Titelbild

Universalbanken

Businessplan kostenfrei erstellen

Die Universalbanken , auch Vollbanken genannt, bieten als Kreditinstitute die volle Bandbreite der Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäfte an. Die Bestrebung der Universalbanken ist es, ein Allfinanzangebot anzubieten um Kundenbeziehungen zu intensivieren und beständiger zu machen. Angebote der Universalbanken können sein: Führen der Wertpapiergeschäfte, Investitionskredite für Unternehmer gewähren sowie ein Geschäftskonto für Existenzgründer zu eröffnen.

Durch Cross-Selling-Geschäfte der Universalbanken kann der Ertrag pro Kunde gesteigert werden. Cross-Selling bezeichnet im Marketing den Verkauf ergänzender Produkte oder Dienstleistungen z. B. eine Geschäftskontoeröffnung wonach später mit dem Existenzgründer noch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen wird. Universalbanken haben so den Großteil der Finanzen des Kunden im Blick, um ihn kompetent und vollständig beraten zu können.

Die Universalbanken realisieren ihr Prinzip dadurch, dass z. B. Aktiv-/Passivgeschäfte oder Investmentbanking im eigenen Unternehmen realisiert werden und Nicht-Bankleistungen für andere Finanzunternehmen erbracht werden. Organisatorisch wird dies von den Universalbanken z. B. mit Kooperationen realisiert. Spezialbanken bieten nur einzelne Produkte an, wobei hier die KfW einzuordnen ist, welche im Rahmen der Finanzierung einer Existenzgründung eine große Rolle spielen kann.