06.06.2011

Startup-Finanzierung: Seedmatch eröffnet neue Wege

Online Investition zukünftig in Deutschland für jedermann möglich.

Ihr Kostenfreies Unternehmensprofil

  • Finden Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienste
  • Exklusiv für Gründer und Unternehmer

Seedmatch, ein junges Unternehmen aus Dresden, wird bis Ende Juni voraussichtlich die ersten Investmentangebote auf Ihrer Plattform Seedmatch.de freischalten. Damit bietet sich vor allem für technologieorienterte Unternehmen im deutschsprachigen Raum eine neue Finanzierungsmöglichkeit im Internet: Finanzierung über die Menschenmenge - Crowdfunding.

Seedmatch, ein junges Unternehmen aus Dresden, wird bis Ende Juni voraussichtlich die ersten Investmentangebote auf Ihrer Crowdfunding Plattform Seedmatch.de freischalten. Damit bietet sich vor allem für technologieorienterte Unternehmen im deutschsprachigen Raum eine neue Finanzierungsmöglichkeit im Internet.

Gründer in Deutschland stehen oftmals vor dem Problem, ihre Ideen zu finanzieren. Aufgrund fehlendem Haftungskapital, haben sie es häufig schwer, für Ihr Unternehmen einen Kredit zu bekommen. Auf Seedmatch bekommen diese Unternehmen eine Möglichkeit, ihre innovativen Geschäftsideen einer breiten Masse vorzustellen und somit nicht nur das benötigte Kapital zur Vermwitklichung Ihrer Ideen einzusammeln, sondern zusätzlich Aufmerksamkeit und Bekanntheit zu erlangen.

Unternehmen mit einem Kapitalbedarf von maximal 100.000 Euro stellen sich dazu mit ihrem Businessplan und einem kurzen Video auf der Plattform vor. Bereits ab 250 Euro kann jeder Nutzer eine Beteiligung an den vorgestellten Unternehmen erwerben und somit langfristig vom Wachstum profitieren. Auch Social Media spielt beim Crowdfunding eine wichtige Rolle, denn die Anleger können ihre Startups unterstützen, indem sie darüber in ihrem sozialen Umfeld berichten. So gewinnen beide Seiten: Junge Unternehmen erhalten das benötigte Gründungskapital und profitieren von der Multiplikatorwirkung der Investoren. Für den Anleger sind bei Erfolg des Startups attraktive Renditen möglich.

Über den Autor

Verena Freese

unternehmenswelt