CRM

CRM - Ihre Kunden an erster Stelle

  • Kostenfreier Logodesigner
  • Der beste Marketing Mix
  • Cross Selling & CRM

CRM steht abkürzend für Customer Relationship Management. CRM bezeichnet im Wesentlichen das gesamte Kundenbeziehungsmanagement oder die Kundenpflege eines Unternehmens. Um sich mit Produkten oder Dienstleistungen erfolgreich auf dem Markt positionieren zu können, ist für jedes Unternehmen die stetige Kundenakquise von besonderer Bedeutung. Diese gewonnenen Kunden müssen aber auch dauerhaft gehalten werden. CRM ist für diese Kundenbindung verantwortlich.

CRM steht in der Regel für alle Prozesse, die für das Sammeln, Speichern und Organisieren von Kundendaten verantwortlich sind. CRM bezeichnet die Aufbereitung und das Nutzbarmachen von Kundendaten und Transaktionen, damit diese zur regelmäßigen Kundenbindung eingesetzt werden können. Ein professionelles CRM unterstützt die Kommunikation mit Neukunden oder Bestandskunden.

Das CRM wird in den meisten Fällen unter der Zuhilfenahme professioneller CRM Software betrieben. Diese kann oft abteilungsübergreifend eingesetzt werden und dient dazu, Prozesse im Bereich Marketing, Vertrieb oder Kundendienst zu optimieren. CRM zielt unter anderem darauf ab, mit einer zentralen Datenerfassung Kosten zu senken, Reaktions- oder Liefergeschwindigkeiten zu verbessern oder das Kundenverhalten auch besser auswerten zu können.

Wirtschaftslexikon A – Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
unternehmenswelt