02.03.2021

Mikrokredit für kleine Unternehmen und Gründer

Schnell, unbürokratisch und günstig. Beantrage jetzt deinen Mikrokredit bis maximal 25.000 Euro. Fehlende Sicherheiten oder ein zu geringer Finanzierungsbedarf, kleine Unternehmen und Gründer können Corona-Hilfen wie den KfW-Schnellkredit häufig nicht beantragen. Mit einem Mikrokredit erhältst du innerhalb weniger Tage die Finanzierung, die du brauchst.

Mikrokredit online beantragen

Mikrokredit beantragen als kleines Unternehmen

Mein Mikrokredit: Konditionen, Leistungen und dein Link zum Kreditantrag

Die Corona-Krise hält Deutschland auch im Jahr 2021 fest im Griff. Gastronomen, Einzelhändler und Dienstleistungsbetriebe aller Branchen leiden unter dem Lockdown Long. Soloselbstständige und Inhabergeführte kleine Betriebe haben es besonders schwer. Wenn du trotz einer guten Geschäftsidee keinen Zugang zu Kapital bei deiner Hausbank erhältst, kannst du jetzt einen Mikrokredit beantragen. 

Was ist ein Mikrokredit?

Mikrokredite richten sich an Kleinunternehmen, für die es schwierig ist, über ihr persönliches Umfeld oder den Markt einen Kredit zu erhalten. 

Mein Mikrokredit ist ein Angebot des Mikrokreditfonds Deutschland. Der Fonds wird vom verantwortlichen Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verwaltet. Als Garantiefonds sichert er Mikrokredite gegenüber der GRENKE Bank ab und arbeitet mit Mikrofinanzinstituten zusammen. 

Wer kann einen Mikrokredit beantragen?

Der Schwerpunkt der Unternehmen, die einen Mikrokredit erhalten, sind Dienstleistungen aller Art, gefolgt von den Branchen Gastronomie und Einzelhandel. In über 90% der gestellten Finanzierungsanfragen wird ein Mikrokredit vergeben. In 80 Prozent der Fälle erfolgt die Bewilligung ohne Sicherheiten und Bürgschaften. 

Was finanziert der Mikrokredit?

Der Mikrokredit fördert alle unternehmerischen Bereiche. Dazu zählen u.a. Anschaffungsdarlehen, die Vorfinanzierung von Aufträgen, saisonale Investitionshilfen, Stufenkredite zum Aufbau neuer Geschäftsbereiche u.v.m.

Was sind die Konditionen von Mein Mikrokredit?

  • 1.000 EUR-25.000 EUR: Du kannst einen Mikrokredit in Höhe von 1000 EUR bis maximal 25.000 Euro beantragen. 
  • Max. 4 Jahre Laufzeit: Mein Mikrokredit hat eine Laufzeit von bis zu vier Jahren. Die Laufzeit wird individuell an die Möglichkeiten deines Unternehmens angepasst. Referenzen bzw. kleine Bürgschaften aus deinem persönlichen und geschäftlichen Umfeld sind u.U. vorzulegen.
  • Zinssatz von 7,9 % p.a. nominal: Der Zinssatz beträgt 7,9 % plus eine Abschlussgebühr in Höhe von 100 Euro pro Kredit. Die finanzielle Belastung kann flexibel an deine Möglichkeiten angepasst werden. Beispielsweise beträgt bei einem Kredit in Höhe von 6.000 Euro und einer Laufzeit von drei Jahren die monatliche Rate weniger als 200 Euro.

Wie stelle ich den Antrag auf einen Mikrokredit?

Die Antragstellung ist unbürokratisch. Du stellst deine unverbindliche Kreditanfrage ganz einfach online. Innerhalb von 15 Minuten erhältst du eine Rückmeldung durch deine persönliche Kreditbetreuerin. Liegen alle Unterlagen vollständig vor, erfolgt die Kreditentscheidung innerhalb von 24 Stunden. Bei positivem Bescheid erfolgt die Auszahlung innerhalb weniger Tage

Mikrokredit beantragen: Link zum Online-Tool

Hier kannst du unbürokratisch und schnell deinen Mikrokredit beantragen.

Finanzierungshilfen für Gründer, Soloselbstständige und kleine Unternehmen

Fördermittel

Corona Hilfen für Unternehmen: ERP Gründerkredit Universell

Das KfW-Programm "KfW-Gründerkredit – Universell" fördert die Existenzgründung im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und freien Berufe, wenn Investitionen in Deutschland getätigt werden, die einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erwarten lassen. Außerdem kannst du Betriebsmittel wie Personalkosten und Mieten mit dem KfW-Gründerkredit finanzieren.

KfW-Schnellkredit für kleine Unternehmen gestartet

Ab 9. November können Soloselbstständige und Kleinstunternehmen den KfW-Schnellkredit beantragen. Sichere dir bis zu 300.000 Euro Corona-Krisenhilfe. Soloselbstständige und Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten können den Kredit ab sofort unkompliziert über ihre Hausbank stellen. Der Bund übernimmt zu 100 Prozent das Haftungsrisiko. Alle Infos und dein Link zur Antragstellung.

Fördermittel

Der Mikromezzaninfonds Deutschland im Fördermittel-Check

Aufgrund fehlender Sicherheiten finden viele Gründer und junge Unternehmer selten eine Bank, die sie bei der Realisierung ihrer Vorhaben unterstützt. Hier kommt der Mikromezzaninfonds ins Spiel. Der Fonds schafft die Möglichkeit die Eigenkapitalbasis deines Unternehmens zu erhöhen und unterstützt so eine nachhaltige Finanzierung. Wer gefördert wird und was du bei der Antragstellung beachten musst, erfährst du hier.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Redakteur für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.

Bild-Urheber:
iStock.com/gorodenkoff