Titelbild
02.08.2020

DMEXCO, Digital Durchstarten, Wettbewerbsbetrug

Coaching & Zuschüsse für die Digitalisierung in Handel & Gastronomie. Brand Awareness steigern auf der DMEXCO. Amazon-Trickbetrüger dingfest machen. Zuschüsse bis 70% und maximal 1.000.000 Euro für Weiterbildungsprojekte von KMU. Spannende Unternehmerstorys. Verlängerte Antragsfrist für Überbrückungshilfen, neue Gesetze ab August 2020 u.v.m. in den News der Woche.

Zur digitalen Neukundengewinnung in deiner Region

Unsere Titel-Themen der Woche

DMEXCO: Digital Marketing Expo & Conference 2020

Die Digital Marketing Expo & Conference gilt als eine der wichtigsten Netzwerk- und Business-Plattformen der Digitalwirtschaft. Jetzt Tickets sichern. Am 23. und 24. September findet die DMEXCO in diesem Jahr rein digital statt. Auf relevantes Networking musst du trotzdem nicht verzichten. Welche Formate dich erwarten sowie den Link zum Onlineticketkauf liest du in unserer Event News zur Digital Marketing Expo & Conference 2020.

Aufbau von Weiterbildungsverbünden: Zuschuss sichern

Zuschüsse bis 70% und maximal 1.000.000 Euro für Weiterbildungsprojekte zwischen Unternehmern und anerkannten Trägern. Bis 26. August bewerben! Das neue Förderprogramm zum "Aufbau von Weiterbildungsverbünden" will kleine und mittlere Unternehmen in ihrer strategischen Personalentwicklung unterstützen. Such dir starke Partner und investiere jetzt in krisenfestes Know-how. In unserem Beitrag findest du alle Informationen für das neue Programm zur Mitarbeiterqualifizierung in KMU.

Unternehmerstory mit Jörg Stark von Online Digital X aus Frankfurt am Main

Online Digital X arbeitet mit Hochdruck am Einsatz von Künstlicher Intelligenz und der Ausschöpfung des Potenzials von KI. Wie er seine Agentur und seine Kunden erfolgreich in die Zukunft führen will und warum Online Marketing Channels nur bei einer professionellen Betreuung gewinnbringend performen können, erzählt Unternehmer Jörg Stark von Online Digital X im Interview.

Betrüger bei Amazon: Darauf müssen Händler achten

Damit das "kundenfreundlichste Unternehmen der Welt" nicht dein Händlerkonto sperrt, musst du diese zehn Methoden der Trickbetrüger auf Amazon kennen. Immer wieder versuchen betrügerische Onlinehändler ihre Konkurrenz zu schwächen bis hin zur Sperrung deines Accounts. Das sind die häufigsten Tricks der Wettbewerbsbetrüger auf Amazon.

Unternehmerstory mit Markus Rist von HVRS Hausverwaltung aus der Region Stuttgart

Komplett digitales, 100 % transparentes Arbeiten klingt für die meisten Hausverwaltungen wie Zukunftsmusik, bei der HVRS ist es gegenwärtiger Alltag. Was für ihn noch eine Rolle spielt beim Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen, erzählt Markus Rist, Gründer von HVRS Hausverwaltung im Interview

Digital Durchstarten: B2B Hilfen für KMU

Mit Coachings und Finanzhilfen der Aktion #WirliebenMittelstand kannst du als Gastronom, Hotelier oder Einzelhändler jetzt digital durchstarten. Initiator der Kampagne ist Facebook for Business in Zusammenarbeit mit einschlägigen Berufsverbänden. Bis Ende 2020 profitierst du von passgenauen Angeboten beim Ausbau deiner Digitalstrategie. Alle Infos zu #WirliebenMittelstand gibt´s in unserem Update zu B2B Hilfen für die Digitalisierung von KMU.

Newsticker: Was sonst noch passiert ist

Corona-Hilfen: Antragsfrist für Überbrückungshilfen wird verlängert bis 30. September 2020 / Krisenmanagement

Wie das BMWi gegenüber Legal Tribune Online bestätigte, haben Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium die abschließende Frist für einen Antrag auf Überbrückungshilfen vom 31. August auf den 30. September 2020 verlängert. Nach Kritik der Anwaltschaft an der Auschließlichkeit, mit der nur Wirtschaftsprüfer und Steuerberater das Antragsprozedere begleiten dürften, stehen auch in diesem Punkt womöglich Anpassungen ins Haus. Ebenfalls bestätigt hätte dies ein Sprecher des BMWi, das mit Hochdruck daran arbeite, dass bald auch Anwälte für Unternehmen Anträge auf Überbrückungshilfen stellen könnten. Alle Einzelheiten liest du im vollständigen Bericht zur verlängerten Antragsfrist für Überbrückungshilfen auf lto.de.

