09.07.2019

KfW Award Gründen 2019

Bis zum 1. August für insgesamt 35.000 EUR Preisgelder bewerben

Das Portal für Gründer und Unternehmer

  • Kontakt zu mehr als 500.000 Unternehmen
  • Zugang zu kostenfreien Tools & Vorlagen
  • Unterstützung bei Ihrer Finanzierung

Seit mehr als 20 Jahren honoriert die KfW Bankengruppe alljährlich herausragende Gründer und Unternehmensnachfolger mit dem KfW Award Gründen. Noch bis zum 1. August können StartUps ihre innovativen Geschäftsideen für die Bewerbung einreichen und auf insgesamt 35.000 EUR Preisgelder hoffen. Welche Voraussetzungen müssen für eine Teilnahme erfüllt sein? Wie gestaltet sich der Ablauf des Verfahrens? Alle Informationen rund um eine erfolgreiche Bewerbung für Gründer und StartUps.

Unternehmerin freut sich über ihren Erfolg

Grüne Startups und ihre besondere Bedeutung innerhalb der Unternehmenslandschaft

Grüne Unternehmen in Deutschland
Grüne Unternehmen in Deutschland
Das Streben nach nicht ausschließlich finanziellem Profit, sondern zusätzlich nach sozialem oder ökologischem Mehrwert kennzeichnet Grüne oder im Allgemeinen nachhaltige Unternehmen. Wie viele Grüne Unternehmen gibt es in Deutschland und aus welchen Branchen kommen Sie? Wo liegen Wachstumsmärkte für Grüne Unternehmer? Mit welchen Herausforderungen sehen sich Grüne Gründer aktuell am stärksten konfrontiert? - Der Green Startup Monitor kennt die Antworten zum aktuellen Status Quo.

Sind alle Bewerbungsunterlagen zusammengestellt?

Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Businessplan erstellen: Kostenfreie Vorlage inkl. Finanzplan
Der Businessplan legt den Grundstein für Ihre Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellen Sie Ihren Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir Sie auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu Ihrem Businessplan.

Erfahren Sie mehr zu den Gewinnern des KfW Award Gründen 2018

Die Gewinner des KfW Award Gründen 2018
Die Gewinner des KfW Award Gründen 2018
Der Bundessieger Schuhe24 bringt kleine stationäre Schuhhändler ins Internet, die Gewinner des Publikumspreises Superseven produzieren kompostierbare Verpackungen und Ackermedia macht Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion für Kinder in Schulen und Kitas erlebbar. Lesen Sie hier mehr zu den Gewinnern des KfW Award Gründen 2018.

Das könnte Sie auch interessieren

StartGreen Award für grüne Gründer
StartGreen Award für grüne Gründer
Der StartGreen Award wird alljährlich vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit vergeben und prämiert innovative und nachhaltige Geschäftskonzepte. Attraktive Prämien und ein exklusives Netzwerkprogramm winken all jenen Innovatoren, die neben rein monetärem Mehrwert gesellschaftliche Problemlösungen anbieten können.
Deutscher Gründerpreis
Deutscher Gründerpreis
Seit 2002 honoriert der Deutsche Gründerpreis als wichtigste unternehmerische Auszeichnung in Deutschland alljährlich herausragende Gründerpersönlichkeiten und innovative Geschäftsideen. Er wird in den Kategorien StartUp, Aufsteiger, Lebenswerk und in einem besonderen Wettbewerb für Schüler verliehen. Die Förderung von Gründungskultur und Unternehmertum in Deutschland ist das erklärte Ziel der Initiatoren und des Kuratoriums. Wir versammeln alle Informationen zum Auswahlverfahren und den Vergabekriterien für ambitionierte Gründer und StartUps.
Unternehmerstories: Geschichten erfolgreicher Unternehmer
Unternehmerstories: Geschichten erfolgreicher Unternehmer
Regelmäßig stellen wir Ihnen ausgewählte und interessante Unternehmen vor und wagen einen Blick hinter die Kulissen. Im Interview erfahren wir von den Gründern die Geschichte hinter dem Unternehmen und decken für Sie die Geheimnisse erfolgreicher Unternehmen auf.

Über den Autor

Kathleen Händel

Kathleen Händel

Die studierte Kulturwissenschaftlerin arbeitet seit ihrem Master als Redakteur u.a. in den Bereichen Tourismus, für verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen. Die Themen responsible tourism, innovative Entwicklungskonzepte und eine nachhaltige economy 4.0 bildeten ihre bisherigen redaktionellen Schwerpunkte. Im unternehmenswelt.de Team schreibt sie seit 2018 u.a. über die digitale Evolution durch Bitcoin, Blockchain und deren gesellschaftliche Bedeutungen. Seit 2019 verantwortet Kathleen Händel den Content-Bereich auf unternehmenswelt.de.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
02.07.2019

Unternehmerstory mit Katharina Jünger von TeleClinic

„Für mich zeichnet sich ein guter Unternehmer durch Eigenschaften wie Klarheit, Entschlossenheit und Gelassenheit aus.“

Unternehmerstory mit Katharina Jünger von TeleClinic

Katharina Jünger ist Gründern und CEO des Münchner Unternehmens TeleClinic. Mit dem Onlineportal ermöglichen sie Patienten den digitalen Arztbesuch an 365 Tagen im Jahr und zu jeder Tageszeit. Im Interview erzählt uns die junge Unternehmerin von den Herausforderungen in einem hart umkämpften Markt, wie der Gesundheitsbranche, als junges Startup Fuss zu fassen und sich auch gegen etablierte Unternehmen behaupten zu können.

05.06.2019

Unternehmerstory mit Kristina Venus

„Wo Vertrauen ist, da ist die Wahrscheinlichkeit am Größten, dass aus Interessenten Kunden werden."

Unternehmerstory mit Kristina Venus

Kristina Venus ist Kamera-Coach, Schauspielerin und Regisseurin. Sie produziert gemeinsam mit ihren Kunden hochwertige Online-Videos und unterstützt sie für mehr Gelassenheit und Selbstbewusstsein vor der Kamera. Wieso ihre Arbeit vor und hinter der Kamera für sie nicht nur Beruf, sondern Berufung ist, verrät sie uns in ihrer ganz persönlichen Unternehmerstory.

22.05.2019

Unternehmerstory mit Telsche Peters von Toscabio

„Es gehört sicher eine gewisse mentale Stärke und Standfestigkeit zur Selbstständigkeit.“

Unternehmerstory mit Telsche Peters von Toscabio

Telsche Peters importiert und vertreibt qualitativ hochwertige italienische Weine, Olivenöle Extra Nativ und Feinkost. Im Interview erzählt sie uns von den Herausforderungen geschäftlicher Kooperationen und wie Musiker Sting in das Bild passt. Die Einzelheiten und andere spannende Einblicke hinter die Kulissen von Toscabio lesen Sie in unserer aktuellen Unternehmerstory.

unternehmenswelt