Titelbild
31.08.2020

Unternehmerstory: Dino Cardiano, Marketing & Innovation Group, Region München

Neue Geschäftsideen entwickeln, bestehende Strukturen optimieren, Veränderungsprozesse begleiten: Dino Cardiano macht dein Business zukunftsfest. Frei nach dem Motto "Creating Future Today!" begleitet der Geschäftsführende Partner der Marketing & Innovation Group Gründer und Unternehmer bei ihrer digitalen, aber auch ganz persönlichen Transformation.

Digitale Neukundengewinnung mit Zandura

Dino G. Cardiano, CEO Marketing Innovation Group

Hallo Dino, schön, dass du Zeit gefunden hast! Bitte stelle dich und die Marketing & Innovation Group kurz vor.

Ich bin Dino G. Cardiano und Gründer sowie Geschäftsführender Partner der Marketing & Innovation Group (MIG). Wir sind Dienstleister im Bereich Zukunfts- und Innovationsmanagement. Oder einfacher ausgedrückt: wir sind Berater, Coaches und Moderatoren, die Unternehmen und Organisationen unterstützen, ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern und zu verbessern. 

Wir bezeichnen uns selbst als Zukunfts-Architekten und -Brückenbauer und ermächtigen unsere Klienten, selbstbestimmt die eigene Zukunftsfähigkeit zu erhöhen und unterstützen Unternehmen und Organisationen, Zukunftsmärkte zu identifizieren, Zukunfts- und Innovationsstrategien zu erarbeiten und umzusetzen sowie durch Zukunfts- und Innovationskompetenz eine stärkere Wettbewerbsposition zu erreichen.

Wir gewährleisten also die Optimierung von bestehenden Geschäftsfeldern, den Aufbau neuer Geschäftsfelder und das Management von Veränderungs- und Transformationsprozessen. Unser Credo lautet: Creating Future Today!

Was unterscheidet euch von Wettbewerbern, was sind eure Stärken und Besonderheiten?

Es ist die Art und Weise, wie wir arbeiten. Team und Teamstruktur orientieren sich an einer Sozietäts-angelehnten Partner-Unternehmung in Form einer Experten-Boutique. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, die wahren Bedarfe unserer Klienten zu entdecken und in den Mittelpunkt zu stellen. Durch die Vielschichtig- und Verschiedenartigkeit der Hintergründe, der Kompetenzen, des Anwendungs- und Erfahrungswissens der Teammitglieder sowie unserem Bestreben gemeinsam durch State-of-the-Art-Ansätze uns praxisorientiert weiterzuentwickeln sowie eigene Methoden und Modelle zu kreieren, entsteht eine einmalige Arbeitsweise und ein einmaliges Methodenset.

Zukunftsforschung, Zukunftsentwicklung & Organisationsentwicklung

Wir arbeiten nicht wie eine klassische Unternehmensberatung. Wir sehen es vielmehr als unsere Aufgabe an, unseren Klienten Zukunfts-Möglichkeitsräume aufzuzeigen sowie gemeinsam mit ihnen Handlungsspielräume im Bereich Innovation und Weiterentwicklung auszuschöpfen. Letztendlich optimieren wir dadurch die Opportunitätskosten unserer Klienten. Wir unterscheiden außerdem zwischen Strategie- und Umsetzungsprojekten. Auf Grund unseres enormen Fach-, Anwendungs- und Erfahrungswissens sowie unserer hohen Methodenkompetenz sind wir in beiden Welten zuhause und können diese miteinander verbinden. Wir sind also auf sehr hohem Niveau ein Full-Service-Dienstleister über die Bereiche Zukunftsforschung, Zukunftsentwicklung sowie Organisationsentwicklung. All das gewährleistet mehr Klarheit, eine höhere Sicherheit und einen größeren Umsetzungserfolg bei unseren Klienten.

Es geht dabei immer um Potenzialentwicklung: Wir entwickeln eigene innovative Vorgehensweisen und Tools immer wissenschaftlich-basiert, praxisrelevant sowie -erprobt und äußerst umsetzungsorientiert. Im Bereich Zukunftsforschung und -entwicklung ist das z.B. ein Vorgehen zur Zukunftsbild-Entwicklung und -Umsetzung oder etwa die Reifegrad-Ermittlung in der Produktentstehung von Produkten oder Dienstleistungen/Services auf Basis disruptiver Technologien. Im Bereich der Organisationsentwicklung z.B. ein Vorgehen wie man effizient eine erfolgreiches Innovations-Team aufbaut oder etwa ein Vorgehen wie man unter Einsatz einer einzigartigen Interviewtechnik Unternehmenskulturen und -subkulturen bis in die verborgensten Ecken identifizieren, sichtbar, messbar und behandelbar machen kann. Im Umsetzungsbereich arbeiten wir daher gemeinsam mit unseren Klienten mit agilen Methoden, sei es Design Thinking, Lean Startup oder etwa Scrum.

