14.07.2019

Unternehmernews der Woche 28/2019

Digitale B2B Geschäftsmodelle, relevante Urteile für Unternehmer, Alge-Initiative im Franchise-Check, KfW Award Gründen 2019 uvm.

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmern
  • Kostenfreies Businessplan-Tool
  • Unternehmer-Test & Fördermittelcheck
  • Unterstützung beim Thema Finanzierung

B2B-Marken setzen auf digitale Geschäftsmodelle, um Millenials bei Industriekunden zu erreichen, was Arbeitgeber zum Thema Forderung nach Urlaubsabbruch wissen müssen, mehr Fairness beim Handel auf Online-Plattformen, KfW Award Gründen lockt mit hohen Preisgeldern, die neue Digitalisierungsmesse Twenty2X aus Hannover - diese und weitere Insights in den Unternehmernews der Woche.

Franchise Interview mit Alge-Initiative

Rund 1,3 Mio. Menschen in Deutschland ernähren sich vegan. Weltweit wird die Anzahl derer, die sich vegetarisch-vegan ernähren, aktuell auf 1 Milliarde geschätzt. In diesem Markt mit steigender Nachfrage und immer vielfältigerem Angebot ist die Alge-Initiative ein den Grundwerten veganer Lebensweise verpflichteter Franchise-Anbieter.

KfW Award Gründen 2019

Seit mehr als 20 Jahren honoriert die KfW Bankengruppe alljährlich herausragende Gründer und Unternehmensnachfolger mit dem KfW Award Gründen. Noch bis zum 1. August können StartUps ihre innovativen Geschäftsideen für die Bewerbung einreichen und auf insgesamt 35.000 EUR Preisgelder hoffen. Welche Voraussetzungen müssen für eine Teilnahme erfüllt sein? Wie gestaltet sich der Ablauf des Verfahrens? Alle Informationen rund um eine erfolgreiche Bewerbung für Gründer und StartUps.

TWENTY2X: die neue Digitalisierungsmesse ab März 2020 in Hannover

Business-Lösungen und Praxis-Tipps rund um die firmeninterne Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen stehen im Fokus der neuen Digitalisierungsmesse TWENTY2X, die 2020 erstmals in Hannover stattfinden wird. IT-Entscheider kleiner und mittlerer Unternehmen sind hierzu vom 17.-19. März 2020 ins Convention Center eingeladen. Nach dem Aus der CeBIT im vergangenen Jahr bekommt Hannover damit ein neues altes Messeformat mit klarer Zielgruppe. Wir geben Ihnen einen Überblick der wichtigsten Themen und Inhalte.

Crypto News der Woche

Die Winklevoss Brüder sind die jüngsten Anwärter auf eine Nodes-Position im Libra-Netzwerk. Damit wächst die Anzahl prominenter Unterstützer für die digitale Währung, welche nach wie vor in der öffentlichen Diskussion steht. Mit Startschwierigkeiten hatte zunächst auch die Blockchain-Plattform TradeLens von IBM und Maersk zu kämpfen, bewegt sich nun aber langsam in Richtung Marktführerschaft unter den digitalen Cargo-Dienstleistern. Ambitionen auf eine digitale Pole Position demonstriert in dieser Woche außerdem Traditionsunternehmen Bosch. 35 Mio. EUR investiert der Konzern aktuell in den Bau eines neuen KI-Campus in Tübingen. Diese und weitere spannende News in den Crypto News der Woche.

Märkte & Trends

B2B-Marken setzen auf digitale Geschäftsmodelle, um Millenials bei Industriekunden zu erreichen

Da sich die Altersstruktur der Industriekäufer verschiebt, müssen sich die Unternehmen an die sich ändernden Kundenanforderungen und -präferenzen anpassen, indem sie schnellere, kundenorientiertere Dienstleistungen anbieten. Eine UPS Studie identifiziert vier Schwerpunkte, die zeigen, wie diese neuen Käufer die Branche verändern.

