile prüfen. Die Produkte werden nicht wie üblich nach technischen Daten gefiltert, sondern durch Menschen, die beurteilen, für welche Anforderungen welches Produkt passt. Die Informationen stammen aus Testberichten von Drittanbietern, Kundenbewertungen und eigenen Tests und werden über ein Redaktionsinterface in die Larovo-Datenbank eingegeben.

Derzeit bietet Larovo sieben Beratungskategorien: Fernseher, Internetradios, Spielekonsolen, Handhelds, Digitalkameras (kompakt), Backöfen und Tablets. Viele neue Produktkategorien werden in den kommenden Monaten folgen, so dass alle wesentlichen Haushalts- und Elektrogeräte abgedeckt werden. Danach sollen weitere Bereiche wie Fahrrad- und Reiseberatung folgen. Zudem wird ein eigener Marktplatz erstellt, um unabhängig von externen Preisvergleichsanbietern zu sein. Als Partner konnte Larovo bereits billiger.de und testbericht.de gewinnen. Zudem lassen sich die Larovo-Berater in Webseiten einbinden, was bereits von mehreren Partnerseiten genutzt wird.

Über Seedmatch – Crowdfunding für Startups
Seedmatch ist die erste und dynamischste Crowdfunding-Plattform für Startups in Deutschland. Crowdfunding für Startups ist ein neues Finanzierungsmodell, bei dem eine Vielzahl von Privatpersonen bereits ab kleinen Beträgen online Beteiligungen an jungen Unternehmen erwerben kann. Gemeinsam werden so größere Beträge zusammengetragen, die den Kapitalbedarf der Startups decken. Auf diesem Weg können mehr innovative Konzepte realisiert werden. Voraussetzung: Die Unternehmen haben das Potential, eine Vielzahl von Menschen zu begeistern und zu überzeugen. Zehn Startups sind diesen neuen Weg der Unternehmensfinanzierung bereits erfolgreich gegangen und rund 950.000 Euro wurden insgesamt seit dem Start von Seedmatch für Startups zusammengetragen.

Über den Autor

Verena Freese

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
24.09.2019

Schwarmintelligenz nutzen: Crowdfunding als Investitionsform für KMU

Richtlinien, Plattformen und aktuelle Investmentbeispiele

Schwarmintelligenz nutzen: Crowdfunding als Investitionsform für KMU

Laut einem Evaluierungsbericht der Bundesregierung hat sich Crowdinvestment in den vergangenen Jahren zu einer immer beliebteren Investitionsform sowohl unter Anlegern als auch Emittenten entwickelt. Insgesamt 300 Mio. EUR konnten für verschiedene Projekte im Jahr 2018 eingenommen werden. Am häufigsten investierten die Anleger in Immobilienprojekte (212 Mio EUR), Unternehmen (80 Mio EUR) und Energieprojekte (6 Mio. EUR). Welche Plattform passt am besten zu Ihrem Unternehmen und Kapitalbedarf? Welche gesetzlichen Richtlinien gelten für Anleger, die als Business Angel tätig werden wollen? Welche aktuellen Investitionsprojekte sind vielversprechend? Wir folgen dem Schwarm.

28.01.2020

Venture Capital: Private Venture Fonds und Business Angels in Deutschland

Diese Investoren unterstützen innovative Gründungskonzepte in zahlreichen Branchen

Venture Capital: Private Venture Fonds und Business Angels in Deutschland

Damit innovative Gründungen entstehen und wachsen können, will das BMWi als Bestandteil seiner Mittelstandsstrategie die Rahmenbedingungen am Wagniskapitalmarkt verbessern sowie private Investitionen erleichtern. Wir geben Ihnen eine Auswahl privater Venture Fonds und Business Angels, die sich branchendivers für herausragende Qualität "Made in Germany" engagieren.

21.01.2020

heal capital: Der neue Venture-Capital-Fonds für digitale Gesundheitsinnovationen

Bis zu 100 Millionen Euro Förderung für Gründer aus den Bereichen Life Sciences

heal capital: Der neue Venture-Capital-Fonds für digitale Gesundheitsinnovationen

Geschäftsideen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen fördert ab sofort heal capital. Der gemeinsam vom Verband der Privaten Krankenversicherungen e.V. und den Investoren Heartbeat Labs und Flying Health ins Leben gerufene Venture Capital Fonds stellt innovativen Gründern ab Q1 2020 bis zu 100 Millionen Euro Fördersumme bereit. Hintergründe zum neuen Förderprogramm lesen Sie hier.

unternehmenswelt