Titelbild

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche - 43/2015

In der letzten Woche kamen die Gründer unter Ihnen auf Ihre Kosten. Vom Mikromezzaninfonds Deutschland bis hin zu zahlreichen Tipps für Gründer von Gründern - für jeden war etwas dabei. Was Entrepreneurship mit Surfen zu tun hat und vieles mehr, haben wir in den aktuellen Gründer und Unternehmer News der letzten Woche für Sie zusammengefasst.

Mikromezzaninfonds: mehr Geld für Gründer

Ziel des Mikromezzaninfonds ist es, Gründern und kleinen, sowie jungen Unternehmen bei der Finanzierung Ihrer Selbständigkeit zu unterstützten. Ein Großteil der Mittel fließt an Unternehmerinnen, Existenzgründer mit Migrationshintergrund und Gründungen aus der Arbeitslosigkeit.

2013 wurde der Mikromezzaninfonds mit 35 Millionen das erste Mal aufgelegt und seitdem erweitert. Aufgrund der hohen Nachfrage zahlreicher Gründer soll der Fonds nun bis Ende 2015 erneut mit weiteren 13 Millionen aufgestockt werden.

Allein von September 2013 bis Juni 2015 wurden daraus bereits 1.400 Beteiligungen mit einem Volumen von 59 Millionen Euro finanziert. Dabei handelt es sich um stille Beteiligungen mit maximal 50.000 Euro, die mit einer Laufzeit von 10 Jahren, einer festen Vergütung von 8 Prozent und einer gewinnabhängigen Komponente in Höhe von 1,5 Prozent angeboten werden.

5 Tipps von Gründern für Gründer

Die Deutsche Handwerks Zeitung hat Handwerker zu Hürden und Fallstricken auf dem Weg in die Selbständigkeit befragt. Handwerker haben geantwortet und das sind die 5 wichtigsten Tipps:

  1. Einige Jahre Berufserfahrung in dem Geschäftsfeld, in dem man plant zu gründen.
  2. Als Unternehmer sollte man zu 100 Prozent hinter seinen Produkten stehen.
  3. Ein regelmäßiger Austausch mit anderen Handwerkern.
  4. Ein freundlicher Umgang mit den Kunden, sowie eine kollegiale Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitern.
  5. Fachliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Unternehmerstory: Cooking and Coaching Gründer Alexander Gode im Interview

Alexander Gode ist Gründer von Cooking and Coaching. In seiner Unternehmerstory erzählt er davon, wie es in einem magischen Moment auf 1800 m Höhe Klick gemacht hat und wie sich sein Leben als Unternehmer seitdem verändert hat. Als Coach und Koch gestaltet er regelmäßig kulinarische Teamabende. Das Besondere dabei: jeder einzelne Teilnehmer steht mit seinen persönlichen Stärken im Vordergrund.

Hier lesen Sie die gesamte Unternehmerstory.

5 Dinge, die Entrepreneurship und Surfen gemeinsam haben

Als Gründer von letsseewhatworks.com hat Christian Häfner seit einigen Jahren das Wellenreiten für sich entdeckt. Was der Wassersport mit Entrepreneurship zu tun hat, erklärt er in diesem Artikel.

  1. Beides lernt man nicht aus Büchern: Beides, Entrepreneurship und Surfen, lässt sich theoretisch aus Büchern und Fachartikeln aneignen. Aber den richtigen Durchblick erlangt man erst in der Praxis. Seine wichtigste Regel: "Bücher geben die Basis, die Praxis macht Dich erfolgreich!"
  2. Beides braucht Zeit, um es zu erlernen: Beides erlernt sich nicht über Nacht, sonder erfordert Übung, Praxis und Geduld.
  3. Beides erfordert Fokus: Beides benötigt soweit wie möglich, uneingeschränkten Fokus. Im Falle einer Existenzgründung ist das sicherlich noch wichtiger, als im Falle des Surfen.
  4. Beides erfordert sich der Umgebung anzupassen: Als Teil eines Ökosystems muss man sich seiner Umgebung und den Gegebenheiten anpassen. Im Falle des Gründers handelt es sich um den Markt und seine Entwicklung, die nicht beeinflusst werden kann.
  5. Beides sind nur zu 2 Prozent das, was Aussenstehende sehen: Nur wenige sprechen über die Rückschläge, die verärgerten Kunden oder gescheiterten Pläne und Ideen. Aber diese machen den Großteil der Arbeit als Gründer aus. Ähnlich ist es beim Surfen.

Die Gründer und Unternehmer News der letzten Woche

Sie haben die News der letzten Woche verpasst? Hier finden Sie die Artikel der vergangenen Woche zum Nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Businessplan erstellen

Businessplan

Der Businessplan legt den Grundstein für deine Gründung. Mit dem kostenfreien Businessplantool erstellst du deinen Businessplan einfach und sicher selbst. Schritt für Schritt begleiten wir dich auf den folgenden Seiten auf dem Weg zu deinem Businessplan.

Fördermittel

Kostenfreier Fördermittelcheck für Unternehmer

Das Angebot an Fördermitteln ist umfangreich und für viele Unternehmer kaum noch zu überblicken. Mit dem kostenfreien Fördermittelcheck von Unternehmenswelt haben Sie die Möglichkeit das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden - zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Über den Autor
Janine Friebel

Janine Friebel

Janine Friebel wurde 1983 geboren und studierte in Magdeburg Internationales Management. Als Key Account Managerin einer Leipziger Online Marketing Agentur hat sie über mehrere Jahre zahlreiche Kunden im Online Marketing betreut und beraten. Jetzt verantwortet sie das Marketing für die Zandura GmbH und kümmert sich um die Vermarktung der Inhalte auf unternehmenswelt.de.