Rechtsanwaltskanzlei

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

In einer Rechtsanwaltskanzlei sind Rechtsanwälte tätig, die für ihre Mandanten juristischen Beistand jeder Art und in jedem Rechtsbereich anbieten. Ihre Aufgabe ist es, ihren Mandanten mit rechtsstaatlichen Mitteln zu ihrem Recht zu verhelfen. Dabei bieten sie zum einen ausführliche Rechtsberatungen an, in denen die Mandanten über ihre Rechtslage aufgeklärt und informiert werden. Weiterhin werden hier die Erfolgschancen und die Möglichkeiten der Beweissicherung besprochen sowie die anfallenden Kosten ermittelt. Die Tätigkeit eines Rechtsanwalts wird als freier Beruf eingeordnet.

Mandanten suchen eine Rechtsanwaltskanzlei auf, wenn sie einen Rechtsanwalt benötigen, der sie zum Beispiel in einem Strafprozess oder in einem Bußgeldverfahren verteidigt. In diesem Zusammenhang werden in Gesprächen und Meetings alle Fakten und Unterlagen bezüglich der Fälle geprüft. Die Anwälte einer Rechtsanwaltskanzlei können im Anschluss das weitere Vorgehen planen und dies mit den Mandanten besprechen. Außerdem haben sie meist die Aufgabe, außergerichtliche Vertretungen durchzuführen oder auch Gerichtstermine mit oder ohne Mandanten wahrzunehmen.

Wenn ein Rechtsanwalt einer Rechtsanwaltskanzlei in einem Gebiet über besondere theoretische und praktische Erfahrungen verfügt, kann er unter Umständen ein Fachanwalt für ein bestimmtes Gebiet sein. Dieser Titel wird gewöhnlich von der Rechtsanwaltskammer vergeben. Er kann sich dabei unter anderem auf Bereiche wie Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Erbrecht, Familienrecht, Verwaltungsrecht, Medienrecht, Verkehrsrecht oder Insolvenzrecht spezialisieren. Sofern eine Spezialisierung als Fachanwalt vorliegt, ist dies im Businessplan zu vermerken.

unternehmenswelt