24.01.2021

Ungedeckte Fixkosten, Homeoffice, Corona-Schutzschirm

Alle Infos zur Fixkostenhilfe 2020. Die Details der neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung. Verbesserungen bei Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe. Deutschland geht in die Lockdown-Verlängerung. Lies hier alle Informationen, die du jetzt für dein Krisenmanagement brauchst.

Umfassender Strafrechtsschutz für Corona-Hilfen Begünstigte

Corona-Krisenticker: Unsere Titel-Themen der Woche

Corona-Steuerhilfen: Mehr Zeit für Steuerstundungen und Steuererklärung 2019

Erhalte mehr Zeit für unbürokratische Steuerstundungen und nutze die verlängerte Frist zur Abgabe der Steuererklärung 2019 mit Corona-Verlustrücktrag. Die Bundesregierung verlängert die steuerlichen Erleichterungen des Corona-Schutzschirms. Diese Fristen für die Inanspruchnahme steuerlicher Erleichterungen in der Corona-Krise solltest du dir merken. 

Fixkostenhilfe: Was sind ungedeckte Fixkosten in der Überbrückungshilfe?

Nur "ungedeckte Fixkosten" sind förderfähige Kosten in der Überbrückungshilfe II und III. Wir erklären die wichtigsten Regeln der Fixkostenhilfe 2020. Erfahre den Umfang förderfähiger Kosten und welche beihilfefähigen Zeiträume zur Berechnung der ungedeckten Fixkosten zulässig sind. Tipp: Im Rahmen der verbesserten Überbrückungshilfe III kannst du dir aussuchen, nach welcher beihilferechtlichen Regelung die Berechnung deiner Bezüge erfolgen soll. Wir rekapitulieren die Grundsätze von Kleinbeihilfenregelung, De-minimis-Verordnung und Fixkostenhilfe 2020.

Lockdown-Verschärfung: Arbeitsschutz, Homeoffice & Überbrückungshilfe III

Deutschland geht in die Lockdown-Verlängerung. Bis 14. Februar gelten verschärfte Kontaktbeschränkungen, neue Arbeitsschutzregeln und Homeoffice per Verordnung. Die Corona-Wirtschaftshilfen werden verbessert, die Pflicht zum Insolvenzantrag zum dritten Mal ausgesetzt. Von Ausgangssperre bis Maskenpflicht: Das sind die Regeln des neuen Lockdown für Unternehmer im Überblick. 

Homeoffice per Verordnung des BMAS: Drohen Arbeitgebern jetzt Bußgelder?

Die Homeoffice-Pflicht ist da. Nur wer "betriebsbedingte Gründe" vorbringen kann, ist nicht an die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung gebunden. Das bundesweite Gebot zur Arbeit im Homeoffice gilt vorerst befristet bis zum 15. März. Welche Maßnahmen Arbeitgeber konkret umsetzen müssen und wer das Einhalten der Vorgaben kontrolliert, erfährst du in unserem Beitrag zur neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung.

Überbrückungshilfe & Neustarthilfe: Bund bessert nach

Einzelhandel und Reisewirtschaft profitieren von der neuen Überbrückungshilfe III. Künstler und Kreative erhalten bis zu 7.500 EUR Neustarthilfe. Die Bundesregierung bringt weitere umfangreiche Corona-Hilfen an den Start. Lies hier die wichtigsten Änderungen, die Antragsteller im Programm der Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe berücksichtigen müssen.

Commerce Week 2021: Kostenfreies Ticket sichern

Das Business von morgen - beginnt heute! Auf der diesjährigen COMMERCE WEEK machst du dein digitales Geschäftsmodell zukunftsfest. Besuche das virtuelle Händler-Highlight an insgesamt 5 Tagen vom 8. bis 12. März 2021 und informiere dich zu 14 relevanten Themenblöcken der Handelsbranche. Kleiner Clou: Die Teilnahme ist für dich vollkommen kostenfrei. Hier geht´s zum Ticket für die COMMERCE WEEK 2021.

Über den Autor
Kathleen Händel

Kathleen Händel

Kathleen schreibt seit 2018 im Magazin von Unternehmenswelt. Neue Ideen und Konzepte, disruptive Technologien und nachhaltiges Unternehmertum bilden ihre Interessenschwerpunkte. Zuvor war Kathleen als Redakteur für die Social Startup-Szene, verschiedene Stiftungen und Kommunikationsagenturen tätig.