Schriftsteller

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Der Schriftsteller ist ein Urheber und Verfasser von literarischen Texten. Der Begriff des Schriftstellers ist vom Begriff des Autors abzugrenzen. Ein Autor ist der, der jeglichen Text in einem Medium veröffentlicht und die Urheberrechte daran erwirbt. Die Bezeichnung des Schriftstellers ist rechtlich ungeschützt. Im Selbstverständnis von Autoren legen diese Wert auf die Bezeichnung Schriftsteller, wobei diese für einen Leistungsnachweis stehen soll.

Mit dieser Bezeichnung möchten sie die Möglichkeit ausdrücken, ihren Lebensunterhalt ausschließlich oder wenigstens überwiegend mit Buchveröffentlichungen verdienen zu können. Dieser Sachverhalt lässt sich ebenso mit der Selbstbezeichnung freier Schriftsteller ausdrücken. Dies bedeutet für die Autoren nicht an einen Verlag gebunden zu sein, sondern frei für mehrere tätig zu werden. Jüngere Autoren haben zum Begriff Schriftsteller im Gegensatz zur älteren Generation ein eher unverkrampftes Verhältnis.

Für die breite Öffentlichkeit gilt nahezu jeder Autor als Schriftsteller, der ein Buch jeglicher Art veröffentlicht hat. Die meisten Schriftsteller sind in Berufsverbänden und Interessenvereinigungen zusammengeschlossen. Diese fördern ihre Mitglieder z. B. durch Lese- und Diskussionsveranstaltungen und dienen dem literarisch inhaltlichen Diskurs. Der größte deutsche Verband ist der Verband Deutscher Schriftsteller, der seinen Mitgliedern auch Rechtsschutz und Beratung in Urheberrechtsfragen bietet.

unternehmenswelt