Warum Führungsschwäche die Digitalisierung behindert

Eine Experten-Befragung zeigt: Wenn die Digitalisierung nicht recht vorankommt, sind die Ursachen dafür oft eher in der Betriebsführung zu suchen denn anderswo. Ein Interview mit Studien-Verfasser und Mittelstands-Experte Thomas Rinn auf produktion.de

Recht & Steuern

Aus dem Urlaub zurückbeordern – nur im äußersten Notfall

Grundsätzlich besteht aus gesetzlicher Sicht kein Anspruch auf einen Urlaubsabbruch von Arbeitnehmern. Steht die Existenz des Unternehmens auf dem Spiel, kann das die Rückkehr des Beschäftigten aus dem Erholungsurlaub rechtfertigen. Personalengpass ist hingegen kein Grund, einen Urlaub zugunsten der Firma abzubrechen. Das Team von anwalt.de fasst alle infos für Arbeitgeber zusammen.

EU-Verhandlungsführer einigen sich auf Festlegung neuer Vorschriften für mehr Fairness bei Handelspraktiken von Online-Plattformen

Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die Europäische Kommission haben gestern eine politische Einigung über die allerersten Vorschriften erzielt, die ein faires, transparentes und berechenbares Geschäftsumfeld für Unternehmen und Händler bei der Nutzung von Online-Plattformen schaffen sollen.

Über den Autor

Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
25.08.2019

Unternehmernews der Woche 34/2019

Gründerwettbewerb des BMWi, GoBD Update 2019: Neue Regeln für die elektronische Buchhaltung, Unternehmerstory mit Sexberatung Berlin u.v.m.

Unternehmernews der Woche 34/2019

Handelskrieg geht in neue Runde: VR China und USA überbieten sich, Bauen Sie Ihre Website so, dass Google sie findet: mit internen Verlinkungen zu mehr traffic und trust, Dienstwagen, Jobrad & Co.: Steuervergünstigungen für Mobilität in deutschen Unternehmen verlängert. Erfahren Sie Hintergründe zu Märkten & Trends, Tipps für Ihre Vermarktung sowie relevante Rechtsurteile und Neuverordnungen für Gründer und KMUs in den Unternehmernews der Woche.

18.08.2019

Unternehmernews der Woche 33/2019

Franchise oder Lizenz: Was ist der Unterschied? Nutzen statt Kaufen: attraktive Leasingkonditionen für betriebliche Neuanschaffungen mit KfW & UniCredit Leasing, "Lern doch lieber was Vernünftiges!“- 7 Gründer erzählen von ihren schlechtesten Ratgebern

Unternehmernews der Woche 33/2019

7 Tipps für erfolgreiches Social Media im Mittelstand, Mobile First Indexierung bei Google, "Inverse Zinskurve": Zeichen der Rezession oder Fehlsignal?, keine pauschale Ablehnung des Gründungszuschusses aufgrund angeblichen Vermittlungsvorrangs: Sozialgericht Stuttgart urteilt klar, NewWork: Arbeit 4.0 gemeinsam nachhaltig gestalten - Erfahren Sie Hintergründe zu Märkten & Trends, Tipps für Ihre Vermarktung sowie relevante Rechtsurteile für Gründer in den Unternehmernews der Woche.

11.08.2019

Unternehmernews der Woche 32/2019

Ultimative Checkliste Businessplan, neues Förderprogramm für die Kreislaufwirtschaft, Unternehmerstory mit DIE WOHNFÜHLERIN, die Ursprünge der New Work-Bewegung u.v.m.

Unternehmernews der Woche 32/2019

Weitreichendere Strukturmaßnahmen für ostdeutsche Märkte, die zehn wichtigsten Trend-Fragen der Industriekommunikation, psychologische Tipps für erfolgreiche Kundengespräche, die New Work-Bewegung: Definition, Entwicklung und Methoden inklusiver Arbeitskultur, der perfekte Businessplan für Ihre Existenzgründung. Dies und mehr in den Unternehmernews der aktuellen Woche.

unternehmenswelt