Personalvermittlung

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Bei der Personalvermittlung wird passendes Personal an Arbeitgeber vermittelt. Dafür erhält der Personalvermittler in der Regel eine Provision von dem Arbeitgeber. Von der Personalvermittlung werden offene Stellenangebote beschafft, dafür Besetzungsprofile angelegt und anschließend mit vorhandenen Interessenten abgeglichen. Der Personalvermittler ist immer bestrebt, einen Vertragsabschluss zwischen den Interessenten und den Arbeitgebern zu bewirken.

Die Personalvermittlung ist von der Arbeitsvermittlung abzugrenzen, da sie vom Arbeitgeber finanziert wird, der nach Arbeitskräften sucht, an denen aufgrund von Qualifikationen und hohen Anforderungen ein Mangel herrscht. Eine Arbeitsvermittlung hingegen nehmen Arbeitssuchende in Anspruch, die Probleme bei der Suche eines angemessenen Arbeitsplatzes haben. Die bei der Personalvermittlung tätigen Personen müssen für ihre Arbeit teilweise hohe Anforderungen erfüllen.

Der Personalvermittler benötigt in jedem Fall eine gewisse Distanz zu Einzelschicksalen. Außerdem braucht er eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, eine gute Selbstorganisation sowie ein sehr gutes Zeit- und Terminmanagement. In der Personalvermittlung benötigt man weiterhin Fachkenntnisse in der Büroorganisation, gute PC-Kenntnisse, ein Grundwissen im Arbeitsrecht , dem Vertragsrecht und Marketing. Seit dem Jahr 2008 gibt es eine dreijährige Berufsausbildung für Personaldienstleistungskaufleute.

unternehmenswelt