Titelbild

Machbarkeitsstudie

Businessplan kostenfrei erstellen

Eine Machbarkeitsstudie ist sehr oft eine Grundlage für verschiedene Projektideen. Oft werden sie durchgeführt, um die Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit von neuen und innovativen Geschäftsideen zu prüfen. Aber auch für viele andere Projekte (Initiativen im Bereich öffentlicher Arbeit, ökologische Projekte, wissenschaftliche Forschungen, …) sind Machbarkeitsstudien von essenzieller Bedeutung.

Will man als Unternehmer oder Selbstständiger eine Machbarkeitsstudie durchführen, gibt es einige Grundlagen, die zu beachten sind:

1) Benötigte Experten engagieren und Arbeitskräfte einstellen. Für Machbarkeitsstudien müssen Daten gesammelt und richtig ausgewertet werden. Wenn hierbei Fehler gemacht werden, kann das zu sehr großen finanziellen Risiken führen.
2) Studie planen. Es müssen Ziele festgelegt, Alternativen berücksichtigt und die einzelnen Schritte aufgelistet werden.
3) Studie durchführen. Wenn der Plan steht, muss die Machbarkeitsstudie von der zuständigen Stelle professionell durchgeführt werden. (Insbesondere bei der Existenzgründung, sollte eine fachkundige Stelle beauftragt werden.)
4) Resultate auswerten. Ist die Machbarkeitsstudie erfolgreich durchgeführt, folgt die Auswertung der Daten.
5) Resultat verbreiten. Eine Studie ist erst dann wertvoll, wenn sie in die Hände der richtigen Menschen gerät.

    Oft werden Machbarkeitsstudien auch als Grundlage für Kredite erstellt und haben so für Gründungswillige neben den Businessplan eine essenzielle Bedeutung.