KfW

Fürderung durch die KfW erhalten - Kostenfreien Businessplan erstellen

  • Businessplan einfach & selbst erstellen
  • Existenzgründung & Übernahme
  • Gründungszuschuss & Einstiegsgeld

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau ist ein Wirtschaftsförderungsinstitut, das 1948 gegründet wurde, um den Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft voranzutreiben. In den letzten Jahren avancierte die KfW zur Förderbank der europäischen Wirtschaft.

Die KfW oder auch Kreditanstalt für Wiederaufbau ist ein Wirtschaftsförderungsinstitut, das 1948 gegründet wurde, um den Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft voranzutreiben. Die KfW steht im Einklang mit den strukturpolitischen Zielen der Bundesregierung, handelt aber in eigener Verantwortung. Anteilseigner sind der Bund mit 80 Prozent sowie die Bundesländer mit 20 Prozent.

Niederlassungen der KfW befinden sich neben dem Hauptsitz in Frankfurt a.M. auch in Berlin und Bonn. Hinsichtlich der Wirtschaftsförderung der Bundesrepublik Deutschland werden die Kredite vor allem im Rahmen von Kreditprogrammen vergeben, die einheitliche Konditionen für die Kreditnehmer beinhalten. Des Weiteren beschränkt sich die Kreditanstalt für Wiederaufbau auf Kreditgeschäfte, bei denen sie nicht in Konkurrenz zu den Geschäftsbanken tritt.

Die KfW Bankengruppe avancierte in den letzten Jahren zur Förderbank der europäischen Wirtschaft. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau ist in den Geschäftsfeldern Investitionsfinanzierung, Export- und Projektfinanzierung, Mezzanine-Finanzierungen, Eigenkapitalprodukten, der finanzielle Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern sowie Beratungsangeboten und weiteren Dienstleistungen tätig.

Wirtschaftslexikon A – Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
unternehmenswelt