07.11.2013

Crowdfunding für Dark Mail von Lavabit

Wie durch Crowdfunding ein sicherer Emailverkehr entstehen soll

Vor noch nicht mal einen halben Jahr wäre diese Idee mit einen müden Lächeln abgehandelt worden. Doch nachdem Edward Snowden offengelegt hat, wie die amerikanische Geheimdienste massenhaft den weltweiten Datenverkehr im Internet überwachen (und speichern) und dabei sogar vor dem Telefon der Kanzlerin nicht halt machen, bekommt ein sicherer Emailverkehr eine ganz neue Relevanz.

Vor noch nicht mal einen halben Jahr wäre diese Idee mit einem müden Lächeln abgehandelt worden. Doch nachdem Edward Snowden offengelegt hat, wie amerikanische Geheimdienste massenhaft den weltweiten Datenverkehr im Internet überwachen (und speichern) und dabei sogar vor dem Telefon der Kanzlerin nicht halt machen, bekommt ein sicherer Emailverkehr eine ganz neue Relevanz.

Lavabit will grundlegende Programmiercodes für ein abhörsicheres Emailprogramm entwickeln und diesen Programmiercode im Open-Source-Charakter für Jeden verwendbar zur Verfügung stellen. Da an den Grundlagen der Emailverschlüsselung gearbeitet wird und dafür einige der besten Programmierer gesucht werden sollen, ist Einiges an Geld von Nöten.

Dieses Geld will Lavabit durch eine Crowdfundingkamagne bei Kickstarter einnehmen. 196.608 US-Dollar wurden als Fundingschwelle veranschlagt, um dieses Projekt zu realisieren. Am 4. November startete das Crowdfunding und es wurden bereits 64.779 US-Dollar eingesammelt. Unterstützer können sich ab einem US-Dollar beteiligen.

Besondern für Unternehmen könnte Dark Mail interessant werden. Denn welcher Unternehmer will schon, dass die Pläne eines neuen Projektes all zu leicht bei der Konkurrenz landen?

Über den Autor

Sven Philipp

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
27.12.2016

Unternehmernews der Woche 51/2016

Franchiseübernahme Joey's Pizza, KfW-Unternehmerkredit im Fördermittelcheck uvm.

Unternehmernews der Woche 51/2016

Wir hoffen Sie konnten die Weihnachtstage nutzen, konnten etwas Kraft tanken und sind nun bereit mit den wöchentlichen Unternehmernews bestens informiert ins neue Jahr zu starten. Wir haben die wichtigsten Informationen wieder für Sie zusammengefasst und wünschen Ihnen, unseren Lesern, Mitgliedern und Partnern einen grandiosen Rutsch ins neue Jahr.

19.12.2016

Unternehmernews der Woche 50/2016

Unternehmerstory mit Reinhard Gross, Expansionspläne Jamie's Italian, futureSAX 2017 uvm.

Unternehmernews der Woche 50/2016

Die letzten Wochen von 2016 laufen. Wir haben alle Infos für einen erfolgreichen Start in 2017 - neue Gesetze und Regelungen sowie die ersten Termine für unsere kostenfreien Existenzgründerseminare im neuen Jahr - zusammengefasst. Welche Themen Sie außerdem auf keinen Fall verpassen dürfen, lesen Sie in den Unternehmernews der Woche.

27.12.2018

Selbstständig machen als Subunternehmer?

Vorteile und Fallstricke rund um die Existenzgründung als Subunternehmer

Selbstständig machen als Subunternehmer?

Aufträge als Subunternehmer auszuführen ist in der Bau- und anderen Branchen sehr üblich. Wir erklären, wie das Subunternehmer-Sein funktioniert und welche Vorteile es hat. Außerdem zeigen wir, welche Kosten Subunternehmen haben und wie man mit Hauptauftraggebern umgeht, die wegen angeblicher Mängel nicht zahlen.

unternehmenswelt