05.06.2010

unternehmenswelt Gründer-Story präsentiert „Brandner Event“

Mitglieder auf unternehmenswelt.de - Wir fragen nach und stellen vor!

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Seit Mai dieses Jahres ist die Region Eisleben in Sachsen-Anhalt um ein Unternehmen im Veranstaltungsmanagement reicher: Brandner Event heißt das Start-Up und wird in Zukunft den Markt im Eventbereich ordentlich aufmischen. Gründer Martin Brandner hat uns erzählt, wie die Idee entstand, warum er selbstständig sein möchte und was das Jahr 2010 für sein Unternehmen bereithält.

unternehmenswelt Gründer-Story präsentiert „Brandner Event“

Seit Mai dieses Jahres ist die Region Eisleben in Sachsen-Anhalt um ein Unternehmen im Veranstaltungsmanagement reicher: Brandner Event heißt das Start-Up und wird in Zukunft den Markt im Eventbereich ordentlich aufmischen. Gründer Martin Brandner hat uns erzählt, wie die Idee entstand, warum er selbstständig sein möchte und was das Jahr 2010 für sein Unternehmen bereithält.

Warum und wann kam es eigentlich zur Idee für Ihre Existenzgründung?
Martin Brandner: Zu dieser Idee kam es bereits vor acht Jahren. Das Interesse an Veranstaltungstechnik weckte bei mir Träume, die ich unbedingt verwirklichen wollte. So begann ich mich in diesem Sektor über verschiedene Wege weiterzubilden und es dauerte nicht lang, bis ich auch die erste eigene Technik besaß - zu diesem Zeitpunkt alles natürlich nur auf Hobbyebene. Dann baute ich dieses Vorhaben immer weiter aus und entwickelte den Gedanken, das Ganze auch gewerblich auszurichten. Somit bereitete ich in den letzten drei Jahren alles darauf vor, mein Hobby zum Beruf zu machen und kann mich somit heute stolzer Besitzer einer Veranstaltungsfirma nennen!

Was macht Ihr Unternehmen und Ihre Geschäftsidee so besonders, wodurch heben Sie sich ab?
Martin Brandner: Brandner Event ist ein Unternehmen, was dem Kunden so viel wie möglich Arbeit in Bezug auf seine Veranstaltung abnehmen soll - und das in jeder Hinsicht. Die Arbeit wird niveauvoll und stets zuvorkommend verrichtet.

Haben Sie schon immer eine Selbstständigkeit angestrebt und was sind für Sie die Vorteile?
Martin Brander: Es ist schon lange mein Traum, selbstständig zu sein. Ich bin der Meinung, dass man nur hier "das Segel selbst in die Hand nehmen kann". Man ist sein "eigener Herr" und für seinen eigenen Triumph verantwortlich. Ob man weiter nach oben möchte oder lieber auf dem Teppich bleibt, das ist einem völlig selbst überlassen.

Sind Sie bei der Gründung auf Probleme/Überraschungen gestoßen? Welche?
Martin Brandner: Da ich mir viel Zeit genommen habe, mich konkret über alles zu informieren, nichts überstürzt habe und zur Gründungszeit bereits alles vorbereitet hatte, sind mir Probleme bisher zum Glück nicht untergekommen. Überraschungen blieben mir ebenfalls im Gründungsprozess erspart.

Was glauben Sie, was Sie im kommenden Jahr mit Ihrem Unternehmen erwartet?
Martin Brandner: Ich denke, dass mich 2010 soviel nicht mehr erwarten wird. Die Formalitäten sind geklärt und meine bis jetzt benötigte Technik ist vorhanden. Ich werde mir also erstmal eine ruhige Startphase gönnen, um dann richtig durchzustarten!"

Das hören wir gern. Wir danken Martin Brander für die Infos und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg.

Links zur Gründer-Story
Hier gelangen Sie zum persönlichen Profil von Martin Brandner
Hier gelangen Sie zum Unternehmensprofil von Brandner Event

Über unternehmenswelt.de Gründer-Story
Die Gründer-Storys auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über Erfahrungen von Gründern und jungen Unternehmen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Gründungsvorhaben ist die Mitgliedschaft auf unternehmenswelt.de (kostenfrei), dem Business-Netzwerk für Gründer und Unternehmer. Weiterhin ein vollständig ausgefülltes Personen- und Unternehmensprofil und die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Gründern und Unternehmern zu teilen.

Über den Autor

René Wendler

René Wendler

René Wendler wurde 1975 geboren, ist in Ostdeutschland aufgewachsen, studierte in Leipzig und machte sich direkt im Anschluss mit der Betreuung von Gründern selbstständig. Von 2002 bis 2007 betreute er gemeinsam mit André Wittig ca. 750 Gründer persönlich und seit 2008 weitere 100.000 Gründer mit seinem Team, über die Onlineangebote der Zandura GmbH, zu denen insbesondere auch unternehmenswelt.de gehört.

Ähnliche News für Gründer und Unternehmer
23.03.2017

Unternehmerstory mit Lisa Stein von KNETÄ

„Niemals aufgeben. Der Weg eines Startups ist lang und erschwerlich.“

Unternehmerstory mit Lisa Stein von KNETÄ

KNETÄ - die Kinderknete aus 100% natürlichen Einsatzstoffen. Wir haben uns mit der jungen Gründerin Lisa Stein getroffen. Im Interview erzählt sie uns ihre Unternehmensgeschichte. Wie alles anfing, was sie als nächstes plant und bei welchem Unternehmen sie gern mal hinter die Kulissen schauen würde, lesen Sie hier.

23.02.2017

Unternehmerstory mit Carlotta Baarz von One Moment Tours

„Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wenn man für eine Sache brennt, kann man sie auch an den Mann bringen.“

Unternehmerstory mit Carlotta Baarz von One Moment Tours

Maßgeschneiderte Reisen mit individueller Reisebegleitung - das bietet Carlotta Baarz von One Moment Tours. Die junge Gründerin aus Hamburg erzählt uns im Interview ihre Unternehmerstory und verrät, wie sie für ihr Unternehmen die notwendige Aufmerksamkeit gewinnt. Das ganze Interview gibt es hier.

16.02.2017

Unternehmerstory mit Thorsten Jung von SecuriCare Consult

„In den letzten Jahren hat sich die politische und gesellschaftliche Lage sehr verändert.“

Unternehmerstory mit Thorsten Jung von SecuriCare Consult

Höchste Standards und individuelle Lösungen für die Sicherheit auf Ihren Veranstaltungen - das bietet SecuriCare Consult, der Spezialist für Schutz und Sicherheit. Wir haben uns mit dem Gründer Thorsten Jung getroffen. Im Interview erzählt er uns seine Unternehmerstory und was ihn bewegt hat sich selbstständig zu machen.

unternehmenswelt