Titelbild cc

Produkt-Markt-Matrix

Businessplan kostenfrei erstellen

Die Produkt-Markt-Matrix wurde von Harry Igor Ansoff erfunden und ist ein Instrument zum strategischen Management für Unternehmen, die ihren eigenen Businessplan umgesetzt haben. Die Matrix dient der Unternehmensführung als Hilfsmittel für die Planung der Wachstumsstrategie. Die Produkt-Markt-Matrix beobachtet vier mögliche Kombinationen von Markt und Produkt auf ihre Potenziale und Risiken.

Bei der Marktdurchdringung versuchen Unternehmen, in ihrem bestehenden Markt zu wachsen. Dabei wird der Absatz an die bestehenden Kunden erhöht, die Produkte werden an neue Kunden verkauft und es werden die Kunden von der Konkurrenz abgeworben. Bei der zweiten Kombination Produktentwicklung werden mit neuen Produkten die Bedürfnisse der Kunden gedeckt. Wenn sich ein Unternehmen an einem spezifischen Kundenkreis orientiert, ist diese Kombination gut geeignet.

Bei Markterweiterungen versuchen Unternehmen ihre Zielgruppe für die bestehenden Produkte zu erweitern. Wenn die Unternehmensphilosophie auf ein spezifisches Produkt ausgerichtet ist, ist diese Produkt-Markt-Kombination gut geeignet. Die vierte Kombination der Produkt-Markt-Matrix ist die Diversifikation . Als risikoreichste Wachstumsstrategie müssen hier neue Produkte und neue Märkte erschlossen werden.