Titelbild
17.10.2011

Google startet AdWords Express in Deutschland

Google hat heute ein neues Werbeprogramm gestartet, mit dem Unternehmen ganz leicht im Internet für ihre Produkte und Dienstleistungen werben können. Der Dienst nennt sich AdWords Express und bietet vor allem unerfahrenen Nutzern eine schnelle und einfache Möglichkeit in weniger als zehn Minuten zielgerichtete Online-Werbekampagnen anzulegen und zu schalten ohne dabei großen Aufwand zu betreiben.

Google hat heute in Deutschland und Großbritannien ein neues Werbeprogramm gestartet, mit dem Existenzgründer und kleine Unternehmen ganz leicht im Internet für ihre Produkte und Dienstleistungen werben können. Der Dienst nennt sich AdWords Express und bietet vor allem unerfahrenen Nutzern eine schnelle und einfache Möglichkeit in weniger als zehn Minuten zielgerichtete Online-Werbekampagnen anzulegen und zu schalten. Zielgruppe sind vor allem Geschäftsinhaber der lokalen Wirtschaft, sprich Unternehmen jeder Größe, die Kunden in ihrer Nähe ansprechen möchten ohne dabei großen Aufwand zu betreiben.

Mit AdWords Express soll es möglich sein Webseiten des Unternehmens oder die Places-Seite besser zu finden und so vor allem kleinen Unternehmen die Möglichkeit zu bieten neue Kunden zu gewinnen. Bei der Einrichtung werden nur einige Basisdaten zum Angebot benötigt. Man wählt einfach seine Branche aus, schreibt einen kurzen Anzeigentext, der das Unternehmen bzw. das Produkt oder die Dienstleistung am besten beschreibt, und legt ein Budget fest. Die Anzeige wird dann automatisch geschaltet und zwar nur für potenzielle Kunden, die im Internet nach derartigen Angeboten suchen. So erreichen die Werbeanzeigen nur Zielgruppen, die sich wirklich für die Produkte bzw. Dienstleistungen des Werbetreibenden interessieren. Die Suchbegriffe bei denen die Anzeige erscheinen soll, findet Google automatisch und schaltet die Werbung bei den Begriffen. Die Anzeigen gibt es sowohl am PC als auch am Smartphone.

Regionale Unternehmen, die online werben, haben eine größere Chance, erfolgreich zu sein, als solche, die keine Webpräsenz zeigen. Wenn Kunden im Internet in ihrer Umgebung nach Produkten oder Dienstleistungen wie suchen (z. B. nach "Blumen in Hamburg"), wird die Anzeige oberhalb oder neben den Suchergebnissen geschaltet. Darüber hinaus wird das werbetreibende Unternehmen auf Google Maps mit einer blauen Stecknadel gekennzeichnet, damit es potenziellen Kunden sofort ins Auge fällt.

Hier finden Sie weitere Informationen über AdwordsExpress.

Über den Autor

Verena Freese