Titelbild
20.03.2010

News aus der Onlinewelt - Woche 2010/11

Beteiligung bei auskunft.de: Die Business-Angel Andre Alpar und Chris Schagen beteiligen sich an auskunft.de und unterstützen Daniel Grözinger und Sven Schmidt beim Aufbau der vor Kurzem gestarteten Web-Unternehmenssuche. Das Gründerteam und seine Business-Angel kennen sich bereits aus dem Projekt verwandt.de. Auskunft.de möchte den "Gelbe Seiten Markt" durch seinen kostenlosen

Beteiligung bei auskunft.de
Die Business-Angel Andre Alpar und Chris Schagen beteiligen sich an auskunft.de und unterstützen Daniel Grözinger und Sven Schmidt beim Aufbau der vor Kurzem gestarteten Web-Unternehmenssuche. Das Gründerteam und seine Business-Angel kennen sich bereits aus dem Projekt verwandt.de. Auskunft.de möchte den "Gelbe Seiten Markt" durch seinen kostenlosen und offenen Plattformansatz grundlegend verändern.

aka-aki hat 500.000 Mitglieder
"Tausende Male am Tag macht ein Handy irgendwo auf der Welt “pieppiep”. Das ist das aka-aki-Signal, mit dem wir Leute, die sich über den Weg laufen, einander vorstellen. Es gibt Nachbarn, die gemeinsame Hobbys entdeckt haben, Geschäfts- Reisende, die mit wildfremden Mitgliedern spontan ein Bier trinken, eine deutsch-französische Hochzeit von aka-aki-Mitgliedern und viele viele Freunde, die es durch aka-aki erst wurden." Alles Weitere im aka-aki Blog

Citydeal erhält weitere 5 Mio. Beteiligung
Nachdem citydeal.de bereits Anfang des Jahres eine Unterstützung von 4 Mio. Euro erhalten hat, werden jetzt weitere 5 Mio. Euro nachgeschoben. Was spektakulär klingt, relativiert sich doch stark, wenn man bedenkt, dass die Personen /Gesellschaften hinter den Geldgebern über eine weitere Gesellschaft fast alle Anteile an citydeal.de halten. Hier wird also das Geld von der linken in die rechte Hosentasche geschoben, um eine 10 Mio. Euro Beteiligung abzubilden, welche potentielle Wettbewerber verschrecken dürfte/soll.

Mobile Reisedienste wachsen stark
Die Mobilen Reisedienste hatten während der Tourismusmesse ITB, welche letzte Woche in Berlin stattfand, erstmals ihren eigenen Bereich. Diverse Reiseveranstalter reagieren mit mobilen Diensten für die Urlaubsplanung auf die aktuelle Entwicklung. Ein weiterer deutlicher Trend ist der zunehmende Erfahrungsaustausch über Reisen in sozialen Netzwerken wie facebook.

Über den Autor
René Wendler

René Wendler

René hat seit 2001 erfolgreich Geschäftsmodelle zur Betreuung der Zielgruppe Gründer und Unternehmer aufgebaut. Damals wie heute adressiert er damit Solo-Selbstständige und Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern, welche weder die mediale noch politische Aufmerksamkeit haben, obwohl sie 95% aller Unternehmen in Deutschland stellen und 60% aller Arbeitsplätze absichern.
Sein Schwerpunkt der letzten Jahre lag auf unternehmenswelt.de, der mittlerweile größten Anlaufstelle für Gründer und Unternehmer in der D/A/CH Region mit über 500.000 Mitgliedern. Die nächsten Jahre will er sich mit seinem Team dem Aufbau der Zandura-Plattform widmen, welche Unternehmer in der Digitalisierung ihres unternehmerischen Alltags unterstützt.