02.04.2018

Unternehmernews der Woche 13/2018

SensAbility Konferenz und die KfW-Studie zur Digitalisierung im deutschen Mittelstand – unsere News der Woche

Diese Woche schauen wir zur Sozialunternehmerkonferenz SensAbility, sprechen mit dem Gründer Roger Morettoni vom Licht und Harmonie Verlag und berichten, wie der KfW-Mittelstandspanel die Digitalisierung von KMU einschätzt. Welche Themen rund um Gründung & Unternehmertum und aus der Online-Welt Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

Sozial denken – unternehmerisch handeln: SensAbility Konferenz

Soziale, gesellschaftliche oder ökologische Probleme lösen als wichtigste Unternehmensprinzipien – darum geht es den Social Enterpreneurs. Am 6./7. April 2018 dreht sich an der Otto Bensheim School of Management in Vallendar bei Koblenz alles um soziales Handeln als Unternehmensziel. Wie stellt man es an, gesellschaftliche Probleme zu bekämpfen und dabei als Unternehmen profitabel zu agieren? Hier lesen Sie mehr zur Konferenz. 

Unternehmerstory mit Roger Morettoni vom Licht und Harmonie Verlag

Mit dem Licht und Harmonie Verlag bieten Roger Morettoni und seine Frau und Mitgründerin Kerstin Anders Produkte zum Schutz vor Elektrosmog. Wir haben uns mit Roger Morettoni getroffen. Lesen Sie hier seine Unternehmerstory.

Digitalisierung im Mittelstand – zu wenig neue Geschäftsmodelle

Der deutsche Mittelstand investierte 2014-2016 hauptsächlich in neue IT-Strukturen, den digitalisierten Kontakt zu Kunden und Zulieferern sowie in den Ausbau von Digitalisierungskompetenzen. Zu wenig Investitionen erhalten laut der neuen KfW-Studie die Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Kleine Unternehmen schließen im Vergleich zu größeren Mittelständlern deutlich weniger Digitalisierungsprojekte erfolgreich ab. Lesen Sie hier mehr zu neuen KfW Studie. 

Gründer- und Unternehmernews kurz & knapp

Unternehmertum

Fachkräfte sind in vielen Branchen rar. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) profitieren laut Institut der deutschen Wirtschaft offenbar von einer cleveren Strategie: Sie übernehmen vermehrt Auszubildende, anstatt mit großen Unternehmen bei der Suche nach Fachkräften zu konkurrieren. Von Vorteil ist für die KMU dabei, dass sie die meisten jungen Leute in Deutschland ausbilden. Und so steigen seit 2009 die Übernahmequoten stetig.

Recht

Welcher Mitarbeiter schreibt am Arbeitsplatz auch einmal private E-Mails? Sicher die meisten, denn private E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz ist häufig üblich, auch wenn Arbeitnehmer in der Arbeitszeit ihre Arbeitsleistung erbringen sollen. Um im Zweifelsfall gegen private E-Mail-Schreiber vorzugehen, regeln Arbeitgeber am besten im Voraus, wie mit privaten E-Mails umgegangen werden soll. Entweder einzeln für jeden Mitarbeiter im Arbeitsvertrag oder per Betriebsvereinbarung, rät anwalt.de.

Handwerk

Roboter sind auf Baustellen noch selten zu sehen. Das könnte sich ändern, glauben Forscher vom amerikanischen Massachusetts Institute of Technology, die mit Autosaw ein automatisch arbeitendes Sägesystem konzipiert haben. CAD-Software, eine Schnittstelle für Designvorlagen und ein mobiler Roboter, der eine Säge bedienen kann, machen es laut handwerk.de möglich, einfache Holzkonstruktionen von A bis Z automatisiert zu produzieren.

Online-News

Google AdWords deaktiviert inaktive Konten seiner Kunden, der Online-Shop Tausendkind erhält 15 Millionen Euro Investitionen, das Insuretech-Startup Getsafe stellt seine neue API vor, US-Bundesstaaten verbieten Uber-Testfahrten mit autonom fahrenden Autos, Spotify steht kurz vor dem Börsengang und die EU Kommission sucht Teilnehmer für den EU-Startup Monitor. Mehr dazu erfahren Sie in unseren Online-News der Woche.

Über den Autor

Ulrike Schult

Ulrike Schult

Die Autorin ist als Redakteurin im Team von unternehmenswelt.de tätig. Zuvor beriet Ulrike Schult in Leipzig Studierende zum Einstieg ins Berufsleben und organisiert momentan unter anderem an der Fachhochschule ein überfachliches Qualifizierungsprogramm für Doktoranden aus den Ingenieurswissenschaften und anderen Bereichen.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
14.10.2018

Unternehmernews der Woche 41/2018

Das EBSpreneurship Forum 2018 und mehr Produktivität mit Getting Things Done – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 41/2018

Diese Woche blicken wir zum EBSpreneurship Forum 2018 im Rheingau und stellen Ihnen die Produktivitätstechnik Getting Things Done vor. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

07.10.2018

Unternehmernews der Woche 40/2018

Accelerator-Programm für Impact-Unternehmer und Umsatzsteuer in der Gastronomie – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 40/2018

Diese Woche erklären wir, für welche Unternehmen an der Greiner Family Impact Initiative teilnehmen können und klären, für wofür in der Gastronomie welcher Umsatzsteuersatz berechnet werden muss. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

30.09.2018

Unternehmernews der Woche 39/2018

Die 34. Ausgabe der deGUT-Messe, Reports mit Google Data Studio und die Kanban-Methode für mehr Produktivität – unsere News der Woche

Unternehmernews der Woche 39/2018

Diese Woche schauen wir zu den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen, wo Sie Inspiration und Know-How für den Start in die Selbständigkeit erwartet. Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit Google Data Studio einfach Reports erstellen können und mit Personal Kanban Ihre Arbeit effektiver gestalten. Welche Themen aus der Online-Welt und rund um Gründung & Unternehmertum Sie nicht verpassen sollten, lesen Sie hier.

unternehmenswelt