"Wir können es jetzt selber, wir brauchen Euch nicht mehr" 

Wir arbeiten systemisch-konstruktivistisch, haben ein grund-positives Menschenbild und leben dies. Wir sind an Menschen interessiert und respektieren ihre Individualitäten. Wir wissen, dass sich jeder Mensch auf Grund seiner Prägungen und Erfahrungen „seine Welt konstruiert“ und berücksichtigen dies. Und, wir arbeiten ressourcen-orientiert. Bedeutet, wir konzentrieren uns nicht auf Mängel oder Defizite, sondern stellen Potenziale und Möglichkeiten in den Mittelpunkt. Ressourcenorientierung ist Lösungsorientierung. Deswegen fungieren wir diesbezüglich in Projekten auch als Prozessexperten und Sparringspartner für unsere Klienten.

Das Prinzip der Klienten-Befähigung ist uns besonders wichtig. Als Dienstleister fühlen wir uns verpflichtet, unser Wissen und unsere Kompetenzen zu vermitteln, weiterzugeben sowie zu transferieren, also letztendlich zu teilen. Durch Qualifizierung, Training und Coaching versetzen wir unsere Klienten in die Lage, selbstbestimmt an Zukunfts- und Innovationsvorhaben zu arbeiten. Dies erreichen wir durch Methodentransfer und Coaching für die Projektteams unserer Klienten und leisten somit Hilfe zur Selbsthilfe, um eigenständig Chancen und Potenziale der eigenen Zukunftsentwicklung auszuschöpfen.

Und dazu bieten wir unterstützend unterschiedliche Formate an, wie z.B. die Ausbildung zum Customer Journey Coach oder eine Qualifizierung für die Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsmodell-Innovationen. Das größte Kompliment, welches wir erhalten können, ist, wenn unser Klient sagt: „Wir können es jetzt selber, wir brauchen Euch nicht mehr.“ Dann haben wir einen richtig guten Job gemacht!

Fürsorge, Respekt und Verlässlichkeit als zukunftsfeste Wertversprechen

Für uns hat Kundenwertschöpfung oberste Priorität und nicht unsere eigene Wertschöpfung. Wir fühlen uns verpflichtet, gemeinsam mit unseren Klienten einen nachhaltigen Wert für sie zu erschaffen. Und das leben wir. Fürsorge, Respekt und Verlässlichkeit sind aus diesem Grund zentrale und humanistische Werte, auf denen unsere Arbeit basiert. Wir bezeichnen das auch als "wahre Dienstleistung". Das bedeutet auch, dass wir Projekte abschließen, an unsere Klienten zur selbstbestimmten Weiterführung übergeben und nicht proaktiv Folgeprojekte adressieren, unsere Projektdesigns sind per se nicht darauf ausgerichtet.

Wer ist eure Zielgruppe und wie gewinnt ihr Neukunden aus diesem Bereich?

Unsere Zielgruppen sind überwiegend Führungskräfte der 1. - 3. manchmal 4. Führungsebene, die entweder die fachliche Entscheidungsverantwortung und/oder Budgetverantwortung inne haben. Dabei unterscheiden wir auf Grund unserer systemischen Vorgehensweisen weder nach Branchen noch nach Unternehmensgrößen. Entscheidend für uns ist das Commitment der Unternehmen bzw. der Verantwortlichen, sich mit einer (unbekannten) Zukunft auseinandersetzen zu wollen, Traditionelles bzw. Tradiertes hinter sich zu lassen, Neues auszuprobieren sowie hochgradig umsetzungs- und ergebnisorientiert zu sein. 

Neukunden gewinnen wir über Empfehlungen, unser Netzwerk und insbesondere über Linkedin.

Welche Marketing-Kanäle benutzt ihr als Marketing-Profis und wie validiert ihr sie?

Wir sind schon einige Jahre bei LinkedIn und für uns ist das der wichtigste Marketing-Kanal. Wir finden dort unsere relevante Zielgruppe, positionieren uns als Experten im Bereich Zukunfts- und Innovationsmanagement und führen bei LinkedIn unsere Social Selling Aktivitäten durch. Und all das kann man sehr gezielt betreiben, so dass es in dieser Form einmalig ist. In klassischen Marketing- bzw. Vermarktungsaktivitäten ist dies in der Gänze nur mit sehr viel Aufwand und Budget möglich. 

Ihr habt euch auf unserer Plattform Zandura neu registriert. Warum? Was erwartet ihr von einer Unternehmerplattform?

Wir bzw. ich sind immer offen für Neues und probieren gerne Neues aus. Von einer Unternehmerplattform habe ich bis dato noch nichts gehört, deswegen bin ich einfach erst einmal gespannt, was hier passiert. Erwartungen habe ich tatsächlich keine. Das Netzwerk zu erweitern, sich fachlich auszutauschen und im Bestfall Klientenkontakte zu generieren, wäre toll.

