Titelbild
22.08.2016

Unternehmer-News der Woche 33/2016

Diese Woche wird es international: Das Franchise Coffee-Bike expandiert und erobert mit seinen Kaffeespezialitäten den asiatischen Markt. Außerdem schauen wir uns die Ergebnisse einer aktuellen Studie an, die die Auswirkungen von Migrantenunternehmen auf die deutsche Wirtschaft untersucht hat. Welche anderen Themen Sie in dieser Woche auf keinen Fall verpassen sollten: der Einfluss von Einkommen und Vermögen auf die Bewilligung des Gründungszuschuss, die Erstellung eines Businessplans für Ihre Bank, der Freelancer Report 2016, Gleitende Generationsnachfolge uvm.

Coffee-Bike legt Grundstein für Eintritt in den asiatischen Markt

Das junge Startup Coffee-Bike aus Osnabrück konnte bereits mehr als 100 Franchisepartner von seinem innovativen Konzept überzeugen. Mit der Vision den Kaffeemarkt zu revolutionieren, kreieren die Partner köstliche Kaffeespezialitäten an ihren Coffee-Bikes. Bereits im Juni haben wir den Gründer Tobias Zimmer zum Gespräch eingeladen. Im Rahmen unseres beliebten Franchise-Check haben wir das Franchisesystem unter die Lupe genommen. Nun macht Coffee-Bike wieder von sich reden. Mit einem Master-Franchisepartner erobert das Osnabrücker Unternehmen den indischen Markt. Die ganze Story gibt es hier.

Schritt für Schritt einen bankfähigen Businessplan erstellen

Immer wieder wird über die Notwendigkeit einen Businessplan zu erstellen diskutiert. Fakt ist: Zahlreiche Gründer scheitern bereits in der Anlaufphase der Existenzgründung. Nicht zuletzt wegen unzureichender Planung und falschen Annahmen. Mit einem gut durchdachten und sinnvoll aufgebauten Businessplan lässt sich das Vorhaben leichter in die Realität umsetzen. Zusätzlich dient Ihr Businessplan als aussagekräftiger Geschäftsplan für potenzielle Investoren und zur Vorlage bei Banken und Geschäftspartnern. Wie Sie Schritt für Schritt einen bankfähigen Businessplan erstellen, zeigen wir Ihnen auf den folgenden Seiten. 

Gründer- und Unternehmernews kurz & knapp

Unternehmertum

Migrantenunternehmen sind Jobmotor für Deutschland

Unternehmernews der letzten Woche

Freelancer Report - Deutschland an der Spitze: Die meisten Freelancer in Europa kommen aus Deutschland

Recht & Steuern

Gleitende Generationsnachfolge: Teilweise Übertragung von Mitunternehmeranteilen steuerneutral möglich

Künstlersozialabgabe sinkt: Ab 2017 beträgt die Abgabe zur Künstlersozialversicherung 4,8 Prozent

E-Commerce

Online-Händler haften für Fehler im Angebot

Online-Bezahlsysteme: Welches Bezahlsystem ist das richtige für Ihren Shop?

Fördermittel & Finanzierung

Bürgschaften für Nachfolger: Das Interesse an Bürgschaften und Garantien explodiert

Gründungszuschuss: Einkommen und Vermögen spielen keine Rolle

Absicherung

Betrieblicher Brandschutz: So können Unternehmen gezielt ihr Risiko minimieren

Personal 

Gute Mitarbeiter finden: 14 Tipps, wie Sie die besten Mitarbeiter einstellen

Webinare 

Twitter Marketing: Wie Sie in 8 Schritten Ihre Social Media Reichweite ausbauen und Ihre Zielgruppe erreichen

Google Analytics im E-Commerce sinnvoll nutzen

Über den Autor
Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.