Strategie

Strategie für das eigene Unternehmen - Der Businessplan

  • Businessplan einfach & selbst erstellen
  • Existenzgründung & Strategieplanung
  • Gründungszuschuss & Einstiegsgeld

Als Strategie bezeichnet man ein auf lange Sicht ausgerichtetes und angestrebtes Ziel bzw. eine vorteilhafte Lage. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet Heeresführung. In verschiedenen Kulturkreisen findet der Begriff Strategie unterschiedliche Anwendungen. Eine Strategie ist ein.

Als Strategie bezeichnet man ein auf lange Sicht ausgerichtetes und angestrebtes Ziel bzw. eine vorteilhafte Lage. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet Heeresführung. In verschiedenen Kulturkreisen findet der Begriff Strategie unterschiedliche Anwendungen. Eine Strategie ist ein großer Plan. Dieser kann eine Mission, z. B. in der Wirtschaft oder das Erlangen einer Mehrheit, z. B. in der Politik meinen.

In der Wirtschaft ist mit Strategie meist eine langfristige Planung von Maßnahmen durch Unternehmen gemeint, die damit ihre Ziele erreichen wollen. Die Festlegung von Zielen und die Definition einer Strategie wird meist mithilfe von einer Marktanalyse erreicht. Seit den 1950ern spielt der Begriff Strategie zunehmend eine Rolle in der Managementlehre und Unternehmensführung. Um langfristig Wettbewerbsvorteile zu erlangen, gerade nach der Existenzgründung , ist eine gute Unternehmensstrategie unerlässlich.

Es können hier die drei Ausrichtungen Kostenführerschaft, Differenzierung und Fokussierung unterschieden werden. Beim Kostenführer sind eine hohe Produktivität sowie niedrigste Kosten der Schwerpunkt. Bei der Differenzierung liegt der Schwerpunkt auf der Unterscheidung zur Konkurrenz mit einem eigenen speziellen Profil z. B. in Bezug auf Image, Preis und Qualität. Bei der Fokussierung wird dagegen vom Unternehmen eine Marktnische besetzt.

Wirtschaftslexikon A – Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
unternehmenswelt