Titelbild
09.07.2011

unternehmenswelt Gründer-Story "Perlenschmuck MG"

Die Gründung eines eigenen Unternehmens - für viele Menschen bedeutet das Selbstverwirklichung sowie die Erfüllung eines Lebenstraumes. So auch bei Silke Winter. Sie gründete das Unternehmen "Perlenschmuck-MG", einen Onlineshop für selbstgefertigten Schmuck. Damit erfüllte sie sich den Traum von der beruflichen Selbstständigkeit. Frau Winter hat uns von Ihrer Gründung berichtet.

unternehmenswelt Gründer-Story "Perlenschmuck MG"

1. Wie kam es zur Geschäftsidee?
Silke Winter: Meine Leidenschaft war es früher schon immer, schönen Schmuck zu erstellen. Schon als Kind habe ich viel daran gebastelt und später auch mal regelmäßig einige Sachen auf dem Trödelmarkt verkauft. Nun ist aus aktuellem Anlaß aus der Leidenschaft eine Idee - und aus der Idee wiederum ein Onlineshop geworden. Schöner, handgemachter Schmuck muß nicht teuer sein - das ist meine Devise! In der Vergangenheit (sowohl privat, wie auch geschäftlich) konnte ich glücklicherweise viele Erfahrungen sammeln, was den IT-Bereich betrifft. Ich hoffe dies hilft mir.

2. Welche Ihrer persönlichen Eigenschaften haben Ihnen am meisten bei Ihrer Gründung geholfen?
Silke Winter: Ich bin sehr offen und gehe gerne auf andere Menschen zu. Ich informiere mich soweit es geht im Vorfeld über alle wichtigen Dinge, die ich vorhabe. Außerdem denke ich, daß meine langjährigen Erfahrungen im Büro und im IT-Bereich mir helfen werden, bekannter zu werden und meine Ziele zu erreichen.

3. Was ist Ihre Unternehmensform und warum haben Sie diese gewählt?
Silke WInter: Ich habe mich zunächst für ein Kleingewerbe entschieden. Vergrößern kann man sich immer noch ;-)

4. Wie sind Sie an die Erstellung des Businessplans herangegangen?
Silke Winter: Ehrlich gesagt habe ich den Businessplan bis heute nur im Kopf. Ich hatte eine Idee, habe mich informiert (bis mir der Kopf rauchte) und habe es umgesetzt. Ob dies klug war, wird sich zeigen. Aber ich bin Lebensoptimist.

5. Haben Sie einmal ein Existenzgründerseminar besucht oder planen Sie das noch?
Silke Winter: Nein, bisher noch nicht, da ich unsere Tochter (2 Jahre) nicht mit dorthin nehmen wollte. Sollte dies terminlich mit meiner Mutter vereinbar sein, werde ich dies allerdings nachholen.

6. Welche Marketingmaßnahmen haben Sie bei und nach Gründung ergriffen?
Silke Winter: Meta-Tag sind wohl das A und O beim Marketing. Visitenkarten sind bestellt (haben leider lange Lieferzeiten), Werbung im Freundes- und Bekanntenkreis wurde bereits Wochen vorher gemacht. Außerdem versuche ich überall dort, wo es geht, mit meinem Namen bzw. Onlineshop / Produkten präsent zu sein. Allerdings werde ich natürlich an dieser Stelle nicht ALLE Tricks verraten ... ;-)

7. Wie haben Sie Ihre Gründung finanziert?
Silke Winter: Vor allem aus eisern angelegte Reserven.

8.Haben Sie vor Kooperationen einzugehen?
Silke Winter: Vorerst nicht. Ich werde mich erstmal damit begnügen, selbstständig zu sein (selbst und ständig präsent sein und neue Designs erstellen) - aber wer weiß, sollte es gut laufen und ich die Möglichkeit haben, den Shop zu erweitern - warum nicht?

Wir wünschen Silke Winter viel Erfolg!

Hier gelangen Sie zum persönlichen Profil von Silke Winter
Hier gelangen Sie zum Unternehmensprofil von Perlenschmuck-MG

Über unternehmenswelt.de Gründer-Story
Die Gründer-Storys auf unternehmenswelt.de berichten regelmäßig über Erfahrungen von Gründern und jungen Unternehmen. Voraussetzung für einen Bericht über ein Gründungsvorhaben ist die Mitgliedschaft auf unternehmenswelt.de (kostenfrei), dem Business-Netzwerk für Gründer und Unternehmer. Weiterhin ein vollständig ausgefülltes Personen- und Unternehmensprofil und die Bereitschaft, gemachte Erfahrungen mit anderen Gründern und Unternehmern zu teilen. Sie möchten, dass auch Ihre Gründer-Story veröffentlicht wird? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Gründer-Story" an service@unternehmenswelt.de. Wir melden uns anschließend bei Ihnen!

Über den Autor

Verena Freese