Titelbild
23.08.2014

Pinterest, Samsung, Thumbtack, Dymatrix und Rocket Internet

Das Bildernetzwerk Pinterest kommt nach Deutschland, Samsung investiert in Smarthome-Technologie und kauft Smart Things und Quietside, Google Capital investiert in den Onlinemarktplatz Thumbtack, das Online-Consulting Unternehmen Dymatrix wird von Performance Interactive Alliance übernommen und Holzbrinck erhält direkte Anteile bei Rocket Internet.

Pinterest kommt nach Deutschland

Die amerikanische Online-Plattform Pinterest, über die sich Bilder posten, zusammenstellen und teilen lassen, kommt nach Deutschland. In Berlin sollen vorerst drei Mitarbeiter das Netzwerk in Deutschland aufbauen. Ziel ist ein größerer Bekanntheitsgrad in Deutschland und der Gewinn neuer Mitglieder. Das Netzwerk wird vorwiegend von Frauen genutzt, die sich dort über Dinge austauschen, die ihnen besonders gut gefallen.

Samsung investiert in Smarthome-Technologie

Innerhalb weniger Tage hat Samsung zwei Unternehmen gekauft, die im Bereich vernetzter Heimelektronik arbeiten. Zum einen ist das die US-amerikanische Firma Smart Things, die eine App zur Steuerung von Haushaltsgeräten produziert, zum anderen Quietside, ein Vertrieb für Klimaanlagen in den USA. Die Vernetzung der Lebensräume wird immer mehr zu einem aufstrebenden Markt. Nachdem Google spätestens mit dem Ankauf von Nestlabs die allgemeine Aufmerksamkeit auf das Thema Smart Home gelenkt hatte, ziehen nun Schritt für Schritt die Konkurrenten nach. Da Samsung selbst ein großer Hersteller von Haushaltsgeräten ist, erscheint dieser Schritt auch folgerichtig.

Google Capital investiert in Thumbtack

Die Online-Plattform Thumbtack dient als Marktplatz auf dem kleine und mittlere Unternehmen direkt mit ihren Kunden in Kontakt treten und neue Zielgruppen erschließen können. Auf Thumbtack findet der Nutzer regionale Unternehmen gelistet, von denen er dann Dienstleistungen beziehen kann. In dem Konzept sehen Investoren offensichtlich viel Potential: 100 Millionen US-Dollar konnten in einer Finanzierungsrunde eingesammelt werden, größter Investor ist Google Capital. Thumbtack wurde 2009 gegründet und hat bisher Investitionen in einer Gesamthöhe von 150 Millionen US-Dollar erhalten.

Online-Consulting Unternehmen Dymatrix wird von Performance Interactive Alliance übernommen

Das Unternehmen Dymatrix ist in Stuttgart ansässig und bietet Lösungen zur Analyse von Nutzerverhalten, automatischem Marketing, zum Management und zur strategischen Planung von Werbekampagnen. Darüber hinaus besitzt Dymatrix auch Expertise bei Web Intelligence, der Auswertung wirtschaftlicher relevanter Daten im Internet. Performance Interactive Alliance (PIA) wurde von der Investmentfirma Equistone gegründet. PIA ist eine Plattform für verschiedene Anbieter im Bereich Marketing, nun hat man für 30 Millionen Euro Dymatrix dazugekauft. Dymatrix soll sowohl Namen als auch Standort behalten.

Holtzbrinck steigt bei Rocket Internet ein

Holtzbrinck Ventures, die Investment Firma der Holtzbrinck Verlages wird Gesellschafter bei Rocket Internet. Holtzbrinck hatte bereits Anteile an sieben von Rocket Internet finanzierten Unternehmen gehabt. Nun wird Holtzbrinck direkte Anteile an dem Inkubator für Startups erhalten. Insgesamt soll Holzbrinck 2,5% Anteile an Rocket Internet erhalten. Der Schritt, einen weiteren Aktionär zu beteiligen, dient wohl der Vorbereitung des Börsengangs von Rocket Internet.

Über den Autor

Stephan Leistner