Welche Websites begleiten dich beruflich?

Da gibt es zahlreiche, alle haben aber in irgendeiner Form einen fachlichen Bezug. Das geht bei McKinseyInsights los über morethandigital bis hin zu trendsderzukunft.

Lasst ihr euch in Finanzangelegenheiten beraten?

Tatsächlich nur von unserer Steuerberatungs-Kanzlei, zu der wir ein sehr enges Verhältnis pflegen.

Bleiben wir noch kurz beim Thema Finanzen: Habt ihr in der Corona-Krise staatliche Hilfen beantragt und erhalten? Wie sieht eure wirtschaftliche Prognose für die kommenden sechs Monate aus?

Wir haben die Bayern-Soforthilfe beantragt und auch erhalten, da uns sämtliche Aufträge sowie angekündigte Projekte weggebrochen sind und auch keine vertrieblichen Aktivitäten mehr möglich waren. Das hat uns jedoch nicht frustriert und wir haben sehr viele Dinge umgestellt, neue Leistungen entwickelt sowie Teile unserer Angebote neu ausgerichtet. Außerdem sind wir Optimisten! So wird sich unsere wirtschaftliche Prognose für 2020, die wir Ende 2019/Anfang 2020 aufgestellt haben, auch erfüllen.

Welchen Stellenwert haben digitale Tools für eure Arbeit? Welche Tools nutzt ihr?

"Virtual Reality“ ;-) bedeutet für uns virtuelle Normalität und gelebte digitale Realität. Aus diesem Grund hat uns die derzeitige Situation in unserer Arbeit nicht eingeschränkt. Vielmehr fühlen wir uns bestätigt, dass digitale Kompetenzen und virtuelles Arbeiten in jeder Form von Unternehmen zur Normalität und zu einer gelebten Realität werden sollte. Durch unsere eigene dezentralisierte Organisationsstruktur mit Team-Mitgliedern, die über Deutschland, Österreich und der Schweiz verteilt sind, haben wir entsprechende Kompetenzen aufgebaut und schon sehr früh einen hohen digitalen Reifegrad erlangt.

Wir arbeiten tatsächlich mit sehr unterschiedlichen Tools. Z.B. im Bereich des kollaborativen Arbeitens mit Tools oder Apps wie Miro, Trello, Jira, Confluence, Mentimeter, Mural, OneNote, SharePoint, GoogleDocs, Qiqochat. Oder im Bereich Kommunikation z.B. mit MS Teams, Zoom, Skype, Bitrix, Slack, Webex. Das hängt aber immer von den Aufgabenstellungen und den Anforderungen sowie Bedarfen unserer Klienten ab. 

Welche Zukunftspläne hat der Unternehmer Dino Cardiano?

Dino G. Cardiano blickt entspannt in die Zukunft

Bis 2025 die Marketing & Innovation Group als die Experten-Hub-Plattform und das Kooperations-Kraftwerk im Bereich Zukunfts- und Innovationsmanagement in D-A-CH zu positionieren. Und damit Klienten zu gewährleisten, durch State-of-the-Art-Wissen und Transformations-Kompetenz, hochgradig individualisierte, kollaborativ und agil erarbeitete Lösungen für ihre Zukunfts- und Innovationsvorhaben selbstbestimmt zu entwickeln und umzusetzen.

In diesem Sinne kraftvolles Gelingen, Dino und Vielen Dank für das Gespräch!

Sehr gern!

Zukunftsfähigkeit sichern und digital durchstarten

Gründen in Krisenzeiten: Geschäftsideen & Fördermittel

Krisen machen kreativ. Hast du das Zeug zum Unternehmer? Prioritäten ändern sich, Finanzierungen sind günstig. Deine Idee ist jetzt gefragt. Welche Wege gibt es in die Selbstständigkeit? Was sind vielversprechende Geschäftsmodelle? Wer finanziert meine Idee? Wir planen deine Selbstständigkeit.

Digital Jetzt: Neue Investitionsförderung für KMU

Mit "Digital Jetzt" sicherst du dir finanzielle Zuschüsse bis zu 100.000 Euro für die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen. Ob für Investitionen in Hard- und Software, Datenschutz oder die Qualifizierung deiner Mitarbeiter, "Digital Jetzt" stellt dir die notwendigen Ressourcen bereit. Wir erklären Förderrichtlinien und Bewerbungsverfahren.

Regionale Kundengewinnung mit Zandura: Jetzt starten

Think globally, act locally. Zandura unterstützt dich mit digitalen Lösungen zur Erleichterung deines Unternehmeralltags. Ab sofort kannst du auf Zandura für deine Leistungen Anfragen von Neukunden aus deiner Region erhalten.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.