Titelbild

Finanzmarkt

Businessplan kostenfrei erstellen

Der Finanzmarkt ist eine Zusammenfassung für alle Märkte, auf denen ein Handel mit Geld stattfindet. Im Vergleich mit dem Gütermarkt steht beim Finanzmarkt der erworbene Anspruch auf eine bestimmte Zahlung im Vordergrund. Weiter werden nur Geldzahlungen getauscht.

Der Finanzmarkt wird einerseits in nationale und internationale Finanzmärkte aufgeteilt und andererseits in den Geldmarkt, in den Kredit- und Kapitalmarkt und in den Devisenmarkt. Auf dem Geldmarkt findet der Handel mit Krediten und Wertpapieren statt. Diejenigen Kredite, die dem Geldmarkt nicht zugeordnet werden können, werden auf dem Kreditmarkt gehandelt und auf dem Devisenmarkt findet der Tausch von verschiedenen Währungen statt.

Bei einer Gründung und dem Weg in die Selbstständigkeit hat insbesondere der Geld- und Kreditmarkt für viele Existenzgründer eine wichtige Bedeutung. Wenn man seinen Businessplan erstellt, ist es wichtig zu wissen, wie viel Fremdkapital zu seinem Eigenkapital noch hinzugegeben werden muss und wie gerade die Situation auf den verschiedenen Finanzmärkten aussieht. Gibt es zum Beispiel eine Kreditklemme, muss mit Schwierigkeiten in der Kapitalbeschaffung gerechnet werden.