Speiseeisherstellung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Eine Existenzgründung in der Speiseeisherstellung erfordert Erfahrung. Meist übernimmt das Unternehmen die Produktion und den Vertrieb. Hier ist zu unterscheiden, ob es sich um die Gründung einer industriellen Speiseeisherstellung handelt oder um die Eröffnung einer Eisdiele, die ihr Eis selbst produziert. Beide Konzepte verlangen andere Überlegungen.

Eine industrielle Speiseeisherstellung verlangt Maschinen, Förderanlagen – alles im großen Stil. Es ergibt sich auch die Frage, welche Art von Eis produziert werden soll. Neben der Festlegung des Produktangebots schließt das die Präsentationsform mit ein – also Eis am Stil oder in größeren Mengen verpackt. Beide Formen werden an den Einzel- und Großhandel vertrieben oder auch an Eisdielen und Cafés. Die Vertriebswege der Speiseeisherstellung sollten geklärt und ausgehandelt werden.

Bietet man sein Sortiment bundesweit an oder nur regional? Wie sind die Zahlungsmodalitäten festzulegen? Oft steckt auch hinter den Firmen der Speiseeisherstellung eine Familientradition. Aber man kann auch mit seiner Geschäftsidee ganz neu anfangen und den Wettbewerb steigern. Ein gewisses unternehmerisches Risiko besteht bei jeder Gründung. Der Gründer der Speiseeisherstellung sollte sich zur steuerlichen Unterstützung einen Fachmann für die Buchführung zur Seite nehmen.

unternehmenswelt