Änderungen und neue Gesetze im August 2020: Aufstiegs-BAföG, Ausbildungsvergütung, Kassengesetz / Recht und Steuern; Finanzierung

Du willst eine berufliche Fortbildung, z.B. eine Meisterausbildung absolvieren? Glückwunsch, seit 1. August erhältst du mehr Geld. Derzeit liegt der Meister-BAföG Höchstsatz für Alleinstehende noch bei 768 Euro pro Monat. Ab August steigt er auf 892 Euro. Ebenfalls seit dem 1. August erhalten kleine und mittlere Unternehmen, die trotz eigener Schwierigkeiten infolge der Corona-Krise an ihrem Ausbildungsniveau festhalten, eine Ausbildungsprämie von einmalig 2.000 Euro für jeden Azubi. Weitere Änderungen im Bereich der Dualen Ausbildung und eine wichtige Deadline für Schnellentschlossene im Kampf mit dem Kassengesetz bündelt die DeutscheHandwerksZeitung in ihrem Bericht zu Änderungen und neuen Gesetzen im August 2020

Easy Going ist Anderswo: 5 To-dos für dein Marketing in der Urlaubszeit / Marketingstrategie

Zwar ist das Wort "Urlaub" in deinem Arbeitsalltag erfahrungsgemäß unterrepräsentiert, doch auch Selbstständige spüren die Abwesenheit zahlreicher ihrer Kunden in den Sommermonaten oder "zwischen den Jahren". T3n kennt das Zauberwort für Marketer, deren Kampagnen aktuell nicht den gewünschten Erfolg verzeichnen. Hier geht´s zum Marketing Audit für KMU.

Auf dem Weg Erfolgreiche Instagram Carousel Posts erstellen / Social Media Marketing

Seit 2017 kannst du auf Instagram mehrere Bilder und Videos in einem Post uploaden und eine Galerie erstellen, durch die der User bequem swipen kann. Die namentlich Carousel Posts haben sich auf der Plattform zum Format mit dem meisten Engagement entwickelt. Gut inszenierte Carousel Posts sichern dir schnell Follower und Reichweite. ONLINEMARKETING.DE gibt kleinen und mittleren Unternehmen Tipps, worauf es bei Inhalt, Layout und Design von Carousel Posts wirklich ankommt.

Multichannel: 4 Tipps für Händler nach dem Lockdown / Stationärer und Onlinehandel; Marketing und Vertrieb

Die Corona-Krise hat auch das Verhalten deutscher Verbraucher verändert. Lokale Einkaufsgewohnheiten verlagerten sich ins Digitale und könnten sich dort wohler fühlen, als mancher darauf vorbereitet ist. Händler stünden derzeit vor der Herausforderung, in ihrem Online-Angebot neue Zielgruppen zu bedienen und zugleich mit einer "neuen Realität" im Offline-Kanal umzugehen. INTERNETWORLD gibt Einzel- und Onlinehändlern praktische Tipps für ihre Kundenkommunikation in Krisenzeiten.  

Unternehmer gesucht: Erzähl uns aus deinem Geschäftsalltag

Die Unternehmerstorys auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über unternehmerische Erfahrungen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Unternehmen ist die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Unternehmern zu teilen. Erzähl uns, wie du als Selbstständiger oder Freiberufler dein Geschäft, Handwerksbetrieb, Dienstleistungs und/oder Kreativgewerbe etc. durch die Corona-Krise führst. Welche Sorgen und Wünsche beschäftigen dich aktuell am drängendsten? Wo siehst du dich und dein Unternehmen in sechs Monaten? Erkennst du vielleicht sogar neue Chancen? 

Wenn du Interesse hast, dass deine Unternehmerstory im Magazin von Unternehmenswelt veröffentlicht wird, sende uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Meine Unternehmerstory" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei dir!

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Content Creator für die Social StartUp-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig. Seit 2019 recherchiert die studierte Kulturwissenschaftlerin für dich alle Fakten und Zusammenhänge, die du in deinem Tagesgeschäft brauchst.