Titelbild
22.06.2014

Gründungsaktivität ausländischer Bürger steigt, Geschäftsideen zur Fußball WM 2014 und das Crowdfunding von Tado

Eine Studie des IfM-Bonn zeigt, dass die Gründungsaktivität ausländischer Bürger steigt, Die Fußball WM 2014 bietet eine Chance für originelle Geschäftsideen von der App bis zum Scheibenwischer-Torwart, Crowdfunding für die richtige Temperatur: Tado spielt für seine App zur intelligenten Steuerung Tado von Klimaanlagen Tado Cooling 204.000 Dollar ein.

Studie des IfM-Bonn: Gründungsaktivität ausländischer Bürger steigt.

In den letzten Jahren gab es in Deutschland eine negative Entwicklung der Zahl von Existenzgründungen durch deutsche Staatsbürger. Eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn (IfM Bonn) zeigt nun, welche große Bedeutung Ausländer für das Gründungsgeschehen in Deutschland haben. Dadurch, dass sich in den vergangenen Jahren immer mehr Bürger ausländischer Staaten selbstständig machten, gaben sie der deutschen Wirtschaft einen wichtigen Impuls und belebten das Gewerbe. Das Institut für Mittelstandsforschung in Bonn führt diesen starken Anstieg zum Teil auf die bis 2011 noch fehlende Arbeitnehmerfreizügigkeit der Bürger östlicher EU-Staaten wie Tschechien, Slowakei, Slowenien, Polen, Ungarn und die baltischen Staaten zurück, Mehr zur Studie finden Sie im Artikel: Studie des IfM-Bonn: Gründungsaktivität ausländischer Bürger steigt.

Fußball WM 2014: eine Chance für Geschäftsideen

Jede Fußball-WM ist natürlich auch immer eine Zeit für Geschäfte. Vom Discounter bis zum Bäcker gibt es, kaum rückt ein Fußball-Großereignis nahe, zahlreiche Produkte, die auf die eine oder andere Art mit der WM verbunden sind. Das reicht von Sammelkarten der Nationalspieler in Cornflakes- oder Süßigkeitenpackungen über Weltmeisterbrötchen bis hin zu schwarz, rot, goldenen Fähnchen in allen Formen. Die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien bietet also auch die Chance, mit einer guten Geschäftsidee durchzustarten und ein Produkt an den Markt zu bringen. Egal ob Merchandise-Artikel oder Wetten mit Freunden: es gibt kaum einen Bereich des Alltags, der nicht einen Anknüpfungspunkt für die schönste Nebensache der Welt bietet. Wir stellen einige originelle Ideen zum Thema Fußball vor. Mehr dazu lesen Sie im Artikel: Fußball WM 2014: eine Chance für Geschäftsideen

Crowdfunding für die richtige Temperatur: der Erfolg von Tado

Unter dem Namen Smart-Home bündelt man intelligente Lösungen für die Vernetzung automatischer Steuerungen in Häusern. Dass diese Technologie auf dem Vormarsch ist, zeigt der Erfolg des Crowdfundings des Münchner Unternehmens Tado. Für ihre App zur Steuerung von Klimaanlagen sammelte das Startup über das Crowdfunding-Portal Kapital ein. 150.000 Dollar waren ursprünglich als Fundinglimit gesetzt worden, welches bereits sechs Tage vor Ablauf der Kampagne erreicht war. Als, vor Ablaufen des Crowdfundings am 11.06.2014, Apple die Einführung seines Homekit ankündigte, erhöhte man auf 200.000 Dollar, um die Einbindung von Tado Cooling in Apple Homekit zu finanzieren. Auch das Stretch Goal wurde erreicht, am Ende sammelte man 204.000 Dollar ein. Erfahren Sie mehr im Artikel: Crowdfunding für die richtige Temperatur: der Erfolg von Tado

Über den Autor

Stephan Leistner